Neue Thalassokuren für Fit Reisen Gäste

Die heilende Kraft des Meeres in Frankreich, Griechenland und Tunesien entdecken

Frankfurt, 15. Dezember.

„Alles Leben stammt aus dem Meer" sagte schon Hippokrates vor 2.000 Jahren. Seinen Patienten empfahl er Behandlungen mit Meerwasser gegen Rheuma. Inzwischen ist die gesundheitsfördernde Wirkung von Meerwasser wissenschaftlich belegt. Der Begriff Thalasso hat seinen Ursprung in der griechischen Sprache: "thalassa" (das Meer) und "therapea" (die Heilkraft). Die heilende und wohltuende Behandlung mit Meerwasser, Algen und Schlamm in meeresklimatischer Umgebung steht hierbei im Vordergrund. Vitalisierende Mineralien und Spurenelemente werden im warmen Meerwasser optimal über die Haut aufgenommen. Ob Gesundheit, Schönheit oder Regeneration – die Heilkraft des Meeres ist vielfältig und findet ihren Einsatz unter anderem zur Revitalisierung, zum Schöpfen neuer Energie bei Stress- und Ermüdungserscheinungen (Burnout-Syndrom), zur Entspannung, Entgiftung und Entschlackung (DETOX-Kur) sowie zur Stärkung des Herz- Kreislaufsystems und der Immunabwehr, aber auch bei Hautproblemen wie Neurodermitis. Auch Fit Reisen weiß um die regenerative Methode und hat sein Angebot dementsprechend ausgebaut, und bietet seinen Gästen somit in 2016 noch mehr auf Thalasso spezialisierte Ruheoasen in Frankreich, Griechenland und Tunesien.

Als neue Destination hat Korsika Einzug in das Portfolio des größten Spezialveranstalters für Gesundheits- und Wellnessreisen gehalten – hier lockt das Fünf-Sterne Sofitel Golfe d’Ajaccio Thalasso sea & spa mit eigenem, einzigartigen Thalasso-Center sowie unvergleichlichem Meerblick. In Ajaccio angekommen, lassen die unberührte Natur, das kristallklare Meerwasser und die weitläufigen Strände den Alltag schnell vergessen. Spätestens beim Betreten des 900 Quadratmeter großen Thalasso-Zentrums machen sich nachhaltige gesundheitsfördernde Effekte bemerkbar. Dafür sorgt ein Spezialistenteam mit Hydrotherapien, Massagen und Spa-Behandlungen unter Verwendung lokaler Aromaöle. Das private Ambiente und die nach individuellen Bedürfnissen ausgerichteten Programme machen das Wohlfühlerlebnis perfekt; Meerwasser-Pool, Hamam, Teeraum sowie das modern ausgestattete Fitnessstudio ergänzen die Annehmlichkeiten des Hauses um heilsame Komponenten. Eine Zen Thalassowoche ist hier ab 1.658 Euro pro Person im Doppelzimmer Classic inklusive Halbpension-Verpflegung buchbar. Die Auszeit wirkt effektiv auch gegen Erschöpfung sowie Beschwerden des Gelenkapparats oder des Herz-Kreislauf-Systems. Auf Alltagsflüchtlinge warten sechs Thalassotage mit insgesamt 24 abwechslungsreichen Anwendungen, u.a. eine Vichy-Dusche mit Peeling, drei remineralisierende Wickel, zwei entschlackende Meerwasserbäder sowie drei Hydrojet-Einheiten und tägliches Entspannen im Meerwasser-Pool.

Vor den Toren Athens heißt das Divani Apollon Palace & Thalasso***** seine Gäste herzlich willkommen. Als Mitglied der Leading Hotels of the World garantiert das Fünf- Sterne-Haus Erholung auf höchstem Niveau – im luxuriösen Spa-Bereich kommen Wellnessliebhaber voll auf ihre Kosten. Auf rund 3.500 Quadratmetern bietet das hauseigene Thalassocenter genügend Raum für Ruhe und Entspannung. Ein Thalasso-Pool mit 16 Massagedüsen, Hamam, Sauna und Solarium sind vorhanden, so dass ausgiebigen Körper- und Beautyanwendungen nichts mehr im Wege steht. Auch die Herzen aller Feinschmecker werden höher schlagen: Im Hauptrestaurant „Anemos“ wählen Gäste aus einem abwechslungsreichen Menüangebot. Das À-la-carte- Restaurant „Mythos of the sea“ sorgt mit fangfrischem Fisch und mediterranen Speisen für wahre Gaumenfreuden. Nach Voranmeldung werden selbstverständlich auch gluten- oder laktosefreie, vegetarische, vegane oder Diätkost serviert. In den Genuss einer nachhaltigen Thalassotherapie kommen Fit Reisen Gäste hier – wahlweise vier oder sieben Nächte lang – ab 871 Euro pro Person inklusive der Teilnahme am reichhaltigen Frühstücksbuffet. Neben der kostenfreien Nutzung des Spa Bereichs sind Wasserratten herzlich dazu eingeladen, an den Aqua Gymnastik-Kursen teilzunehmen. Für pure Entspannung sorgt die 50-minütige Aromaöl-Massage, eine Hydromassage in Meerwasser, die 30-minütige Fußreflexzonen-Massage oder eine Affusionsdusche (Dauer 25 Minuten). Ergänzt werden die Annehmlichkeiten durch Meersalz- und Schlammpeelings, warme Algenpackungen, eine ägyptische Massage mit dem Loofha-Schwamm sowie Massagen auf asiatische und indische Art. Eine Chromtherapie unter Verwendung von Algen und eine 35-minütige Kopfmassage komplettieren das Angebot.

Auch im Land der Kostbarkeiten – Tunesien – finden Erholungssuchende ein wahres Kleinod für Thalassotherapien. Das Thalasso Zentrum Bio Azur – direkt am Meer inmitten einer weitläufigen Parkanlage gelegen – steht unter der Leitung eines deutschsprachigen Arztes: Gäste wohnen in den Hotels Bel Azur Thalasso****, Royal Azur Thalasso Golf***** sowie Sol Azur Beach Congres****. Hier warten insgesamt 70 Kabinen für Bäder, Algen- und Schlammanwendungen, Ayurvedaund Tuinamassagen, Shiatsu sowie diverse Aromatherapien auf Beautyinteressierte. Wer sich sportlich betätigen möchte genießt den weitläufigen Meerwasserpool mit Aquaparcour, Fontänen und Kaskaden. Das hier vorhandene Meerwasser wird aus einer Tiefe von sechs Metern gewonnen und ist für seine wohltuende, therapeutisch wirksame Wirkung bekannt: die vitalisierenden Spurenelemente der Algen und des Schlammes stärken das Immunsystem, der Stoffwechsel wird angeregt, das Gewebe gestrafft. Der Fit Reisen Geheimtipp für mehr Vitalität und Wohlbefinden ist „Original Thalasso“, welches wahlweise mit sieben, zehn oder 14 Übernachtungen gebucht werden kann. Auf Wellness-Urlauber warten jeweils vier individuelle Anwendungen pro Thalassotag bzw. eine zweistündige Thalassotherapie: Algenbäder und –packungen, Massagen, Nutzung der Jetdusche oder der Affusionsdusche sowie Pressotherapien sind wesentliche Bestandteile des Wohlfühlprogramms. Ab 729 Euro pro Person buchen Fit Reisen Gäste das vielfältige Thalasso-Programm.

PDF >>                                         Bildmaterial >>