Ratgeber Totes Meer - Wissenswertes

Wissenswertes für Ihre Reise

Israel & Jordanien im Fokus

Allgemeine Hinweise

Totes Meer

Während des Fastenmonats Ramadan ist mit Einschränkungen im öffentlichen Leben (z.B. tagsüber Schließung von Restaurants außerhalb der Hotels, reduzierte Arbeitszeiten bei Behörden und Botschaften) und mit erhöhter Sensibilität in religiösen Angelegenheiten sowie in Fragen der Respektierung islamischer Traditionen zu rechnen, beachten Sie bitte auch das Alkoholverbot. Außerdem ist Majestätsbeleidigung unter Strafe gestellt.

Einreisebestimmungen

Frau mit Tuch - Einreisebestimmungen

Einreisebestimmungen Israel
Der Reisepass muss bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Das Visum kann generell auch an der Grenze ausgestellt werden, einzige Ausnahme bildet die King-Hussein-Brücke, da an diesem Grenzübergang leider keine Visa ausgestellt werden dürfen. Auch wenn Ihr Pass Einreisestempel verschiedener arabischer Länder enthält, ist die Einreise gestattet, bei einigen Airlines kann es allerdings vorkommen, dass um eine Sicherheitsbefragung gebeten wird.

Einreisebestimmungen Jordanien
Für die Einreise nach Jordanien benötigt man einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist. Auch ein Visum wird verlangt, welches bei der jordanischen Botschaft in Deutschland ausgestellt werden kann. Dieses normale Touristenvisum hat eine Gültigkeit von zwei Monaten und kann verlängert werden. Israelische Stempel im Pass führen zur Zurückweisung bei der Weiterreise in arabische Nachbarstaaten.

Anreise

Flughafen Transfer

Anreise Israel
Der Ankunftsflughafen Tel Aviv ist ca. 130 km von den Anlagen in Ein Bokek, Ein Gedi und Neve Zohar entfernt.

Anreise Jordanien
Der Ankunftsflughafen Amman ist ca. 60 km von den Anlagen in Sweimeh entfernt.
Alle Hotels von Fit Reisen bieten einen Shuttle-Transfer an, der Sie direkt vom Flughafen abholt.

Sicherheit

Das Tote Meer in Israel

Prinzipiell empfehlen wir Ihnen noch vor der Planung Ihres Urlaubs, sich beim Auswärtigen Amt über aktuelle Reisehinweise zu informieren. Allen Deutschen, die einen Aufenthalt in Israel planen, wird empfohlen, sich online auf der Krisenvorsorgeliste zu registrieren, weitere Informationen finden Sie unter anderem unter www.auswaertiges-amt.de. Generell gilt auch hier: Vermeiden Sie es Wertgegenstände offen am Körper zu tragen, oder liegenzulassen.

Ein weiterer Tipp: Nehmen Sie eine Kopie Ihrer Dokumente separat mit. Auch Frauen können unkompliziert in den Ländern alleine reisen, achten Sie aber in jedem Fall auf angemessene Kleidung und nehmen Sie in Ihrem Verhalten auf die religiösen, kulturellen und sozialen Traditionen des Landes Rücksicht.

Fotografieren

Es besteht strenges Fotografierverbot von militärischen Anlagen und Einrichtungen. Wenn Sie Menschen fotografieren möchten, fragen Sie erst freundlich um Erlaubnis.

Sprachen

In Israel sind die offiziellen Sprachen Hebräisch und Arabisch. In den Schulen wird Hebräisch, Arabisch und Englisch unterrichtet. In Jordanien ist Arabisch die Amtssprache, viele Menschen sprechen etwas Englisch oder Deutsch.

Währung

Israel Skyline

In Israel wird mit dem Schekel bezahlt. 1€ entspricht ungefähr 4,3 ILS. In Jordanien wird mit dem Dinar bezahlt. 1€ entspricht ungefähr 0,8 JOD. Die tagesaktuellen Kurse erfahren Sie bei Ihrer Bank. Der Geldtausch ist am Flughafen rund um die Uhr möglich. Im Hotel können Sie auch unkompliziert Geld tauschen, aber nicht immer zum günstigsten Kurs. Vielerorts gibt es außerdem Geldautomaten, die EC-Karten sowie Visa-und Masterkarten akzeptieren. Auch in den Hotels und größeren Restaurants werden die gängigen Kreditkarten meist akzeptiert.

>> Zurück zur Ratgeber Übersicht

Weiterführende Infos

"FIT Ratgeber Totes Meer" als PDF

Alle Reisen ans Tote Meer

Alle Reisen nach Israel

Alle Reisen nach Jordanien

Artikel über das Tote Meer im Blog

Stellen Sie sich Ihren individuellen Traumurlaub am Toten Meer zusammen