AccessDeniedAccess Denied4ZMPWYT5JK5YG1HNQXVlUbdr2gs6jGM6ShtTYvjZ4UP/iWlP6Rntm1gNXjYqDzqmWgkVplzAfVgDSc6nKIEEFdYv/Xg=

Entspannen im Mittelgebirge zwischen Wäldern und Flüssen

Eine unberührte und ruhige Natur, spannende Reiseziele und romantische Hotels - Wellness in der Rhön bietet ein hohes Maß an Entspannung und gleichzeitig Abwechslung. Lassen Sie sich von den ansprechenden Reisezielen begeistern und entdecken Sie die Vorzüge der Umgebung. In Ihrem Wellnesshotel in der Rhön kommen Sie voll auf Ihre Kosten und genießen ein erstklassiges Angebot.

Individuelle Arrangements und wohltuende Anwendungen machen Ihren Wellnessurlaub in der Rhön unvergesslich.


Entdecken Sie unsere besten Wellnesshotels in der Rhön

Was ein Wellnesshotel in der Rhön ausmacht

Es erwarten Sie Hotels mit erstklassiger Ausstattung und moderner Einrichtung. Bei vielen Wellnesshotels in der Rhön handelt es sich um 4- oder 5-Sterne Hotels. Profitieren Sie von dem großen Angebot an Wellnessmöglichkeiten vor Ort. Saunalandschaften mit Pools und Dampfbädern stehen für Sie bereit, sodass Sie sich bestmöglich entspannen können.

Ein Wellnesshotel in der Rhön bietet neben der erholsamen Natur des Mittelgebirges vielfältige Freizeit-Angebote. Ob Nordic Walking, Genusswandern, Zumba, Gymnastikkurse, Yoga oder Qi Gong – es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Genießen Sie die Kombination von Aktivitäten an der frischen Luft und anschließender Entspannung in Ihrem Wellness-Hotel.

Für Ihre Verpflegung wird ebenfalls bestens gesorgt, da sowohl internationale als auch regionale Gerichte und Spezialitäten gereicht werden. Hinsichtlich der Lage wird Ihnen eine ruhige und naturnahe Umgebung des Mittelgebirges garantiert. In anerkannten Kurorten kommen Sie voll auf Ihre Kosten.

 

Nach beliebten Ausstattungsmerkmalen filtern

Die besten Wellnessanwendungen in der Rhön

Moor-Anwendungen

Probieren Sie doch mal eine Moor-Anwendung. Da sich in der Rhön unter anderem eines der bedeutendsten Hochmoore Mitteleuropas, das Schwarze Moor, befindet, ist diese Praktik in der Region bei Gästen sehr beliebt. Beschwerden bei Rheuma und Arthrose werden hierdurch gelindert und das Hautbild verbessert.

Thermalkuren

Bekannt ist die Rhön auch für charmante Kurorte mit natürlichen Heil- und Solequellen. Diese Quellen bieten eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Ein heißes Bad im Thermalwasser entspannt Ihre Muskeln und regt die Durchblutung an. Bei chronischen Erkrankungen können spezielle Anwendungen zur Linderung beitragen.

Ayurveda-Kuren

Nutzen Sie ebenso Ayurveda-Kuren, um Ihren Körper und Geist auf sanfte Art und Weise zu reinigen. Praktizieren Sie Yoga oder Meditation und erhalten Sie begleitend dazu regenerierende Massagen und weitere Anwendungen. Frische Lebensmittel und heißer Ingwertee ergänzen die Kur-Maßnahmen. 

Stellen Sie sich Ihren Spa Urlaub in der Rhön selbst zusammen

      

 

 

 

 

                        

Die 3 schönsten Orte für Ihren Wellnessurlaub in der Rhön

Bad Salzschlirf

Erkunden Sie bei Ihrem Urlaub in der Rhön die schönen Städte und Orte der Region, die übrigens zu den UNESCO-Biosphärenreservaten zählt. So ist beispielsweise Bad Salzschlirf eine sehenswerte Gemeinde mit einem Heilbad. Hier warten unter anderem Mineralbäder, Solebäder, Moorbäder sowie Moorpackungen auf Sie und versprechen ein großes Maß an Erholung. Im nahen Umkreis bieten sich Ihnen einige aufregende Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise das Schloss Eisenbach oder die Burgenstadt Schlitz. Statten Sie bei Wanderungen oder Fahrradtouren diesen Highlights einen Besuch ab und lassen Sie sich von der Naturnähe begeistern.

