Pressemitteilungen 2015

Quartal 3


September


Mit Fit Reisen die Heilkräfte des Toten Meeres entdecken

In Jordanien mit Klimatherapie in unberührter Landschaft zur Ruhe kommen

Frankfurt, 8. September 2015.

Einzigartige Natur, den frischen Wind des Toten Meeres und Entspannung pur, bietet das Dead Sea Spa Hotel mit Medical Center****. Fit Reisen Gäste erleben in Jordanien einen 10-tägigen Klimakuraufenthalt im Doppelzimmer mit Frühstück ab 504 Euro pro Person und profitieren so von einer Ermäßigung von zehn Prozent.

Direkt am nordöstlichen Ufer des Toten Meeres und umrahmt von unberührter Natur, liegt das Dead Sea Spa Hotel. Das hauseigene Dead Sea Spa Medical Center steht unter der Leitung eines erfahrenen Deutsch sprechenden Dermatologen. Den Schwerpunkt bieten hier vor allem dermatologische Erkrankungen.

Für das körperliche Wohl sorgen verschiedenste therapeutische Hochfrequenz-Anwendungen wie Kurzwellen-, Mikrowellen-, Ultraschall- und Cryo-Therapie (Kälte-Therapie). Entspannung pur erfahren die Gäste bei klassischen Massagen oder Schlammpackungen. Als Ergänzung bieten sich Unterwassermassagen an: hier sorgt die Druckwirkung eines Wasserstrahls für eine Entspannung der Muskeln. Danach kommen die Gäste im beheizten Therapiepool mit Totem-Meer-Wasser zur Ruhe. In dringenden Fällen stehen die Ärzte und Krankenschwestern auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten zur Verfügung.

Räume für medizinische, physikalische und psychologische Betreuung sowie ein klinikeigenes Natursolarium am Strand runden das vielfältige Angebot ab. Reisende, die auf ihre sportliche Routine nicht verzichten möchten, besuchen den weitläufigen Fitness- und Gymnastikbereich.

Auf gastronomischer Seite sorgt das hoteleigene Buffet mit Coffeeshop für kulinarische Momente. Wer internationale oder arabische À-la-carte-Küche genießen möchte, sucht den Pub oder die Sportsbar auf. Unterhaltung bieten im Dead Sea Spa Hotel mit Medical Center**** saisonale Programme mit Bauchtanz und Live Musik. Den Sonnenuntergang genießen die Gäste an der Strand- oder Poolbar.

Die berühmte Hauptstadt Amman liegt ganz in der Nähe und bietet so einen perfekten Ausgangspunkt, um die umliegende Gegend zu erkunden – auf Anfrage nutzen Urlaubsreisende den Hotel-Shuttleservice in die Finanzmetropole (gegen Gebühr).

PDF>>                                         Bildmaterial>>


Mit Fit Reisen im schönen Kerala die innere Mitte finden

Mit Original-Ayurveda Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht bringen

Frankfurt, 21. September 2015.

Wer Authentisches Ayurveda in seinem traditionellen Zentrum Kerala kennenlernen möchte, sollte sich diesen Deal der Woche nicht entgehen lassen. Inmitten eines traumhaften, 1,5 Hektar großen Gartens, direkt am langen weißen Sandstrand Chavakkad heißt das Meiveda Ayurveda Beach Resort seine Gäste willkommen. Fit Reisen Gäste profitieren von einem 14=12 Preisvorteil – 14 Nächte bleiben, nur 12 bezahlen. Somit sind 14 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Vollpension bereits ab 812 Euro pro Person buchbar.

Das Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele wieder herzustellen ist Ziel des auf die authentische und traditionelle Heilkunst spezialisierten Ayurvedazentrums, das unter der Leitung von Ayurveda-Ärzten und einem professionellen Therapeutenteam steht. Um eine persönliche und auf die individuellen Bedürfnisse der Gäste ausgerichtete Ayurvedakur bieten zu können, hat sich das Resort auf eine kleine Anzahl an Gästen beschränkt. Die ständige Anpassung der Ayurveda-Anwendungen auf die individuellen Bedürfnisse ist für die Experten ebenso selbstverständlich, wie die durchgehende Betreuung, auf Anfrage steht außerdem ein Deutsch sprechender Übersetzer zur Verfügung.

Das Meiveda Ayurveda Beach Resort konzentriert sich speziell auf das aus Kerala stammende Kalari-Ayurveda, dessen tiefgreifende Anwendungen nach dem Marma-Nadi-System ausgerichtet sind. Dieses beschreibt den Zusammenhang der besonders energievollen und sensiblen Marmas (Energiepunkte) mit den vielfältig in Verbindung stehenden Nadis (Energiebahnen) im Körper des Menschen. Den Stress des Alltags können die Gäste so hinter sich lassen und ihre innere Mitte wiederfinden. Äußerst hilfreich ist diese Heilungsmethode unter anderem bei Herzkreislauf-, Augen- oder Hauterkrankungen, Diabetes, Verdauungsproblemen, hohem Blutdruck oder Allergien.

Innere Ruhe finden die Gäste im Yoga-Pavillon, der zum Meditieren und Abschalten einlädt oder beim Yoga am weitläufigen Sandstrand.

Ob Vata-, Pitta- oder Kaphatyp: Für köstliche tridoshahara Mahlzeiten sorgt das Ayurveda-Restaurant, das seinen Gästen gerne auch europäische und Diät-Speisen anbietet. Aufgrund der ayurvedisch-vegetarischen Philosophie wird Fisch nur auf Anfrage zubereitet.

Reisende, die Entspannung für die Sinne in der Natur suchen, erkunden die berühmten Backwaters, die Athirapilly Wasserfälle oder machen einen Ausflug nach Thrissur mit dem Sakthan Palast. Auch Guruvayoor mit dem bekannten, über 5.000 Jahre alten Krishnatempel und dem Elefanten-Camp sind beliebte Ausflugsziele.

PDF>>                                         Bildmaterial>>


Mit Fit Reisen auf Phuket den Alltag hinter sich lassen

Luxuriöses Verwöhnerlebnis in südthailändischem Ambiente

Frankfurt, 14. September 2015.

Wer sich noch nicht vom Sommer verabschieden möchte, sollte sich den Deal der Woche von Fit Reisen nicht entgehen lassen. Dieser entführt Erholungssuchende diesmal auf Thailands größte und beliebteste Insel: nach Phuket. Hier heißt die Fünf-Sterne-Wohlfühloase Paresa Phuket***** ihre Gäste herzlich willkommen. Inmitten tropischer Wälder und Gärten verleben Fit Reisen Gäste eine ganz auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Wellness-Auszeit. Der atemberaubende Ausblick auf den berühmten Andamansee sowie die Architektur des Luxus-Resort im südthailändischen Stil lassen den Alltag schnell vergessen. Und das Beste: Dank des Preis-Specials sind zehn Nächte bereits ab 1.205 Euro pro Person buchbar – ein Ermäßigung in Höhe von 45 Prozent.

Das Rundum-Wohlfühl-Paket „Luxuriöse Entspannung“ beinhaltet alles, was man für eine nachhaltige Auszeit benötigt: Nach dem exotischen Genuss des Begrüßungsdrinks geht es in das Zuhause auf Zeit – in die Talay Suite, die genügend Raum zum Träumen und Entspannen lässt. Für den energiegeladenen Start in den Tag sorgt das vielfältige Frühstücksangebot. Unvergessliche Ausblicke verspricht der Infinity Pool, dessen Nutzung ebenfalls im Arrangement inkludiert ist. Sportskanonen powern sich im hoteleigenen Fitnessstudio aus oder stellen beim Kajakfahren ihre Muskelkraft auf die Probe. Wer es lieber gemütlich angehen lässt, vertreibt sich die Zeit in der gut sortierten Bibliothek des Hauses. Wen es an die traumhaften Strände der Insel zieht, nutzt den täglichen Shuttleservice zum Kamala Beach und besucht die kleinen Geschäfte, Restaurants und Bars im nahegelegenen Fischerörtchen. Feierfreudige sollten sich den beliebten Beach Club „Zazada“ am Strand von Surin nicht entgehen lassen, der – nach Voranmeldung – ebenfalls angefahren wird. WLAN steht während des gesamten Aufenthalts kostenfrei innerhalb des Resorts zur Verfügung.

Der Wellnessbereich hält für jedermann das optimale Treatment bereit: Neben entspannenden Massagen und Gesichtsbehandlungen, lassen Beauty-Fans bei Maniküre und Pediküre die Seele Baumeln. Highlight der Spa-Landschaft ist der Energiepool mit großem Rosenquarz. Yoga-, Reiki- und Meditationseinheiten können von den Gästen ebenfalls in Anspruch genommen werden. In den beiden Restaurants des Hauses warten kulinarische Hochgenüsse auf die Gäste. Mit lokalen und internationalen Kreationen verwöhnen die Köche den feinen Gaumen: Während man im „Diavolo“ italienische Köstlichkeiten genießt, bietet das „Tulang Thai“ traditionelle thailändische Küche an.

PDF>>                                         Bildmaterial>>


Mit Fit Reisen Wellness und Fitness inmitten traumhafter Natur verbinden

An der türkischen Ägäis den Alltag hinter sich lassen

Frankfurt, 07. September 2015.

Wer nach Entspannung sucht, aber nicht auf Sport und gesunde Ernährung verzichten möchte, ist im D-Hotel Maris***** genau richtig. Das Fünf-Sterne-Hotel an der türkischen Ägäis bietet neben einem atemberaubenden Panoramablick über das Meer und die vorgelagerten Inseln außerdem fünf verschiedenen Spezialitäten-Restaurants und einen weitläufigen Spa-Bereich, modern ausgestattete Fitnessräumlichkeiten sowie zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten. Der Alltag ist so schnell vergessen. Dank des Deals der Woche von Fit Reisen verbringen Erholungssuchende in der mondänen Wellnessoase sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück bereits ab 819 Euro pro Person und profitieren so von einem Preisnachlass in Höhe von 20 Prozent.

Im Arrangement „Wellness & Fitness“ ist die kostenfreie Nutzung des Spa-Bereichs mit Saunalandschaft, Dampfbad und Whirlpool sowie des Außen- und Innenpools inkludiert. Im Herzstück des Hotels – dem rund 3.000 Quadratmeter großen ESPA Spa D-Hotel Maris – steht ganzheitliche Entspannung für Körper, Geist und Seele im Fokus. Hier freuen sich Fit Reisen Gäste gegen Gebühr auf wohltuende Einzel- oder Paarbehandlungen wie Bali- und Thaimassagen oder ayurvedische Anwendungen. Das landestypische Highlight sind jedoch die Behandlungen im türkischen Hamam. Doch auch die Schönheit kommt nicht zu kurz: Hochwertige Kosmetikanwendungen sorgen für den Rundum-Wohlfühl-Moment. Passionierte Sportler kommen im D-Hotel Maris***** ebenso voll auf ihre Kosten: Nicht nur der Eintritt in das hauseigene Fitnesszentrum, sondern auch die Nutzung des Multifunktionssportplatzes und der Kanus sind im Preis inbegriffen. Wasserratten freuen sich auf das vielfältige Sportangebot wie Surfen, Segeln, Wasserski, Wakeboarden oder Tauchen Sie Sie (gegen Gebühr).

