Fit Reisen: Stress ade - Erholung am Balaton

Tihany Große Heilkur im Club Tihany****, Ungarn

Frankfurt, 19. Mai 2014. Sie gilt als Perle des Balatons – die ungarische Halbinsel Tihany. Das vorherrschende mediterrane Mikroklima, zwei Kraterseen und zahlreiche Naturschätze machen die Insel zu einer wahren Wohlfühl-Oase. Das perfekte „Zuhause auf Zeit“ ist das Vier-Sterne Wellnessrefugium Club Tihany mit angeschlossenem Kurzentrum. Inmitten eines 13 Hektar großen Urparks bietet die Anlage 160 Bungalows und 330 Hotelzimmer. Der Fit Reisen-Gast kann sich in dieser Woche über 35 Prozent Preisnachlass auf die „Tihany Große Heilkur“ freuen.

Bereits ab 660 Euro pro Person im Doppelzimmer können Erholungssuchende den Alltagsstress hinter sich lassen. Nach einer eingehenden ärztlichen Untersuchung tanken Fit Reisen-Gäste während des zweiwöchigen Aufenthalts neue Energie. Neben insgesamt 20 Kuranwendungen stehen für die Urlauber täglich stattfindende Morgengymnastik und Aqua-Aerobic auf dem Programm. Die kostenfreie Nutzung des Hallen- und Thermal-Erlebnisbades, Dampfbades, Jacuzzis, der Sauna sowie der Infrarotsauna ist im Paket ebenfalls enthalten. Darüber hinaus sind der Besuch des Fitnessraums sowie die Benutzung der Liegestühle am zum Club gehörenden Strand im Preis inkludiert. Die „Tihany Große Heilkur“ richtet sich vor allem an Gäste, die an Rheuma, Osteoporose, Arthritis oder allgemeinen Beschwerden des Bewegungsapparates leiden.

Für das leibliche Wohl sorgt, neben zwei Nichtraucher-Restaurants, ein Café mit regionalen Köstlichkeiten im Angebot. Das vielseitige Buffet hält auch vegetarische Kost bereit.

Die hauseigene Schönheitsfarm führt Produkte von Thal'ion und Babor. Darüber hinaus bietet das Hotel den Gästen Thalassotherapie, Reiki, Bachblütentherapie sowie einen Friseur.

PDF >>                       Bildmaterial >>