Bad Bocklet

Ebenso ansprechend ist der Kurort Bad Bocklet, der dem unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen angehört und durch ein reichhaltiges Angebot beeindruckt. In einer ruhigen Landschaft an der Fränkischen Saale gelegen, erwartet Sie hier ein Mineral- und Moorheilbad, das keine Wünsche offenlässt. Gesundheitsanwendungen wie Ayurveda, Meditation und Massagen werden hier neu interpretiert für Sie angeboten. Entdecken Sie auch das vielfältige Freizeitangebot dieses Ortes. Lassen Sie sich beispielsweise von den drei Museen des Schloss Aschach und dem Landschaftsschutzgebiet Schwarze Berge verzaubern.

Bad Kissingen

Ein Aushängeschild für Ruhe und Regeneration stellt auch die Kreisstadt Bad Kissingen in Unterfranken dar. Die zugehörige Therme steht für Bewegung, Erholung des Körpers und des Geistes sowie wechselwarme Anwendungen. Verweilen Sie zudem in den schönen naturbelassenen Anlagen der Region, wie dem Rosengarten oder dem Kurgarten. Genießen Sie hier vor allem im Sommer die Wiesen und Pflanzen dieser beeindruckenden Grünflächen. Probieren Sie unbedingt bei einem Bäcker im Ort das typische Nusshörnle: ein süßes Butterplunderteig-Hörnchen mit Haselnussfüllung, das deutschlandweit auch als "Kissinger" bekannt ist. 

Die top 3 Sehenswürdigkeiten bei einer Wellnessreise in die Rhön

Ein Wellness Urlaub in der Rhön bietet pure Entspannung in vielseitiger Umgebung. Doch neben Wellness hat die Region noch einiges mehr zu bieten. Diese drei Highlights sollten Sie nicht verpassen:

Wasserkuppe

Besichtigen Sie den mit 950 Metern höchsten Berg Hessens, die Wasserkuppe, um einen beeindruckenden Ausblick zu genießen. Je nach Wetterlage können Sie von dirt aus sogar Rothaargebirge und Taunus sehen. Als spannend erweist sich zudem die Historie dieser Stätte, da sie zu Zeiten des Kalten Krieges von strategischer Bedeutung war. Heute können Sie hier viele abwechslungsreiche Aktivitäten wie Segelfliegen und Gleitschirmfliegen wahrnehmen.

Schloss Kreuzberg

Statten Sie auch dem spirituellen Kloster Kreuzberg einen Besuch ab. Hierbei handelt es sich um ein Kloster der Franziskaner in Unterfranken. Das Kloster liegt nur eine halbe Stunde entfernt von Bad Bocklet. Es wird auch „Heiliger Berg der Franken“ genannt, da es eine lange Tradition aufweist und als Wallfahrtsort gilt. Nach der Besichtigung dieser Sehenswürdigkeit laden Sie das entsprechende Restaurant und der Biergarten zum Verköstigen von lokalen Köstlichkeiten ein.

Sternenpark

Eine weitere Besonderheit der Rhön stellen die vorhandenen natürlichen Nachtlandschaften dar, weshalb sie die Auszeichnung Sternenpark erhalten hat. Durch eine Reduzierung der Lichtverschmutzung können Sie hier am Himmel tausende Sterne, die Milchstraße und das Zodiakallicht bewundern. Verschiedene Führungen laden Sie dazu ein, mehr über die Himmelskörper zu erfahren und das selbstständige Erkennen von Sternenbildern zu erlernen.

Die besten Freizeitaktivitäten in der Rhön

Während Ihres Aufenthaltes an der Rhön haben Sie die Möglichkeit, draußen in der Natur ansprechende Aktivitäten auszuführen.

Wandern in der Natur

Insbesondere für das Wandern eignet sich die Gegend hervorragend. Entdecken Sie die schöne Landschaft des UNESCO-Biosphärenreservats und die vielen verschiedenen Routen, die für jedes Fitnesslevel etwas zu bieten haben. Hierzu zählt beispielsweise der Point-Alpha-Weg oder auch eine abwechslungsreiche Tour zum Kreuzberg. Bestaunen Sie die schönen Berge und Wiesen des Rhön-Gebietes bei ausgiebigen Wanderungen.

Fahrt im Heißluftballon

Für Mutige ist eine Ballonfahrt eine weitere lohnenswerte Aktivität an der frischen Luft. Sie haben hiebeir die Möglichkeit, einen atemberaubenden Ausblick zu erhaschen. Verschiedene Startpunkte der entsprechenden Fahrten ermöglichen es Ihnen, von mehreren Standorten aus aufzubrechen. Der beeindruckende Kreuzberg bei Oberwildflecken ist ein Beispiel hierfür. Genießen Sie die Sicht aus der Vogelperspektive.

Alpakawanderungen

Haben Sie schon mal über eine Alpakawanderung nachgedacht? Sie erkunden die Umgebung hierbei nicht alleine sondern gemeinsam mit einem Alpaka. Die Tiere begeistern durch ihre entspannende und beruhigende Art und sind somit optimale Weggefährten.

