Fit Reisen: Mit Ayurveda dem Alltag entfliehen und luxuriös entspannen

Im indischen Kerala effektiv dem Stress entgegenwirken

Frankfurt, 14. Dezember.

Im Sinne der indischen traditionellen Heilkunst – Ayurveda – empfinden wir Unwohlsein, wenn eine Doshastörung vorliegt, also sich Vata, Pita und Kapha im Ungleichgewicht befinden. Dann haben ansteckende Bakterien leichtes Spiel, sich im Körper zu verbreiten. Falsches Essverhalten, einseitige Körperhaltung und zu wenig Bewegung begünstigen degenerative Störungen zusätzlich. Aktiv dem Stress entgegenwirken und gleichzeitig Luxus genießen – das können Fit Reisen Gäste im Vivanta by Taj – Bekal***** zwischen Backwaters und dem beliebten Kappil Strand. Eine „Ayurvedakur Anti Stress“ ist für Fit Reisen Gäste bereits ab 1.530 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Vollpension buchbar – sie profitieren somit von einem Preisnachlass in Höhe von zehn Prozent.

Herzstück des Fünf-Sterne Hauses ist der weitläufige Wellnessbereich Jiva Grande Spa: Hier trifft luxuriöser Komfort auf ein ganzheitliches Wellnesskonzept und klassische Ayurveda Kuren. Der Ayurvedabereich steht unter der Leitung von zwei qualifizierten Ayurveda-Ärzten und erfahrenen Therapeuten. In zwei Einzel- und drei Doppel-Behandlungssuiten mit Badewanne, Außendusche und tropischem Patio inklusive Wassergarten lassen Alltagsflüchtlinge einfach die Seele baumeln. Und der „Signature Alepa Bereich“ lässt mit Massageraum, Lounge sowie Hamam keine Wellnesswünsche offen. Zudem ergänzen ein Yoga Pavillon, zwei Suiten für Schönheitsanwendungen, ein Entspannungsraum, Innen- und Außen-Meditationsräume sowie Bereiche für Homam (spirituelle Feuerrituale) die Annehmlichkeiten. Eisduschen und Vitality Pools erwecken müde Geister wieder zum Leben. Leseratten lassen beim Schmökern in der Wellness-Bücherei den Alltag hinter sich.

Mit dem Package „Ayurvedakur Anti-Stress“ finden Fit Reisen Gäste wieder zu ihrer inneren Mitte. Neben ayurvedischer Vollpension in der Satvik Dining Lounge, täglich stattfindenden ayurvedischen Anwendungen wie Udvartana oder Abhyanga, zwei wöchentlichen ayurvedischen Gesichtsanwendungen, sind Erholungssuchende ebenso herzlich eingeladen, an den Yoga-, Chanting- und Meditationseinheiten teilzunehmen. Interessierte haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich an spirituellen Diskursen zu beteiligen. Die Nutzung des Innen- und Außenpools sowie des hauseigenen Fitness-Centers ist ebenfalls im Buchungspreis inkludiert. Auch um den Transfers ab / bis Flughafen Mangalore müssen sich die Alltagsflüchtlinge keine Gedanken machen – dieser ist außerdem inklusive.

Während Feinschmecker im Restaurant „Latitude" in den Genuss der sogenannten „Multi-Cuisine“ kommen, freuen sich Fleischfans auf Deftiges vom Rost im Grillrestaurant am Pool. Leckeres aus dem Meer gibt es im Seafood Restaurant. Eine Cocktail Bar und die Satvik Lounge im Spabereich – nur Ayurveda-Gästen vorbehalten – runden das Angebot ab.

PDF >>                                         Bildmaterial >>