Feinschmecker haben ebenfalls die Qual der Wahl: In den insgesamt fünf À-la-carte-Restaurants, die zum Teil direkt am Strand liegen, wählen Urlauber zwischen türkischer, italienischer und asiatischer Küche – auf Wunsch werden auch vegetarische oder laktosefreie Menüs zubereitet. Wie wäre es mit Fisch oder Fleisch? Kein Problem, sowohl Spezialitäten aus dem Meer als auch ein saftiges Stück Fleisch im Steakhouse stehen auf der Karte.

PDF>>                                         Bildmaterial>>


August


Mit Fit Reisen mauritische Träume wahr werden lassen

Sport, Wellness & Spa in perfekter Kombination erleben

Frankfurt, 31. August 2015.

Im Norden der Trauminsel Mauritius erwartet das Vier-Sterne-Hotel Le Méridien Ile Maurice seine Gäste mit einem sagenhaften Meerblick und einem vielfältigen Wellness- und Sportprogramm. Das Le Méridien Ile Maurice**** liegt am weißen Sandstrand der geschützten Bucht von Pointe aux Piments, inmitten üppiger Gärten, mit traumhaften Blick auf das Meer. Ob für Singles, Pärchen oder Familien: Mit dem attraktiven Deal der Woche profitieren Fit Reisen Gäste von einem 14=11 Preisvorteil und genießen „Mauritsche Träume“ bereits ab 1.023 Euro pro Person – inklusive 14 Übernachtungen mit Halbpension.

Urlauber freuen sich auf das breite Freizeit- und Wellnessangebot des „Explore Spa“. Nach einem entspannten Sauna- oder Dampfbadbesuch können Hotelgäste im Whirl- und Plungepool abschalten oder die Ruhe am Swimmingpool genießen.

Besonderes Wohlbefinden bieten die diversen Beautymöglichkeiten des Vier-Sterne-Hotels Le Méridien Ile Maurice: Erholungssuchende lassen sich während einer ayurvedischen Massage oder einem Besuch beim hoteleigenen Friseur verwöhnen, zur inneren Ruhe kommen Gäste mittels einer Reikibehandlung oder dem entspannenden Yoga- & Meditations-Programm, das drei Mal pro Woche stattfindet.

Feriengästen, die Wellness und Spa mit sportlichen Aktivitäten kombinieren möchten, steht eine Vielzahl an abwechslungsreichen Möglichkeiten zur Verfügung; das hoteleigene Fitnesscenter ist 24 Stunden am Tag geöffnet. Nach einer Runde Aquagymnastik am Pool oder einer Partie Tennis erkunden Urlauber die wunderschöne Umgebung mit dem Tretboot. Auf dem türkisfarbenden Meer wird Wasserski und Windsurfen ausprobiert. Fans der Unterwasserwelt erfreuen sich an aufregenden Schnorcheltouren oder an einem Glasbodenboot-Ausflug mit der ganzen Familie. Nur 15 Kilometer entfernt wartet Grand Baie, die Party- und Shoppingmetropole der Insel, auf abenteuerlustige Ausflügler.

Feinschmecker kommen in den vier Restaurants des Le Méridien Ile Maurice**** auf Ihre Kosten; die schmackhafte asiatische, indische und europäische Küche sorgt für Gaumenfreuden der Extraklasse. Das Frühstücksbuffet im Restaurant „180°", mit Panoramablick auf den Ozean, rundet das Angebot ab. Zudem lassen sich Gourmetliebhaber die frischen Meeresfrüchten und Grillspezialitäten im Strandrestaurant „Shelss“ schmecken. Nach dem Abendessen sorgen zahlreiche Bars mit Livemusik für einen vergnügten Ausklang des Tages.

PDF>>                                         Bildmaterial>>


Mit Fit Reisen pures Wohlbefinden in Vietnam genießen

Mit "Natural Living" Stress & Hektik hinter sich lassen

Frankfurt, 24. August 2015.

Der Deal der Woche entführt Fit Reisen Gäste dieses Mal ins zauberhafte Vietnam. Im Fünf-Sterne-Hotel Fusion Maia Da Nang steht mentales, emotionales und körperliches Wohlbefinden im Mittelpunkt. Das ganzheitliche „Natural Living“ Konzept umfasst sieben täglich wechselnde Themen: “Feel Free”, “Eat Well”, “Get Social”, “Enjoy Nature”, “Be Active”, “Open your Mind” und “Act Mindfully”. Das exklusive Hotel liegt in unmittelbarer Nähe des weißen Sandstrandes – nur zehn Minuten vom Zentrum entfernt. Reisende genießen das Fusion Maia Verwöhnerlebnis mit zehn Übernachtungen ab 1.521 Euro inklusive Frühstück und sparen somit 25 Prozent.

Den Alltagsstress vergessen und die Seele baumeln lassen - das ist das Ziel des Maia Spa   All-Inclusive Programms, bei dem der Gast täglich mindestens zwei Spa-Anwendungen nach individuellen Wünschen auswählen darf. Erholungssuchende gönnen sich eine warme thailändische Stretch-Massage oder eine Druck-Spatheraphie. Ob mit einem Körperpeeling, einem Aromablütenbad oder einem reinigenden Joghurt Splash: Im Fusion Maia Da Nang***** ist verwöhnen lassen angesagt. Um das Wellness-Gefühl mit nach Hause zu nehmen, werden im Luxusresort unter anderem verschiedene „Spa Fusionen“ angeboten. Gäste genießen beispielweise nach einem Schönheitspflegetag das „Fusion Feeling“ – eine 50-minütige Spezial-Anwendung mit Meditation zum Stressabbau.

Das Restaurant „Five“ erwartet seine Gäste mit einer frischen, ernährungsbewussten Gourmet-Küche für alle fünf Sinne. Eine vegetarische, kalorienreduzierte, laktose- oder glutenfreie Küche steht ebenso zur Verfügung. Das Frühstück kann sowohl beim Buffet oder à la carte im Zimmer, am Pool oder am Strand verzehrt werden.

Wer nach dem vielen Ausruhen noch ein bisschen Sport treiben möchte, besucht das professionelle hoteleigene Fitness-Center. Golfliebhaber finden in der Umgebung drei 18-Loch Golfplätze (Da Nang, Lang Co und The Montgomeries Links Vietnam).

Ganz in der Nähe wartet Hoi An, der ehemalige Hafen der Seidenstraße, mit einer pittoresken, historischen Altstadt, die seit 1999 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, auf interessierte Ausflügler.

PDF>>                                         Bildmaterial>>


Mit Fit Reisen in traumhafter Lage an der polnischen Ostsee entspannen

Gesunde Meeresluft in Dzwirzyno schnuppern

Frankfurt, 17. August 2015.

Der aktuelle Deal der Woche von Fit Reisen entführt Erholungssuchende in die einzigartige Dünenlandschaft der polnischen Ostsee. Umgeben von Pinienwäldern und ganz in der Nähe des traumhaften Sandstrandes, heißt das Fünf-Sterne-Haus Havet Hotel Resort & Spa seine Gäste herzlich willkommen. Nur 500 Meter von Dzwirzyno – einem der beliebtesten Badeorte Polens – entfernt, verspricht das Wohlfühlhotel Erholung pur. Mit Fit Reisen genießen Urlauber acht Tage lang „Entspannung am Meer“ ab 210 Euro pro Person im Doppelzimmer, inklusive Halbpension – und sicheren sich so einen Preisnachlass in Höhe von 20 Prozent.

Die polnische Wohlfühloase ist dank der frischen, jodhaltigen Meeresluft und den aromatischen Ölen der umliegenden Nadelwälder ideal bei Beschwerden der Atemwege und zur allgemeinen Regeneration. Das Havet Hotel Resort & Spa***** stellt Liegen, Bademäntel sowie Sonnenschutz am nur 100 Meter entfernten Sandstrand zur Verfügung. Fit Reisen Gäste entspannen im Aqua- und Thermalpark des Hauses mit Saunen, Pool, Whirlpool und Ruheraum. Anwendungen wie Gesichts- und Körperbehandlungen, Massagen, Elektro-, Magnet-, Laser-, Licht- und Sonotherapie sowie Moorpackungen sind gegen Gebühr zubuchbar.

Mediterrane Leckereien mit internationalen Elementen erwarten Feinschmecker im À-la-carte-Bereich des hauseigenen Restaurants, Panoramafenster bieten einen atemberaubenden Blick über die Dünen. Morgens und abends schlemmen die Gäste am reichhaltigen Buffet des Hotels. Zudem verfügt das Resort über eine Café Bar sowie Strandcafé und Sonnenterrasse im Sommer.

Auch für das nötige Freizeitprogram ist gesorgt: Neben Strandspaziergängen kann in den umliegenden Seen und Flüssen geangelt werden. Gegen Gebühr können auch Fahrräder geliehen, Ausflüge nach Kolberg oder Bootsfahrten auf dem Meer hinzugebucht werden. Im Programm „Entspannung am Meer“ ist darüber hinaus die Teilnahme an Tanzabenden (nach Angebot) im Hotel inkludiert.

PDF>>                                         Bildmaterial>>


Mit Fit Reisen ein Verwöhnerlebnis der Extraklasse auf Phuket genießen

Luxuriöse Entspannung an den Klippen von Kamala

Frankfurt, 10. August 2015.

Direkt an den Klippen von Kamala gelegen, umgeben von tropischen Wäldern und Gärten, liegt die exklusive Wohlfühloase Paresa Phuket*****. Das Luxus-Resort mit seinem außergewöhnlichen Design, ganz im Sinne der süd-thailändischen Architektur, legt größten Wert auf individuellen Service. Dem Besucher eröffnet sich zudem ein traumhafter Blick über den Andamansee. Mit Fit Reisen genießen Erholungssuchende hier neun Tage lang „Luxuriöse Entspannung“ ab 1.071 Euro pro Person und profitieren so von einem Preisnachlass in Höhe von 45 Prozent.

Im attraktiven Arrangement sind acht Übernachtungen in der Talay Suite inklusive Frühstück enthalten. Darüber hinaus punktet das Programm mit zahlreichen Zusatzleistungen: Begrüßungsdrink, Benutzung des Infinity Pools und des hauseigenen Fitnessstudios, Nutzung von Kajaks sowie kostenfreies WLAN im gesamten Resort. Leseratten statten der gut sortierten Bibliothek einen Besuch ab. Wer Kamala Beach einmal genauer unter die Lupe nehmen möchte, nutzt den täglichen kostenlosen Shuttle und besucht die kleinen Geschäfte, Restaurants und Bars im nahegelegenen Fischerörtchen.

Auch im Wellnessbereich bleiben keine Wünsche offen: Neben entspannenden Massagen und Gesichtsbehandlungen, lassen Beauty-Fans bei Maniküre und Pediküre den Alltag hinter sich; der Energiepool mit großem Rosenquarz lädt zum Relaxen ein. Wer mag, kann außerdem an Yoga-, Reiki- und Meditationssitzungen teilnehmen.

Feinschmecker freuen sich in den beiden Restaurants des Hauses auf kulinarische Hochgenüsse. Die Köche zünden mit lokalen und internationalen Kreationen ein Feuerwerk der Kochkunst: Während man im „Diavolo“  italienische Köstlichkeiten genießt, bietet das „Tulang Thai“ traditionelle thailändische Küche an.

PDF>>                                          Bildmaterial>>


Mit Fit Reisen im Herzen Nepals authentisches Ayurveda erleben

Ganzheitliche Entspannung mit Blick auf den Himalaya

Frankfurt, 03. August 2015.

Der perfekte Ort, um aus den gewohnten Bahnen auszubrechen und einmal richtig vom Alltag abzuschalten: Das Begnas Lake Resort & Villas**** heißt vor der atemberaubenden Kulisse des Himalayas seine Gäste herzlich willkommen. Mit Fit Reisen verleben Erholungssuchende hier eine 18-tägige klassische Ayurvedakur ab 1.578 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Vollpension.

Ein besonderes Highlight: Bei Ankunft in Nepal verbringen Fit Reisen Gäste eine Nacht im Summerhill House in Kathmandu – der perfekte Ausgangspunkt, um das zum UNESCO Kulturerbe gehörende Tal von Kathmandu mit seiner Tempelarchitektur zu erkunden. Der Transfer zum und vom Begnas Lake Resort erfolgt entweder per Inlandsflug oder Überlandsfahrt – von Pokhara nach Kathmandu – im klimatisierten Auto, bei der Fit Reisen Gäste erste reizvolle Eindrücke von der Umgebung gewinnen. Der Zwischenstop im Summerhill House ist auch bei der Rückreise verfügbar, um einen bequemen Heimweg zu ermöglichen.

Zu Beginn des Aufenthalts steht ein individuelles Beratungsgespräch mit einem der hoteleigenen Ayurveda-Ärzte, in denen der persönliche Behandlungsplan festgelegt wird. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, wird die Ernährung auf den jeweiligen Konstitutionstypen abgestimmt – so genießen Urlauber ayurvedische vegetarische Vollpension inklusive ayurvedischen Getränken und saisonalen Früchten. Während der gesamten Zeit kommen die Gäste im hauseigenen Himalayan Nature Spa mit Ayurvedacenter in den Genuss von individuellen Anwendungen, wie beispielsweise Öl-Stirnguss, Massagen oder Kräuterbädern. Zwei Mal täglich finden unter fachkundiger Anleitung Yoga-Übungen statt; Einzelstunden sind nach Absprache ebenfalls möglich. Gerne erhalten die Gäste auf Anfrage eine deutschsprachige Gästebetreuung.

Auch außerhalb des Ayurveda-Resorts gibt es allerhand zu entdecken: Die einzigartige Landschaft ist ein wahres Eldorado für Naturliebhaber. Auf Wunsch nehmen die Gäste an einer der geführten Mountainbike-Touren in die umliegenden Berge teil. Alternativ nimmt man an Wandertouren in die umliegenden Bergdörfer und zu den organischen Kaffeeplantagen teil. Für Abkühlung sorgt ein mitten am Hang gelegener Fels-Swimmingpool mit Quellwasser.

PDF>>                                          Bildmaterial>>


Juli


fitreisen.de erhält Trusted Shops Gütesiegel

Objektive Bewertungskriterien – ausgezeichneter Service

Frankfurt, 31. Juli 2015.

Große Freude beim Spezialveranstalter für Gesundheitsreisen: Der Online-Auftritt von Fit Reisen – fitreisen.de – wurde jüngst mit dem Trusted Shops Gütesiegel ausgezeichnet. Shops, die dieses Zertifikat erhalten, werden allen Trusted Shops Qualitätskriterien gerecht, ihre Einhaltung wird permanent überprüft.

Das Trusted Shops Zertifikat bestätigt, dass Fit Reisen im Umgang mit persönlichen Daten den gesetzlichen Vorgaben vollumfänglich gerecht wird. Der Verbraucher wird überdies vor Beginn des Bestellprozesses über alle angebotenen Zahlungsarten und rechtzeitig über jegliche Art von anfallenden Kosten informiert. Darüber hinaus wird dem Spezialveranstalter ein ausgezeichneter Kundenservice bestätigt. Alle Trusted Shops Qualitätskriterien werden eingehalten und teilweise sogar übererfüllt.

Die Zertifizierung durch Trusted Shops ist ein weiterer Baustein in der großen Qualitätsoffensive „Fit Reisen Quality 2015": Neben Trusted Shops hat der Spezialveranstalter für Gesundheits- und Wellnessreisen 4,7 von 5 möglichen Punkten von ausgezeichnet.org erhalten. Ein weiterer Garant für Sicherheit und Qualität ist die TÜV Rheinland Auszeichnung „geprüft & zertifiziert". Zudem sind alle Webseiten von Fit Reisen SSL-verschlüsselt, sodass Kundendaten stets geschützt vor externen Zugriffen sind.

Über Trusted Shops

Trusted Shops zertifiziert Online-Shops nach strengen Qualitätskriterien, bevor das Europäische Gütesiegel verliehen wird. Verbrauchern ist durch die Kombination aus Geld-zurück-Garantie und Kundenbewertungs-System von Trusted Shops ein sicherer Einkauf über das Internet garantiert.

PDF>>


Mit Fit Reisen die einzigartigen Heilkräfte des Toten Meeres entdecken

Im jordanischen Sweimeh luxuriöse Entspannung genießen

Frankfurt, 27. Juli 2015.

Fit Reisen Gäste freuen sich in dieser Woche auf eine Auszeit in einer der beliebtesten Wellness- und Kuroasen am Toten Meer: Mit traumhaftem Panoramablick und dem hauseigenen ZARA Medical Center heißt das Mövenpick Resort & Spa Dead Sea***** im jordanischen Sweimeh seine Gäste herzlich willkommen. Mit dem attraktiven Deal der Woche von Fit Reisen profitieren Erholungssuchende von einem 10=8-Preisvorteil und checken bereits ab 576 Euro pro Person im mondänen, "Green Globe" zertifizierten Fünf-Sterne-Resort ein.

Nur 45 Autominuten von Amman entfernt liegt die als Dorf gestaltete Anlage aus Naturstein im landestypischen Stil. Um zu den zwei- bis dreistöckigen Gästehäusern zu gelangen, passiert man zunächst den Hauptkomplex bis zum Meer, vorbei an Bächen und Gärten. Der „Dorfplatz“ lässt keine Wünsche offen: Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Winter- und Sommer- sowie ein Infinity-Pool stehen den Gästen zur Verfügung. Ein besonderes Highlight ist das dem römischen Baustil nachempfundene Amphitheater.

Der luxuriöse, 6.000 Quadratmeter große Spa-Bereich sucht seinesgleichen: In dem im altrömischen Stil gestalteten Wellness-Refugium warten Entspannungs- und Beauty-Anwendungen mit Nachhaltigkeits-Effekts auf die Gäste. Ein Hydro-Pool mit Massagestationen und Whirlpools sowie ein Spa-Infinity-Pool im Außenbereich lassen den Alltag schnell vergessen. Im Kneipp-Fuß-Becken oder Thermarium (Hamam) mit Caldarium, Laconium und Tropenregen-Zone wird die Durchblutung angeregt und müde Geister wieder munter. Die Spa-Lounge bietet mit ihrem weitläufigen Innen- und Außen-Liegebereich, einer Terrasse und einem exklusiven Ruhe-Bereich genügend Platz für Entschleunigung und innere Einkehr.

In rund 24 Behandlungsräumen und einer VIP Royal Suite dreht sich alles um die Schönheit: Produkte mit Extrakten aus dem Toten Meer oder von Thalgo finden hier Verwendung. Wer auch im Urlaub die körperliche Fitness nicht vernachlässigen möchte, trainiert im hoteleigenen Studio an modernen Cardiogeräten.

Gäste mit dermatologischen Beschwerden nutzen das Natursolarium zum textilfreien Sonnenbaden oder besuchen die zweimal wöchentlich stattfindende Sprechstunde des Deutsch sprechenden Dermatologen im ZARA Medical Center.

Auch kulinarisch wird im Mövenpick Resort & Spa Dead Sea***** für jeden Geschmack etwas geboten: Vier Restaurants verwöhnen Feinschmecker mit einer Vielzahl an Spezialitäten – wahlweise als Buffet oder á la carte. Auf Anfrage bereitet die Küche auch gerne fettreduzierte und vegetarische Kost zu.

Im Paket „Entspannung am Toten Meer“ ist neben der Teilnahme am reichhaltigen Frühstückbuffet auch die Nutzung der Pools, des Fitness-Studios, des Natursolariums sowie der Tennisplätze inkludiert.

PDF>>                                          Bildmaterial>>


Mit Fit Reisen Orte der Zuflucht und inneren Einkehr entdecken

Neue FIT Online-Partner: Daishin Zen Kloster und Seminarzentrum im Allgäu – Kilemakyaro Mountain Lodge*** in Tansania

Frankfurt, 23. Juli 2015.

Die täglichen Anforderungen an jeden Einzelnen steigen, das Zeitmanagement wird zur permanenten Herausforderung – umso wichtiger wird es, einen Weg zu finden, aus den Regeln des Alltags auszubrechen, mentaler Erschöpfung entgegenzuwirken. Ein Weg zur inneren Einkehr und Ruhe nennt sich „Zen“, den Erholungssuchende im Luftkurort Buchenberg, Allgäu, gehen können: Das Daishin Zen Kloster und Seminarzentrum ist ein neuer FIT Online-Partner. Dieser ergänzt das Fit Reisen Angebot auf der Homepage des Spezialveranstalters. Ebenso wie die Kilemakyaro Mountain Lodge*** in Tansania – ein besonderer Ort der Zuflucht, fernab der gewohnten Umgebung.

„Stehen bleiben, inne halten, die Wolken ziehen lassen“, so die Worte des Klosterabts und Zen Meisters Hinnerk Syobu Polenski. Bereits die unberührte Landschaft rund um das Daishin Zen Kloster und Seminarzentrum wirkt sich beruhigend auf Körper und Geist aus: Eingebettet in die Hügel- und Moorlandschaft des Allgäuer Seenlandes – auch als „Sonnenterrasse des Allgäus“ bekannt – lädt das Seminarhaus, welches sich in zwei Gebäudekomplexe gliedert, zum Träumen und Verweilen ein. Das Haus „Dakini“ (Cube-Komplex) bietet 16 großzügige Doppelzimmer – darunter vier Familienzimmer – gehobenen Standards mit modern ausgestatteten Bädern. Im Haus „Nagarjuna“ warten elf heimelige Einzel- und Doppelzimmer auf die Gäste. Wer das „Zen-Konzept“ zunächst kennenlernen möchte und noch nie tiefergehend mit Meditation in Berührung gekommen ist, dem empfiehlt sich die Buchung eines Tages-Seminars mit zwei Übernachtungen. So bietet sich die Gelegenheit, zunächst herauszufinden, ob „Zen“ zu einem persönlich passt. Ab 226 Euro pro Person inklusive Vollpension wohnen die Teilnehmer einer Einführungssitzung in die Zen-Meditation und der Zen-Hauptübung – dem Zazen (Sitzen in Kraft und Stille) – bei. Durch Zen-Meditation, Zazen, Kinhin (Gehmeditation), Sarei (Teezeremonie) und Rezitation übt und erlebt man die Kern-Elemente des „Zen“. Vorträge und Fragerunden zu den Themen: Woher kommt Zen?, was bedeutet es? und wie lässt sich Zen in den Alltag integrieren?, runden das Seminar schließlich ab. Für erfahrene Meditatoren und mutigere Alltagsflüchtlinge, hält das Arrangement „Mut fassen, den Weg des Herzens zu gehen“ spannende Programmpunkte bereit. Im Mittelpunkt des Seminars steht die Begegnung mit dem Zen Meister Hinnerk Syobu Polenski, der die Erholungssuchenden dazu ermutigt, ihrer Intuition zu vertrauen und ihnen die Initiation des Herzweges aufzeigt. Weiterhin unterstützt er dabei, negative Hindernisse zu überwinden und lähmende Fesseln zu lösen. Auch, wie man unheilsame Gefühle und ausbremsende Ängste überwindet, weiß Polenski. Um die neu gewonnenen Erfahrungen zu verinnerlichen, trainieren die Teilnehmer anhand von Übungen, die individuell auf sie zugeschnitten wurden. Zustände von Frieden, Liebe, Vollständigkeit, Furchtlosigkeit und Freiheit sind schließlich die erfreulichen Ergebnisse. Fit Reisen Gäste freuen sich darüber hinaus über Tee und Kaffee in der Kamin-Lounge, die Benutzung der Meditationshalle sowie die Teilnahme an der offenen Zen-Meditationsgruppe jeden Dienstagabend. Zudem genießen sie kostenfreien Zutritt zur Sauna. Ein dreitägiger Aufenthalt im Doppelzimmer Comfort Plus inklusive Vollpension ist ab 519 Euro pro Person buchbar.

Wer die Suche nach der „Inneren Mitte“ mit einer Fernreise verbinden möchte, checkt in der Kilemakyaro Mountain Lodge*** am Fuße des Killimanjaro ein. Das gemütliche Wohlfühl-Refugium ist eingebettet in einen idyllischen Palmengarten und besticht mit eigenem Obst- und Gemüsegarten, deren Erzeugnisse auch im hauseigenen Restaurant Verwendung finden, sowie einer Kaffee-Plantage, wo noch heute der berühmte Arabica Kaffee angebaut wird. Die Umgebung rund um das Resort lädt zu zahlreichen Ausflügen und Erkundungstouren ein, welche vor Ort über das Hotel gebucht werden können. So lockt die Stadt Moshi mit attraktiven Geschäften und Restaurants. Vor allem Safaris eignen sich, um die Flora und Fauna des Landes kennenzulernen: im Lake Manyara Nationalpark, dem einstigen Jagdgebiet von Ernest Hemingway, dem Tarangire Nationalpark mit großen Elefantenherden oder dem berühmten Serengeti Nationalpark mit seiner großen Artenvielalt, wird der Urlauber eins mit der Geschichte und Natur Tansanias, fernab vom Alltagsstress. Eine klassische, einwöchige Safari buchen Abenteurer ab 2.318 Euro pro Person im Doppelzimmer – Vollpension inklusive. Gut gestärkt geht es an Tag eins nach dem Frühstück auf nach Tarangire, um dort die erste Safaritour zu unternehmen. Abendessen und Übernachtung finden in einem der Hotels vor Ort statt. Nach einem reichhaltigen Frühstück geht es am nächsten Morgen weiter zum Natronsee, einem Sodasee am südlichen Ende des Ol Doinyo Lengai, der in der Sprache der Massai so viel wie „Gottesberg“ bedeutet. Der 2.960 Meter hohe Berg ist der einzige aktive Vulkan in Tansania. Den Teilnehmern bietet sich ein einzigartiges Naturschauspiel: Flamingos, die hier ihre Brutstätte haben, tauchen Sie Sie ihren majestätischen Kopf mit Vorliebe in das Natronwasser, sodass der See pink bedeckt ist. Zu Abend gegessen und übernachtet wird in der Tented Lodge. An Tag drei steht der Besuch des namhaften Serengeti-Nationalparks an; die Fahrt führt durch Mara nach Lobo. Mittagessen, Safari, Abendessen und Übernachtung erfolgen vor Ort in einer Lodge. Am Folgetag führt eine Ganztagestour in den südlichen Teil der Serengeti. Nahe Seronera befindet sich das Quartier für die Nacht, wo auch diniert wird. Inmitten der beeindruckenden Natur des Ngorongoro Kraters erleben die Teilnehmer eine unvergessene Safaritour mit anschließender Fahrt zur Enyati Lodge, wo auch das Abendessen eingenommen und übernachtet wird. Am vorletzten Tag erreichen die Ausflügler nach 70 Kilometern den See Eyasi. Hier erleben sie das Land in seiner Ursprünglichkeit: Die trockene und schroffe Landschaft wird von den San bewohnt, die in nomadischen Gruppen leben, mit Pfeil und Bogen jagen, Wurzeln, Knollen und wilde Früchte sammeln. Hier werden die Teilnehmer selbst zum Jäger und dürfen ihre Fingerfertigkeit unter Beweis stellen. Anschließend geht es zurück in die Enyati Lodge. Die letzte Station an Tag sieben ist Mto wa Mbu, wo ein traditionelles Einkaufserlebnis auf die Gäste wartet. Endhaltestelle ist schließlich der Abflughafen Kilimanjar.

PDF>>                                          Bildmaterial>>


Fit Reisen – der ideale Partner für Yoga-Lehrer

Mit der eigenen Gruppe verreisen

Frankfurt, 23. Juli 2015.

Die indische philosophische Lehre Yoga verhilft zu einem besseren Lebensgefühl, trägt aktiv zur Stressbewältigung bei und fördert eine bessere Körperhaltung. Ergänzend zu den aktuellen Yoga-Retreats für Alleinreisende und Gruppen, hat Fit Reisen nun auch individuelle Reisepakete für Yoga-Schulen und Yoga-Lehrer geschnürt. Das ausgebaute Portfolio ermöglicht den Kursleitern ohne Organisationsaufwand und Kosten- sowie Haftungsrisiko mit der eigenen, vertrauten Gruppe zu verreisen – fernab vom Studio-Alltag. Aus erlesenen Yoga-Resorts weltweit wählt der Yoga-Lehrer sein Wunschreiseziel.

Als erfahrener Reiseveranstalter übernimmt Fit Reisen die gesamte Reiseorganisation: Die Buchung von Flug, Hotel und Transfer sowie die Buchungsanfragen und der Zahlungsverkehr laufen über Fit Reisen. Lediglich die Gruppenzusammenstellung liegt in der Hand des Trainers. Als optimaler Partner an der Seite von Yoga-Lehrern und -Schulen unterstützt der Spezialveranstalter dies durch professionelle Marketingmaterialien, die Interessierte und die eigenen Schüler zur Teilnahme begeistern und motivieren. Frei von organisatorischem und administrativem Aufwand kann sich der Lehrer während der Yoga-Reisen Sie so komplett auf seine Yoga-Praxis in der vertrauten Gruppe konzentrieren.

Die perfekte Auswahl an Yoga-Resorts für Alleinreisende mit und ohne eigene Gruppe

Ein Eldorado für Yoga-Begeisterte – ob Individualreisende oder Gruppe – ist beispielsweise das Shreyas Yoga Retreat im südindischen Karnataka. Das Resort darf sich als eines der „Top Ten Yoga Retreats“ bezeichnen. Maxime des Hauses ist die Ausrichtung nach den Prinzipien des nachhaltigen Tourismus. Der weitläufige Garten und die Yoga- und Meditationshalle eignen sich für größere Yoga-Runden. Sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene werden professionell und individuell betreut. Nach den Kursen entspannen Gäste am Pool, erkunden das benachbarte Bangalore oder nehmen an Kochkursen teil. Vegetarische Gourmet-Gerichte – auf Wunsch auch vegan, laktose- oder glutenfrei – mit Zutaten aus dem hauseigenen Garten genießen Reisende im Hotel Restaurant.

Ebenfalls auf Gruppenreisen ausgerichtet ist das Vier-Sterne-Hotel Absolute Sanctuary – Thailand’s Premier Detox & Yoga Resort auf Koh Samui. Hier wird Yoga nicht nur praktiziert, sondern gelebt. Durch die gezielte Kombination von Yoga und Detox, wird der Körper von Giftstoffen befreit und die mentale Fitness nachhaltig trainiert. Yoga-Begeisterte, die sich einer Gruppe anschließen möchten, können ebenso über Fit Reisen Gruppenreisen buchen. Wer EinzeItrainings vorzieht, freut sich über individuell zugeschnittene Yoga- und Detox-Programme.

Gäste die keine lange Anreisen auf sich nehmen möchten, checken im Haus Yoga Vidya in Horn-Bad Meinberg im Naturparadies Teutoburger Wald ein. In Europas größtem Yoga-Seminarhaus werden Yoga, Meditation und Spiritualität nach indischer Tradition gelehrt, gelebt und weitergegeben. Über 30 großzügige Gruppenräume stehen für Yoga-Kurse zur Verfügung. Detaillierte Informationen zu Yoga-Reisen mit der eigenen Gruppe, Individualreisen, Yoga-Resorts und aktuellen Gruppenreisen stehen unter www.fitreisen.de/yoga-gruppenreisen abrufbereit.

PDF>>


Lanzarote neu im Fit Reisen Portfolio

Weitere Häuser in Ägypten, Marokko und auf den Malediven

Frankfurt, 23. Juli 2015.

Mystische Vulkanlandschaft, malerische Dörfer, eine spektakuläre Weinstraße, ganzjährig mildes Klima und Sandstrände sowie kristallklares Wasser: Lanzarote ist eine vielfältige und kontrastreiche Insel. Nun steht die spanische Oase im Atlantischen Ozean auch Fit Reisen Gästen zur Buchung offen. Mit direktem Zugang zum Strand Playa Dorada an der Südküste liegt das Princesa Yaiza Suite Hotel Resort*****deluxe Thalasso Center in Playa Blanca.

Die aktivierende biologische Wirkung des Meeresklimas mit angenehmen Temperaturen sowie die Mineralien und Algen des Meerwassers bilden die Grundlage für Thalasso – eine der beliebtesten Therapien zur Revitalisierung, um neue Energie zu tanken und gleichzeitig effektiv beispielsweise Müdigkeit, Gelenkbeschwerden, Herz- und Kreislauf-Beschwerden oder Atemwegsproblemen entgegen zu wirken. Das 2.000 Quadratmeter große Thalasso Center des Fünf-Sterne-Deluxe-Resorts verfügt über Salzwasserbecken mit Bio Marin Parcour und Massagedüsen sowie über 50 Behandlungsräume in denen das Spezialisten-Team beispielsweise Unterwasser-, Lava-Stein und Shiatsu-Massagen durchführt. Zudem werden Schlamm- und Algenpackungen, Meerwasser- und Perlbäder sowie Vichy-Duschen angeboten. Die Klassische „Thalasso Kur“ ist für vier Tage beziehungsweise fünf Übernachtungen ab 824 Euro pro Person buchbar. Ebenso können sich Erholungssuchende gegen Aufpreis für die Thalasso-Programme mit Schwerpunkt Anti-Stress oder Zen entscheiden.

Dank der besonderen Lage des Princesa Yaiza Suite Hotel Resorts*****deluxe ist eine Erkundungstour auf der vielfältigen Insel problemlos möglich. Unweit liegt das ehemalige Fischerdorf Playa Blanca mit Blick auf die benachbarte Insel Fuerteventura. Die bekannten Papagayo-Strände sind nur drei Kilometer vom Hotel entfernt. Wer im Urlaub aktiv bleiben möchte, freut sich über das Angebot für Wassersportarten, Fahrradverleih oder Yachttouren vor Ort.

Ebenso aus Spanien wurde das Gesundheits- und Ayurvedazentrum BlueSense Sierra Madrid**** in Mataelpino aufgenommen. Eine Woche „Ayurvedakur“ inklusive vegetarisch-ayurvedischer Vollpension steht für Erholungssuchende hier ab 1.099 Euro pro Person zur Buchung bereit.

Neue Häuser in Ägypten, Marokko und auf den Malediven

Nicht nur an der Atlantikküste begrüßt Fit Reisen neue Resorts, das Angebot am Roten Meer wurde im Katalog 2015/2016 ebenso gestärkt. Das Baron Palace Resort*****+ ergänzt das Portfolio des Spezialveranstalters für Wellness- und Gesundheitsreisen in Ägypten. In einer traumhaften Umgebung im Herzen der Shal Hasheesh Bucht gelegen, bietet das im Jahr 2014 eröffnete Hotel die idealen Voraussetzungen, um dem Alltag zu entfliehen. Premium All inclusive Wellness-Urlaub der seinesgleichen sucht, verspricht das Programm „Entspannung am Meer“, das ab 678 Euro pro Person buchbar ist.

Wellness im orientalischen Stil erleben Fit Reisen Gäste ab sofort im Es Saadi Gardens & Resort***** im Herzen der marokkanischen Stadt Marrakesch. Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der als „Perle des Südens“ bekannten Metropole zieht Touristen aus der ganzen Welt an: malerische Märkte, orientalische Küche und nicht zuletzt die marokkanische Gastfreundschaft. Nun haben Erholungssuchende einen weiteren Grund, sich für diese Destination zu entscheiden, denn im Fünf-Sterne-Hotel Es Saadi Gardens & Resort ist „Entspannung pur“ angesagt. Ab 310 Euro pro Person buchen Gäste eine Woche Entspannung im Wellness-Paradies mitten in Marrakesch. Exklusive Packages wie beispielsweise „Verwöhnzeit für mich“ oder „Reisen Sie in den Orient“ sind gegen Zuschlag ab zwei Übernachtungen zubuchbar.

Malediven-Liebhaber freuen sich auf gleich zwei neue traumhafte Wellness-Oasen: das Nika Island Resort & Spa**** auf der Insel Kudfolhudhoo und das luxuriöse The Sun Siyam Iru Fushi***** auf der Iru Fushi Insel. Ab 297 Euro pro Person für drei Übernachtungen inklusive Vollpension entspannen Gäste am Privatstrand des Vier-Sterne-Hotels Nika Island Resort & Spa mit dem Programm „Nika erleben“. Das Programm „Insel Wellness“ im The Sun Siyam Iru Fushi***** lässt Entspannungsträume wahr werden und ist ab 201 Euro pro Übernachtung und Person inklusive Frühstück buchbar.

PDF>>                                          Bildmaterial>>


Innovative Wellness-Methode am Gardasee entdecken

Mit Fit Reisen zum Lefay Resort & Spa Lago di Garda*****SUPERIOR

Frankfurt, 23. Juli 2015.

Die Symbiose aus den Grundsätzen der traditionellen chinesischen Medizin und der wissenschaftlichen Forschung des Westens mit dem Ziel, das Gesamtwohlbefinden und die Gesundheit des Einzelnen zu steigern: Auf diesem Prinzip basiert die „Lefay SPA Methode“ im Lefay Resort & Spa Lago di Garda*****SUPERIOR am italienischen Gardasee.

Um der großen Nachfrage nach Medical-Wellness in Deluxe-Spas gerecht zu werden, hat Fit Reisen dieses luxuriöse Traumhotel im Katalog 2015/2016 aufgenommen. In beeindruckender Lage mit traumhaftem Panoramablick über den Gardasee in einem der dreizehn Orte, welche die Gemeinde Gargnano bilden, begrüßt das Lefay Resort & Spa Lago di Garda*****SUPERIOR seine Gäste.

Das international anerkannte Ärzteteam verschiedener holistischer Disziplinen hat die einzigartige Methode entwickelt, die Massagen, Rituale und Behandlungen sowie Wellness und Schönheitsprogramme vereint. Erholungssuchende buchen die „Lefay SPA Method Discovery“ mit zwei Übernachtungen ab 590 Euro inklusive Lefay Vital Gourmet Vollpension – mit besonderem Augenmerk auf kalorienarme, entgiftende und gesunde Küche –, Eingangsuntersuchung sowie jeweils eine Gesichtsmassage und eine Energie-Körpermassage. Ebenso beinhaltet sind eine Phyto-Aromatherapie sowie eine Hydro-Therapie-Andwendung mit ätherischen Ölen. Zudem stehen Yoga, Qi Gong, Tai Qi und Meridian Stretching zur Auswahl.

Darüber hinaus bietet das Fünf-Sterne-Superior-Resort, das bereits zum dritten Mal mit dem European Health & Spa Award 2015 in der Kategorie „Best Destination Spa“ ausgezeichnet wurde, Wellness- und Beauty-Anwendungen sowie Therapien zur Verbesserung des Wohlbefindens mit den Schwerpunkten Gewichtsmanagement, Anti-Stress, gesunder Schlaf und Anti-Aging. Der rund 3.000 Quadratmeter große hochwertige Wellness & Spa Bereich des Hotels „Wasser- & Feuer-Welt“ verfügt über beheizbare Salzwasser-Innen- und Außenpools, Saunen, Relax-Zonen und Kaltwasser-Parcours sowie über den Salzsee (zehn Prozent Salzgehalt) „La Luna nel Lago“. Fahrräder, um die Region zu erkunden, sowie ein täglicher Shuttle-Service nach Gargnano stehen für Reisende ebenso zur Verfügung.

Zudem freuen sich Gäste über die traumhaften Strände rund um den Gardasee oder erreichen die 400 Jahre alte Pestkappelle San Valentino Gargnano mit einer Wanderung durch den üppigen Wald und die Weinberge. Der 18-Loch-Golf-Club Bogliaco in unmittelbarer Nähe des Lefay Resort & Spa Lago di Garda*****SUPERIOR lässt Golferherzen höher schlagen und gewährt dazu noch eine Greenfee-Ermäßigung für die Hotel-Gäste. Die 93 modern und stilvoll mit Oliven- und Walnussholz sowie italienischem Marmor eingerichteten Zimmer des Resorts bieten den Erholungshungrigen ein heimeliges Nachtquartier.

PDF>>                                          Bildmaterial>>


Fit Reisen stärkt das Ayurveda-Portfolio

Neue Resorts in Indien, Sri Lanka und Thailand

Frankfurt, 23. Juli 2015.

Ideal für Regeneration, Gewichtskontrolle, Detox, Entgiftung, Anti Aging, bei hohem Blutdruck, Allergien und Hautproblemen, Beschwerden des Bewegungsapparats sowie zur Gesunderhaltung von Gefäßen, Herz und Kreislauf, überzeugt Ayurveda mit seinem ganzheitlichen Ansatz, der die individuelle Lebenssituation des Einzelnen miteinbezieht. Der Spezialveranstalter Fit Reisen baut sein Ayurveda-Angebot im Katalog 2015/2016 weiter aus, ganz besonders in Indien und Sri Lanka mit jeweils fünf und drei sowie in Thailand mit einem neuen Resort.

Aus dem Ursprungsland der 3.000 Jahre alten Heilkunst, Indien, haben gleich fünf Ayurveda-Resorts Einzug ins Fit Reisen-Portfolio gehalten. Das idyllische SwaSwara****plus liegt an der Westküste des Landes im Bundestaat Karnataka, oberhalb des berühmten OM Beach und setzt auf die Kombination aus Ayurveda & Naturpathie und Yoga/Meditation. Swa steht im Sanskrit für „das Selbst“ und Swara für „Klang“. Das Programm „SWA – Wellbeing & Yoga“ bietet Erholungssuchenden wohltuende Ruhe und Entspannung für Körper, Geist und Seele. Gäste begeben sich mit dem Arrangement auf eine Reisen Sie zu ihrer Mitte und lernen, ihre „Innere Stimme“ zu hören. Im hauseigenen Meditationszentrum – mit einer unverkennbaren blauen Kuppel im Herzen des Resorts – finden die täglichen Yoga-Einheiten statt. Vegetarische Vollpension, Eingangs- und Kontrolluntersuchungen durch den Ayurveda-Arzt inklusive Bestimmung der Doshas, die Einführung in die Techniken der Kriyas sowie Abhyanga- und Relax-Massagen sind ebenso im Arrangement inkludiert. Ab 1.010 Euro pro Person im Doppelzimmer buchen Reisende sieben Übernachtungen „SWA – Wellbeing & Yoga“ inklusive Vollpension.

Ebenso in Indien heißt das Anantya Resort***SUPERIOR Fit Reisen Gäste herzlich willkommen. Direkt am Chittar Lake in Tamil Nadu in Südindien gelegen und mit eigenem Astitva Ayurvedic Center sowie tropischem Garten bietet das Haus die ideale Umgebung für Rückzug und Erholung. Alle Anwendungen im Anantya Resort***SUPERIOR werden von Therapeuten der Panjakasathuri Gruppe durchgeführt, die Ayurveda-Krankenhäuser, Schulen für Ayurveda-Medizin sowie ein Panchakarma Center führt, und zertifizierter Hersteller von ayurvedischer Medizin ist. Ab 1.791 Euro buchen Fit Reisen Gäste zwei Wochen „Ayurvedakur“.

Das Kalari Rasayana***** Ayurveda Resort – eines der besten Ayurveda Resorts Indiens, exklusiv für Ayurveda-Gäste – liegt ebenso an einem See, am Paravur Lake in Kolam, in der beliebten Urlaubsregion Kerala. Hier ist der Name Programm, denn Rasayana steht im Sanskrit für „Verjüngung“ – das Ziel der Ayurveda-Gäste. Das erfahrene und hochqualifizierte Team aus Ayurveda-Ärzten und -Therapeuten setzt auf die strikte Befolgung der traditionellen Ayurveda-Lehren. Dies führt dazu, dass das Kalari Rasayana***** eines der wenigen Resorts in Indien ist, das sich Ayurveda-Hospital nennen darf. Ab 5.610 Euro freuen sich Erholungssuchende hier auf zwei Wochen Ayurveda.

Die luxuriösen Hotels WelcomHotel Raviz Ashtamundi***** Resort & Ayurveda Spa in Kollam, Kerala und WelcomHotel Raviz Kadavu***** Resort & Ayurveda Spa in Kozhikode sind ebenso neu ins Fit Reisen Portfolio aufgenommen worden. In den exklusiven Häusern stehen zwei Wochen Ayurveda ab jeweils 1.469 Euro zur Buchung offen.

Im paradiesischen Fischerdorf Marawila an der Westküste Sri Lankas heißt das Amagi Beach Resort mit einem privaten Strandabschnitt Fit Reisen Gäste herzlich willkommen. In den fünf Behandlungsräumen im hauseigenen Ayurveda-Center unterziehen sich Gäste einer Ayurveda Anti-Stress- oder Panchakarma-Kur unter Aufsicht des Ayurveda-Arztes und seinem Therapeuten-Team; kürzere Ayurvedaaufenthalte sind ebenso möglich. Um den Kurerfolg zu unterstützen, werden die Ayurveda-Anwendungen mit Yoga kombiniert. Ab 1.170 Euro ist eine zweiwöchige Auszeit im Amagi Beach Resort buchbar. Neu im Fit Reisen Katalog ist zudem das Tree of Life Nature Resort in Kandy. Ayurvedische Entspannung inmitten der unberührten Natur erleben Erholungssuchende im Hotel im Herzen von Sri Lanka. Ziel der im Saukya Ayurveda-Center durchgeführten traditionellen Ayurveda-Anwendungen ist die Herstellung des Gleichgewichts von Körper, Geist und Seele sowie die Erhaltung von Vitalität und Lebensfreude bis ins hohe Alter. Die Ayurveda-Kuren werden durch Yoga oder Meditation ergänzt. Die Sehenswürdigkeiten der Region wie beispielsweise der Zahntempel Sri Dalada Maligawa – Pilgerstätte und Kloster für Buddhisten –, der Kandy Lake oder der Botanische Garten von Peradeniya erwarten Erkundungsfreudige unweit des Tree of Life. 15 Tage Ayurveda gibt es ab 2.340 Euro.

An der Westküste Sri Lankas, in Beruwela, erwartet das unter deutschem Management geführte Ypsylon Resort Fit Reisen Gäste. Im umweltbewussten Haus wird Naturmedizin auf Kräuterbasis nach traditionell ayurvedischen Rezepten selbst hergestellt. Schwerpunkte der Anwendungen sind Anti-Stress, Schlankheit und Panchakarma – Reinigung, Entgiftung und Regeneration. Bereits ab 884 Euro freuen sich Erholungssuchende auf zwei Wochen Ayurveda.

In Thailand ist das Mangosteen Resort & Ayurveda Spa****+ neu im Fit Reisen Katalog. Auf der beliebten Insel Phuket entfliehen Erholungssuchende dem Alltag und erleben in entspannter Atmosphäre einen holistischen Ayurveda-Urlaub, der seinesgleichen sucht. Im hauseigenen Ayurveda-Spa steht das Team aus ausgebildeten Therapeuten unter der Leitung eines erfahrenen, indischen Ayurveda-Arztes in vier Behandlungsräumen für ayurvedische Anwendungen zur Verfügung. Eine Woche Ayurveda ist ab 1.603 Euro bei Fit Reisen buchbar.

PDF>>                                          Bildmaterial>>


Wandern – Regeneration für Körper, Geist und Seele

Fit Reisen stärkt Portfolio in Österreich und Deutschland

Frankfurt, 23. Juli 2015.

Zu viel Sitzen macht krank. Der Sportwissenschaftler Prof. Dr. Ingo Froböse ist davon überzeugt: „Sitzen ist ebenso schädlich, wie Rauchen“. Ob wir den ganzen Tag sitzen oder uns ab und zu bewegen macht bereits einen enormen Unterschied und zeigt sich sofort im Blutkreislauf. Abhilfe schafft ausreichend Bewegung. Aber auch hier gibt es neue, interessante Ergebnisse aus der Wissenschaft: „Entspanntes Wandern ist effektiver für die Gesundheit als sich beim Joggen völlig zu verausgaben“, weiß der Sportwissenschaftler.

Diese Erkenntnisse haben den Spezialveranstalter für Gesundheits- und Wellnessreisen, Fit Reisen, dazu veranlasst, das Portfolio um Möglichkeiten eines Wanderurlaubs in unberührter Natur zu erweitern. Vor allem Österreich und Deutschland bieten optimale Voraussetzungen, um sich inmitten naturbelassener Landschaften zu regenerieren.

In der geografischen Mitte Österreichs – im steirischen Salzkammergut – heißt das Narzissenhotel Bad Aussee**** ab Juli 2015 seine Gäste herzlich willkommen. Nahezu das gesamte Gebiet steht unter Naturschutz und eignet sich somit optimal für ausgiebige Wander- oder Radtouren. Wer sich auf eine Auszeit ganz im Sinne von Wellness freut, ist hier am richtigen Ort – das Hotel ist direkt mit dem Narzissen Solebad & Vitalresort verbunden. Neben der 600 Quadratmeter großen Saunalandschaft bietet der vielseitige Spa-Bereich mit Soleaußenbecken, Solegrotte, Relax- und Multifunktionsbecken genügend Raum für Ruhe und Entspannung. Die für die Region bekannte Ausseer Sole findet in den zahlreichen Kur-Behandlungen Anwendung. Wie man sich „steirisch wohlfühlt“, erfahren Gäste bei Buchung des gleichnamigen Programms. Ab 88 Euro pro Übernachtung für zwei Personen kommen (K)Urlauber in den Genuss einer zweitägigen Auszeit inklusive Frühstück, der Benutzung von Solebad, Sauna und Fitnessbereich, einem täglichen Frühschwimmprogramm zwischen acht und zehn Uhr, der Teilnahme am Aktivprogramm nach Angebot sowie der Benutzung des Sportgeräteraums mit E-Bike-Ladestation. Auch Nordic-Walking-Stöcke und Schneeschuhe – je nach Saison – stehen zum Verleih.

Das Wipptal-Konzept

Die Tiroler Berge sind der optimale Ausgangspunkt für Bewegung in der Natur – vor allem das als „gesunde Tal“ bekannte Wipptal lässt die Herzen aller Wanderfreunde höher schlagen: Insgesamt fünf idyllische Seitentäler sind zwischen Innsbruck und dem Brennerpass schnell und problemlos erreichbar. Den Besucher erwartet eine atemberaubende Gebirgslandschaft inmitten unberührter Natur. Im eigens entwickelten Wipptal-Konzept stehen „Gesundheitswandern“ und „Gesunde Ernährung“ im Fokus. Die Kurse gelten als Präventionsmaßnahme und werden von nahezu allen Krankenkassen mit 50 bis 80 Prozent bezuschusst. Das durch den Deutschen Wanderverband zertifizierte „Gesundheitswandern“ dient der Stärkung von Kraft, Koordination, Ausdauer und Entspannung und mindert nachweislich Risikofaktoren. Das dem Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zugrundeliegende Programm „Gesunde Ernährung“ hat zum Ziel, das eigene Bewusstsein für Ernährung zu stärken und einer Fehlernährung entgegenzuwirken. Beide Präventionsprogramme beginnen um acht Uhr mit einem reichhaltigen Frühstück. Anschließend startet die zweistündige Gesundheitswanderung. Nachdem dann gegen zwölf das Mittagessen eingenommen wurde, haben die Teilnehmer die Möglichkeit, einem eigens gestalteten Nachmittagsprogramm nachzugehen oder zwischen 18:15 Uhr und 19 Uhr dem Kurs „Gesunde Ernährung“ beizuwohnen. Ab 19:15 Uhr lassen die Wanderer beim gemeinsamen Abendessen die gesammelten Eindrücke und neuen Erkenntnisse Revue passieren.

Folgende Hotels sind dem Wipptal-Konzept angeschlossen:

Mitten im Landschaftsschutzgebiet haben Naturliebhaber die Möglichkeit, in Almi’s Berghotel*** eine idyllische Auszeit zu verleben. Dank der familiären Leitung freuen sich die Gäste über die perfekte Symbiose aus Tiroler Charme und freundschaftlicher Herzlichkeit. Möglichkeiten der Entspannung gibt es hier viele: Neben der Nutzung einer Zirbensauna, einem Dampfbad, einer Infrarotkabine und Panoramasauna mit Blick auf den Oberberger Tribulaun und die angrenzende Bergwelt werden auch individuelle Yoga-Einheiten mit einem erfahrenen Lehrer in Anspruch angeboten. Eine Woche Wipptal-Präventionskur – wahlweise fokussiert auf „Gesundheitswandern“ oder „Gesunde Ernährung“ – ist ab 598 Euro pro Person buchbar; die Kombination aus beidem bereits ab 748 Euro.

Das Traditionshotel Krone*** ist seit 1447 in Familienbesitz und wurde 2013 bereits mit der Falstaff Gabel ausgezeichnet. Die Gemeinde Matrei am Brenner – etwa 17 Kilometer südlich von Innsbruck – lockt mit historischem Stadtkern und aufwendig verzierten Bürger- und Gasthäusern. Nach einem Tag im Grünen und Erkundung der beeindruckenden Umgebung lockt der heimelig gestaltete Wohlfühl-Sauna-Bereich mit Bergsauna, Dampfbad und Tropendusche. Die jeweils einwöchigen Wipptal-Präventionsprogramme „Gesunde Ernährung“ oder „Gesundheitswandern“ sind auch hier ab 598 Euro pro Person buchbar. Wer beides kombinieren möchte, checkt ab 748 Euro ein.

Die Wohlfühloase im Herzen des Wipptals – das Parkhotel Matrei**** – überzeugt mit außergewöhnlichem Aktivurlaub, hauseigenem Feng Shui Garten und Kuschelwellness. Die Wellness- und Spa-Landschaft „Matreyum“ wartet mit Infrarotkabine, Finnischer Sauna, Dampfbad, Kaltwassergrotte, Frischluftbereich und Ruheraum auf. Highlight ist der integrierte Badeteich mit Liegewiese und einem Kneipp-Bereich inmitten der nach Feng Shui Prinzipien ausgerichteten Gartenanlage. Hier buchen Interessierte, die aktiv etwas für ihre Gesundung und Gesunderhaltung tun möchten, die Wipptaler-Präventionsprogramme ab 689 Euro pro Person. Auch hier steht die Verknüpfung aus „Gesundheitswandern“ und „Gesunder Ernährung“ zur Buchung offen: ab 839 Euro pro Person.

Auch Deutschland bietet attraktive Möglichkeiten für kürzere oder längere Alltagsfluchten. Ein „Versteck in den Bergen“ ist der Tannerhof am Fuße des Wendelsteins im heilklimatischen Kurort Bayrischzell. Das Naturhotel und Gesundheitsresort bietet neben einem außergewöhnlichen Wellness- und Spa-Bereich mit einer Schwitzhütte aus dem Jahr 1936 auch einen eigenen Kurbereich. Gäste haben hier die Möglichkeit, Allgemeinmediziner sowie Fachärzte für Innere Medizin zu konsultieren. Wer auf Naturheilverfahren schwört, findet ebenfalls die passenden Anwendungen. Das Thema „Natur“ spielte auch bei der Einrichtung der Zimmer eine entscheidende Rolle: diese sind bewusst reduziert ausgestattet mit Möbeln, hergestellt aus natürlichen Materialen wie Holz oder schlichtem Leinen sowie antiken Möbelunikaten. Das Arrangement „Entspannen & Entschleunigen“ hilft dem Gast dabei, zu erlernen, wie er seine Lebensgeschwindigkeit auf ein gesundes Maß reduzieren kann. Ab 1.255 Euro pro Person buchen Erholungssuchende sieben Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive ¾ Pension. Im Programm sind zudem eine ärztliche Untersuchung, nebst 45-minütiger Anamnese, eine medizinische Folge- sowie Abschlussuntersuchung, zwei Psammotherapie-Anwendungen (Sandbad), Trager-Behandlungen (wohltuend bei neuromuskulären Beschwerden), Atemtherapie-Einheit, Craniosakralbehandlung sowie jeweils eine Rücken- und Fußreflexzonenbehandlung. Gäste haben darüber hinaus die Möglichkeit, Packages wie „Wege aus dem Burnout“ mit psychotherapeutischem Coaching, „Entspannung & Entschleunigung“ sowie „Heilfasten nach Buchinger“ zu buchen. So lernen Fit Reisen Gäste beispielsweise bei einem einwöchigen Aufenthalt zum Thema „Nach innen lauschen, leicht und frei werden“ die ganzheitliche Methode des Fastens kennen und erfahren, wie bedeutsam Stille, in sich hinein horchen und Besinnung auf das Wesentliche sein kann. Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Diät-Vollpension sind ab 1.220 Euro pro Person buchbar.

Im Schwarzwald lockt das Vier-Sterne-Superior Resort Schwarzwald Panorama. Wie bereits der Name vermuten lässt, eröffnet sich den Besuchern ein atemberaubender Blick über den heilklimatischen Kurort Bad Herrenalb. Mit dem innovativen „Selfness-Konzept“ unterstützt das Hotel seine Gäste durch Lifestyle-Beratungen dabei, einen achtsamen Umgang mit sich selbst zu leben.

Neben einer weitläufigen Wellness- und Spa-Landschaft mit Mineral-Thermal-Innenpool, verschiedenen Saunen sowie einer exklusiven Fitness-Suite, haben Gäste darüber hinaus die Möglichkeit die TCM-Praxis „Natürlich Weber“ aufzusuchen, wo die Philosophie der Traditionellen Chinesischen Medizin gelebt wird. Das Hotel ist der ACURA Fachklinik Falkenburg für Kardiologie und Orthopädie angeschlossen. Ab 148 Euro pro Person erleben Erholungssuchende zwei Thermaltage im Doppelzimmer mit Frühstück. Zu den Inklusivleistungen zählen die kostenfreie Nutzung der Spa- und Saunalandschaft sowie des Fitness-Bereichs, und die KONUS Gästekarte für freie Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Region. An der Teestation dürfen sich die Alltagsflüchtlinge jederzeit bedienen. Um fit in die kleine Auszeit zu starten, stehen am Anreisetag ein Begrüßungsdrink sowie ein bunter Obstteller bereit. Außerdem hat das Hotel ein attraktives Arrangement zum Thema „Fasten & Wandern“ geschnürt: ab 1.080 Euro pro Person unterziehen sich Wanderfreunde zehn Tage lang einer „Heilfastenkur nach Buchinger“ inklusive ausreichend Bewegung in der Natur. Wer lieber Yoga betreibt, ergänzt seine Fastenwoche idealerweise mit dem Angebot „Yoga & Fasten“.

PDF>>                                          Bildmaterial>>


Die Fit Reisen Winterkataloge 2015/2016 sind da

Neuer Gesamtkatalog „Gesundheit & Wellness“ sowie Themenkataloge „Ayurveda & Yoga“ und „Kur & Vitalurlaub“

3 Kataloge – 606 Seiten – 298 Hotels – 167 Destinationen – 27 neue Resorts

Frankfurt, 23. Juli 2015.

Auf 606 Seiten mit insgesamt 298 Hotels in 33 Ländern und 167 Destinationen erscheinen die frischgedruckten Fit Reisen Kataloge für 2015/2016. 27 Resorts ergänzen das umfangreiche Portfolio des seit 40 Jahren auf Gesundheits- und Wellnessreisen spezialisierten Veranstalters. Über 3.500 unterschiedliche Kur-, Gesundheits-, Beauty-, Ayurveda-, Yoga-, Detox- und Wellness-Pakete bietet Fit Reisen in einem Gesamtkatalog „Gesundheit & Wellness“ aus allen Bereichen und zwei Themenkataloge „Ayurveda & Yoga“ sowie „Kur & Vitalurlaub“, die mit zusätzlichen Informationen aus den jeweiligen Segmenten das Angebot komplettieren.

Für immer mehr Reisende sind Wellness- und Gesundheitsangebote ausschlaggebend bei der Urlaubsentscheidung. Fit Reisen folgt den aktuellen Trends und erweitert dementsprechend das Portfolio. Auf gesunde Auszeiten zum Erholen, Regenerieren, Revitalisieren und Entspannen freuen sich Fit Reisen Gäste in den neuen Resorts in Ägypten, Italien, Marokko, Polen, Portugal, Thailand, Spanien, Malediven, Sri Lanka, Österreich, Indien und Deutschland.

Bewegung in der Natur ist groß im Kommen: Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine aktive Stärkung der Gesundheit, denn eine sedentäre Lebensweise kann zu gravierenden gesundheitlichen Problemen führen. Österreich bietet beispielsweise die idealen Voraussetzungen für ausgedehnte Wander- oder Radtouren inmitten traumhafter Natur: Eine Auszeit in den atemberaubenden Tiroler Bergen bieten die Packages im Wipptal zum Thema Gesundheitswandern. Drei neue Häuser im Herzen der Alpen – Almi´s Berghotel*** im Wipptal in Obernberg am Brenner, das Traditionshotel Krone*** sowie das Parkhotel Matrei**** im Wipptal in Matrei am Brenner – haben sich dem Wipptal-Konzept verschrieben, welches Prävention in Form von „Gesundheitswandern“ und „Gesunder Ernährung“ im Fokus hat. Ein viertes Hotel in Österreich wurde in den Fit Reisen Katalog aufgenommen: Das neue Solebad & Vitalresort Narzissenhotel Bad Aussee**** im steirischen Salzkammergut, das ab Juli 2015 seine Gäste herzlich willkommen heißt.

Attraktive Möglichkeiten für kürzere oder längere Alltagsfluchten sind auch in Deutschland zu finden: Das Naturhotel & Gesundheitsresort Tannerhof – ein Rückzugsort der besonderen Art – auf einer Anhöhe im heilklimatischen Kurort Bayrischzell am Fuße des Wendelsteins bietet neben einem außergewöhnlichen Wellness- und SPA-Bereich mit einer Schwitzhütte aus dem Jahr 1936 auch einen eigenen Kurbereich in dem der Mensch und das Gespräch an erster Stelle steht. Gäste haben hier die Möglichkeit, Packages wie „Wege aus dem Burnout mit psychotherapeutischem Coaching“, „Entspannung & Entschleunigung“ sowie „Heilfasten“ zu buchen. Im Schwarzwald lockt das Vier-Sterne-Superior Resort Schwarzwald Panorama im heilklimatischen Kurort Bad Herrenalb. Mit einem innovativen Selfness-Konzept und den Packages „Yoga & Fasten“ sowie „Fasten & Wandern“ unterstützt das Hotel seine Gäste auch durch Lifestyle-Beratungen dabei, einen achtsamen Umgang mit sich selbst zu leben. Neben einer weitläufigen Wellness- und SPA-Landschaft mit Mineral-Thermal-Innenpool, verschiedenen Saunen sowie einer Fitness-Suite, steht Gästen darüber hinaus eine TCM Praxis und die medizinische Kompetenz einer angeschlossenen Fachklinik offen.

Weitere neue Hotels in Deutschland sind das Thermal und Vital Resort Hotel Schweizer Hof**** in Bad Füssing, das Sathya Ayurveda – Villa am Park*** in Bad Orb mit traditioneller Ayurvedakur und das TOP CCL Hotel Ritter**** in Badenweiler.

Besonders stark hat Fit Reisen das Ayurveda-Portfolio in Indien und Sri Lanka mit jeweils fünf und drei Resorts ausgebaut. Das idyllische SwaSwara****plus an der Westküste Indiens in Gokarna im Bundestaat Karnataka setzt auf die Kombination aus Ayurveda & Naturpathie und Yoga/Meditation. Gäste begeben sich mit dem Arrangement „SWA – Wellbeing & Yoga“ auf eine Reisen Sie zu ihrer Mitte und lernen, ihre „Innere Stimme“ zu hören. Das Anantya Resort***SUPERIOR liegt am Chittar Lake in den Backwaters in Tamil Nadu in Südindien. Alle Anwendungen werden von erfahrenen Therapeuten der Pankajakasthuri Gruppe durchgeführt, die Ayurveda-Krankenhäuser, Schulen für Ayurveda-Medizin sowie zahlreiche Panchakarma-Center führt, und zertifizierter Hersteller von ayurvedischer Medizin ist. Das Kalari Rasayana***** Ayurveda Resort – eines der besten Ayurveda-Resorts in Indien – in traumhafter Lage am Paravur See in Kerala genießen exklusiv Ayurvedagäste. Die luxuriösen Hotels WelcomHotel Raviz Ashtamundi***** Resort & Ayurveda Spa in Kollam, Kerala und WelcomHotel Raviz Kadavu***** Resort & Ayurveda Spa in Kozhikode, Kerala sind ebenso neu im Fit Reisen Portfolio aufgenommen worden.

Das Amagi Beach Resort mit privatem Strandabschnitt und Ayurveda Center an der Westküste Sri Lankas begrüßt ab sofort Fit Reisen Gäste. Hier werden neben Ayurveda Anti-Stress- und Panchakarma-Kuren auch kürzere Ayurvedaaufenthalte angeboten. Ziel der traditionellen Ayurveda-Anwendungen im Tree of Life Nature Resort in Kandy, ist die Herstellung des Gleichgewichts von Körper, Geist und Seele sowie die Erhaltung von Vitalität und Lebensfreude bis ins hohe Alter. Das dritte neue Ayurveda-Resort in Sri Lanka ist das unter deutscher Leitung geführte Ypsylon Resort in Beruwela. Die Herstellung von Naturmedizin auf Kräuterbasis nach traditionell ayurvedischen Rezepten sowie die Ayurveda-Schwerpunkte Anti-Stress, Schlankheit und Panchakarma-Kur stehen hier im Mittelpunkt. Darüber hinaus checken Fit Reisen Gäste in einem neuen Ayurveda-Resort in Thailand ein: im Mangosteen Resort & Ayurveda Spa****+ auf Phuket.

Um der großen Nachfrage nach Medical-Wellness in Deluxe-Spas gerecht zu werden, hat Fit Reisen das luxuriöse Lefay Resort & Spa Lago di Garda*****SUPERIOR am italienischen Gardasee in den Katalog 2015/2016 aufgenommen. Das international anerkannte Ärzteteam verschiedener holistischer Disziplinen hat die einzigartige Lefay SPA Methode entwickelt, die Massagen, Rituale und Behandlungen sowie Wellness und Schönheitsprogramme vereint. Die beeindruckende Lage mit traumhaftem Panoramablick über den Gardasee rundet das umfangreiche Angebot der paradiesischen Wellness-Oase ab.

Die Vulkaninsel Lanzarote begrüßt Gäste des Spezialveranstalters ab sofort mit einem Thalasso-Resort, das seinesgleichen sucht: Das Princesa Yaiza Suite Hotel Resort*****deluxe Thalasso Center an der Playa Blanca. Ebenso in Spanien wurde das Gesundheits- und Ayurvedazentrum BlueSense Sierra Madrid**** in Mataelpino aufgenommen. In Portugal können Fit Reisen Gäste stilvoll relaxen: An der Algarve heißt das Boutique Hotel Vivenda Miranda**** seine Gäste herzlich willkommen. Malediven-Liebhaber freuen sich auf gleich zwei neue traumhafte Wellness-Oasen: das Nika Island Resort & Spa**** auf der Insel Kudfolhudhoo und das luxuriöse The Sun Siyam Iru Fushi***** auf der Iru Fushi Insel. Das Baron Palace Resort*****+ ergänzt das Angebot des Spezialveranstalters für Wellness- und Gesundheitsreisen in Ägypten. Premium All-inclusive mit Spa und Fitness vom Feinsten, verspricht das Programm „Entspannung am Meer“. Wellness im orientalischen Stil erleben Fit Reisen Gäste ab sofort im Es Saadi Gardens & Resort***** im Herzen der marokkanischen Stadt Marrakesch. Ebenso neu im Fit Reisen Programm ist das Sudetia Hotel & Kurhaus in Bad Flinsberg in Polen mit Vital- und Radon Heilkuren sowie Angebote für kurze Erholungsaufenthalte im Isergebirge.

PDF>>                                          Bildmaterial>>


Mit Fit Reisen eine luxuriöse SPA-Auszeit auf Euböa genießen

„Thermal-Wellness“ am Mittelmeer

Frankfurt, 20. Juli 2015.

Auf der zweitgrößten Insel Griechenlands, Euböa, heißt der Partner der Roman Thermal Spas of Europe, das luxuriöse Fünf-Sterne-Resort Thermae Sylla Spa seine Gäste herzlich willkommen. Inmitten abwechslungsreicher Naturlandschaften und traumhafter Buchten verleben Erholungssuchende in einem der schönsten Thermalbäder der Welt eine Auszeit der Superlative. Wer bis zum 30. September 2015 bucht, genießt neun Tage lang „Thermal-Wellness am Meer“ ab 403 Euro pro Person im Doppelzimmer, inklusive Halbpension – und sichert sich so einen Preisnachlass in Höhe von 20 Prozent.

Der Ort Edipsos ist für seine 75 Thermalquellen bekannt und blickt auf eine etwa 3.000-jährige Geschichte als Kurort zurück. Daher spielt das besondere Wasser, das aus einer Tiefe von über 1.000 Metern an die Oberfläche dringt, hier auch eine herausragende Rolle. „Therm“ leitet sich aus dem Griechischen ab und bedeutet „warm“. Durch die erhöhte Temperatur wirkt sich das Wasser lindernd auf chronische Erkrankungen, Rheuma, Schmerzen, Allergien, Bluthochdruck und Entzündungen aus. Je nach Mineralstoffgehalt wird Thermalwasser für Bäder, Trinkkuren oder zur physikalischen Therapie – wie Kneippkuren, Massage- und Wärmetherapien – verwendet.

Herzstück der Wellness-Oase ist die 1.800 Quadratmeter große SPA-Landschaft Edipsos: Der Thermalwasser-Innenpool, gespeist aus einer Quelle in 3.000 Metern Tiefe, mit integriertem Whirlpool, sorgt mit seinen angenehmen Temperaturen zwischen 30° und 32° Celsius für Entspannung pur, und der moderne Saunabereich mit zwei Dampfbädern und Thermalgrotte rundet das Wohlfühlerlebnis schließlich ab. Unter ärztlicher Aufsicht werden verschiedene Kur- und Wellness-Anwendungen wie Aroma- und Balneotherapie, Heilschlammanwendungen, Massagen, physiotherapeutische Behandlungen, Moorbäder, Peelings- oder Körperpackungen durchgeführt. Wer sein Essverhalten optimieren möchte, lässt sich vom Experten wertvolle Ernährungstipps geben. Bei Rückfragen steht den Gästen das deutschsprachige Personal jederzeit zur Verfügung.

Den perfekten „Thermal-Wellness“-Tag beginnen Erholungssuchende mit der Teilnahme am abwechslungsreichen Frühstücksbuffet mit Low Calorie Ecke. Die Konsultation des hauseigenen Arztes ist ebenfalls möglich. Fit Reisen Gäste profitieren zudem von attraktiven Zusatzleistungen: So ist die kostenfreie Nutzung des Thermalpools mit Whirlpool, Strömungskanal und Massagedüsen sowie der Fitnessräumlichkeiten im Buchungspreis inkludiert. Wasserratten freuen sich zudem auf die zweimal täglich stattfindende Aquagymnastik. WLAN steht während des gesamten Aufenthalts zur Verfügung. Als besondere Geste des Hauses hält der Gastgeber ein Begrüßungsgetränk sowie einen Früchtekorb, Blumen, Mineralwasser und eine Flasche Wein in den Suiten bereit. Das Hauptrestaurant sorgt am Abend mit internationalen Spezialitäten für wahre Gaumenfreuden. Auf Wunsch werden auch vegetarische, laktose- und glutenfreie Mahlzeiten zubereitet. An der exquisiten Bar direkt am Strand lassen Urlauber schließlich bei einem Glas Prosecco oder mit einem exotischen Cocktail den Tag gemütlich ausklingen.

PDF>>                                          Bildmaterial>>


Mit Fit Reisen Thermal-Wellness in mediterranem Ambiente genießen

Inmitten der Euganeischen Hügel Körper und Geist in Schwung bringen

Frankfurt, 13. Juli 2015.

Unweit der historischen Thermalquelle „Montirone-Park“ in Italien finden Fit Reisen Gäste den perfekten Ort, um dem Alltag zu entfliehen und sich gleichzeitig ihrer eigenen Gesunderhaltung zu widmen: das mondäne Fünf-Sterne-Hotel President Terme mit hauseigener Kurabteilung für Thermal- und Fangokuren.

Thermal- und Fangoeinheiten gelten aufgrund ihrer vielseitigen Wirksamkeit als eine der effektivsten Kuranwendungen und haben eine lange Tradition. Der Schlamm vulkanischen Ursprungs wird bei einer Fangopackung insbesondere zur Therapie bei Erkrankungen des Bewegungsapparates und bei muskulären Verspannungen eingesetzt. Das warme Thermalwasser dringt aus über tausend Metern an die Quelle und wirkt sich durch die erhöhte Temperatur lindernd auf chronische Erkrankungen, Rheuma, Schmerzen, Allergien, Bluthochdruck und Entzündungen aus. Auf einen einwöchigen Aufenthalt gewährt der Spezialveranstalter für Gesundheits- und Wellnessreisen einen Preisnachlass in Höhe von 20 Prozent. So genießen Erholungssuchende, die noch bis 31. Juli 2015 buchen, „Thermal-Wellness“ bereits ab 850 Euro pro Person.

Highlight des Resorts ist der SPA-Bereich „Abano Wellness“: Hier stehen Wasserratten neben drei Thermalbädern und einem miteinander verbundenen Innen- und Außen-Thermalbad mit Wasserfällen auch eine Relaxzone sowie ein Freibecken mit integriertem Whirlpool zur Verfügung. Der angeschlossene Fitnessraum ist mit Technogym® Geräten ausgestattet und bietet dank Thermaldampfgrotte mit Aromatherapie nebst Erlebnisduschen genügend Raum für Ruhe und Entspannung. Gegen Gebühr können auch Pilates-Kurse oder ein Personal-Trainer hinzugebucht werden. Die drei 18-Loch-Golfanlagen in unmittelbarer Nähe lassen Golferherzen höher schlagen und gewähren dazu noch eine Greenfee-Ermäßigung in Höhe von 20 Prozent.

Bei Peelings, kosmetischen Massagen, individuellen Thermalgesichtsbehandlungen oder Fangomasken lassen sich die Gäste im Beauty-Club verwöhnen. Im Vital-Spa dürfen Erholungssuchende auf Ozonthermalbäder und Unterwassermassagen mit ätherischen Ölen sowie bioenergetische Fingerakupressur gespannt sein.

Neben dem kostenfreien Eintritt in die „Abano Wellness“ SPA-Landschaft zwischen 7:30 Uhr und 19 Uhr ist im Programm „Thermal-Wellness“ zudem die Nutzung der Thermalbäder, Thermaldampfgrotte, Relaxzone sowie des Fitnessraums inkludiert. Darüber hinaus sind Fit Reisen Gäste herzlich dazu eingeladen, an den täglich stattfindenden Fitnessaktivitäten teilzunehmen; jahreszeitenabhängig stehen Nordic Walking oder Wasseraktivitäten wie Aquafit und Aquastretching im Angebot. Liebhaber edler Tropfen dürfen sich ein Mal pro Woche auf eine Weinprobe mit Degustation regionaler Spezialitäten freuen.

Im hauseigenen Restaurant lassen sich Gourmets feine Menüs aus erlesenen italienischen und internationalen Spezialitäten schmecken. Auf Wunsch bereiten die Köche gerne auch Diät-, ayurvedische, vegetarische oder glutenfreie Kost zu. Ein Glas Wein aus der exquisiten und vielfältigen Sammlung rundet das Dinner ab.

PDF>>                                          Bildmaterial>>


Mit Fit Reisen das Wanderer-Paradies Madeira entdecken

Aktive Entspannung in Caniço de Baixo

Frankfurt, 6. Juli 2015.

Die optimale Symbiose aus Aktivurlaub und Entschleunigung erfahren Fit Reisen Urlauber im Hotel Galosol****, auf der beliebten portugiesischen Insel Madeira. Die sogenannte „Blumeninsel“, ein Eldorado für Naturliebhaber, macht mit ihrer artenreichen Fauna, historischen Bauten und malerischen Landschaft ihrem Namen alle Ehre. Inmitten der ruhigen Villensiedlung von Caniço de Baixo entfliehen Erholungssuchende dem Alltag und erhalten eine Ermäßigung in Höhe von zehn Prozent auf sieben Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück. Wer bis zum 3. August 2015 reist, bucht das Package „Aktive Erholung auf Madeira“ ab 364 Euro pro Person.

Die Maxime des Hauses lautet: aktiv entspannen. So sieht das einwöchige Programm neben der kostenfreien Nutzung des Außen-, Meerwasser- und Innenpools, der vielfältigen Saunalandschaft, des Whirlpools sowie des Internet-Terminals auch die Nutzung des hauseigenen Fitness-Zentrums vor. Zudem sind die Gäste herzlich dazu eingeladen, am zwei- bis dreimal wöchentlich stattfindenden Sportprogramm teilzunehmen. Professionelle Trainer betreuen Sportbegeisterte bei der vielfältigen Auswahl an Kursen. Vom Tauchgang von der hauseigenen Tauchbasis über Mountainbike-Touren oder Squash: Kaum ein Wunsch bleibt unerfüllt. Neben konditionsoptimierenden Effekten bietet das Hotel den Teilnehmern beim Levada Jogging oder Nordic Walking einen beeindruckenden Blick über die Landschaft.

Für mehr Vitalität und Wohlbefinden sorgen die Gesundheits- und Entspannungsangebote der exklusiven 400 Quadratmeter großen ONDA REVITAL LOUNGE, wo Physiotherapeuten traditionelle Massagen anbieten; so wird auch ein präventiver Effekt erzielt. Darüber hinaus freuen sich Gäste, die Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsbild legen, auf umfangreiche Beautyanwendungen.

Feinschmecker genießen im Restaurant Ondamar sowohl internationale als auch regionale Köstlichkeiten. Auch mit à-la-carte-Spezialitäten sowie – auf Wunsch – vegetarischer Küche wird der feine Gaumen verwöhnt.

PDF>>                                          Bildmaterial>>


Über Fit Reisen

Fit Reisen – mit Sitz in Frankfurt am Main – ist der größte Spezialveranstalter für Gesundheits- und Wellnessreisen. Bereits seit 40 Jahren steht Fit Reisen für die Kombination aus gesundem Urlaub und attraktiven Schönheits-, Entspannungs- und Freizeitangeboten. Heute bietet der Spezialist über 3.500 unterschiedliche Kur-, Gesundheits-, Beauty-, Ayurveda-, Yoga-, Detox- und Wellness-Angebote. Das Portfolio umfasst 600 Hotels und 400 Destinationen in 50 Ländern. Mit seinem hochwertigen, vielfältigen Angebot, dem guten Preis-Leistungsverhältnis und individuellem Service hat sich Fit Reisen nicht als Markführer in diesem Segment etabliert. Im Jahr 2014 wurde das Unternehmen zum innovativsten Veranstalter im Gesundheitstourismus gekürt. In 2016 erhielt Fit Reisen zudem die Auszeichnungen „Typo3 Website of the Year“ und „Typo3 Tourism Award“.