Aufgrund des besonnenen und ruhigen Auftretens der Tiere wird die Tour für Sie unvergesslich und Sie können wunderbar vom Alltag abschalten.

      

 

 

 

 

                        

Alle Wellnesshotels in der Rhön auf einen Blick

FAQ - Unsere Tipps für Ihren perfekten Wellnessurlaub

Was ist die beste Reisezeit für einen Wellnessurlaub in der Rhön?

Besonders geeignet sind die Monate Mai bis September, da milde Temperaturen vorherrschen. Hier sind also die perfekten Rahmenbedingungen für einen Aufenthalt in der Region gegeben, sodass der Spätfrühling und der Sommer äußerst lohnenswert sind. Erkundigen Sie sich außerdem nach Angeboten über Silvester, die Region ist auch zum Jahreswechsel eine beliebte Urlaubsdestination.

Für wen bietet sich ein Wellnesshotel in der Rhön an?

Ein solches Resort empfiehlt sich für alle, die sich nach Erholung und Ruhe sehnen. Aufgrund des reichhaltigen Angebots kommen sowohl Jung als auch Alt voll auf ihre Kosten. Zudem sind viele Unterkünfte für Familien geeignet und erlauben das Mitbringen eines Hundes. Durch die Nähe zur Natur können Sie in der direkten Umgebung wandern und Rad fahren. Informieren Sie sich bereits bei Buchung, ob das von Ihnen gewählte Hotel Fahrräder an Gäste vermietet oder geführte Wanderungen anbietet. In der Region gibt es außerdem einige Golfplätze, so wird auch Golfspieler während eines Wellnessaufenthaltes in der Rhön viel geboten.

Wie lange sollten die Wellnessferien in der Rhön sein?

Grundsätzlich sollten Sie einige Tage einplanen, um alle Leistungen der Angebote nutzen und die Region ausgiebig erkunden zu können. Für jede Dauer steht jedoch die richtige Reise parat, sodass sich auch ein Kururlaub (z.B. ein verlängertes Wochenende) lohnt. Sie entscheiden, mit welcher Aufenthaltsdauer Sie sich bei einem Spa Aufenthalt in der Rhön wohlfühlen.

Was kostet ein Wellnesskurzurlaub in der Rhön?

Die Preise sind äußerst moderat und starten bereits bei 62€ pro Person für eine Übernachtung. Mit Hilfe unserer Reisebausteine können Sie sich Ihren Wellness Urlaub nach Ihren Preisvorstellungen zusammenstellen. Alternativ nutzen Sie unseren Beratungsservice.

Wie kann ich bei der Buchung meiner Wellnessreise sparen?

Grundsätzlichen sollten Sie sich vorab immer informieren, ob Sie Anspruch auf bestimmte Ermäßigungen haben. Sollte dies der Fall sein, werden diese von Ihrem gesamten Preis abgezogen. Darüber hinaus sparen Sie, wenn Sie sich für einen Reise-Deal oder ein Last-Minute-Angebot entscheiden. Sollten Sie kurzfristig ein paar Tage frei haben, zögern Sie also nicht, sich über verfügbare Angebote für einen Wellness Kurzurlaub zu informieren und günstig zu reisen.

Welche Aktivitäten werden in der Rhön angeboten?

Die Region Biosphärenreservat Rhön lädt zum Wandern, Walken und Rad fahren ein. Auch Golfplätze sind vorhanden, so dass einer Partie Golf während Ihres Aufenthaltes nichts im Wege steht. Das besondere Merkmal der Region liegt aber auf den zahlreichen Kurorten, die mit ihren Thermen auch teilweise zu der Gesundheitsregion „Bäderland Bayerisches Rhön“ gehören.

Worauf muss ich bei der Wahl eines geeigneten Spa Hotels achten?

Sie sollten prüfen, dass das Angebot, die Ausstattung und Lage des Spa Resorts Ihren persönlichen Vorstellungen entsprechen. Informieren Sie sich auch vorab, ob die Unterkunft familienfreundlich ist und Hunde erlaubt sind, sollte dies auf Sie zutreffen.

Welche Wellnessanwendungen kann ich in den Wellnesshotels in der Rhön buchen?

Die Spa und Wellnessbereiche der Hotels sind in der Regel mit Dampfbad, Sauna, Whirlpool und/oder Schwimmbad ausgestattet und laden Gäste zur Entspannung vom Alltag ein. Vor Ort können in der Regel diverse Massagen gebucht werden. Darüber hinaus gibt es regional unterschiedliche Angebote, die nur in bestimmten Hotels zu buchen sind. Die Verfügbarkeiten sind von Hotel zu Hotel unterschiedlich. Informieren Sie sich am besten bereits vor Ihrer Reise über Anwendungen vor Ort.

Jetzt passenden Wellnessurlaub in der Rhön zusammenstellen


Diese Reiseziele & Reisethemen könnten Ihnen auch gefallen: