Fastentee

Säure Basen Kur

Der sanfte Weg für ein besseres Körpergefühl

Tolle Hotel Angebote für Basenkuren

Fit dank Säure-Basen-Kur

Mit einer Säure-Basen-Kur entsäuern Sie den Körper im Vergleich zu anderen Fastenkuren auf ganz sanfte und angenehme Weise. Wie der Name schon verrät, steht bei dieser Fastenmethode nicht etwa der vollständige Verzicht auf Nahrung im Vordergrund, um Entgiftungsprozesse einzuleiten. Vielmehr geht es darum, so zu essen, dass der Körper wieder zu seinem Gleichgewicht zwischen Säuren und Basen findet – auf natürliche Art und mit Genuss.

Während einer Säure-Basen-Kur mit Fit Reisen können Sie zusätzlich wohltuende Massagen genießen, Yoga, Tai Chi oder Qi Gong ausprobieren. Viele Wellnesshotels in Deutschland, Österreich oder Asien bieten diese kombinierten Wellnessreisen an.

 

Warum ist der Säure-Basen-Haushalt wichtig?

Damit unser Stoffwechsel optimal funktioniert, wird der pH-Wert des Körpers ständig reguliert. Gerät das Säure-Basen-Verhältnis allerdings aus dem Gleichgewicht und unser Körper übersäuert, kann das auf lange Sicht krank machen. Verschiedene Faktoren wie etwa ungesunde, säure-lastige Ernährung oder aber auch Stress oder zu wenig Bewegung können das empfindliche Gleichgewicht zwischen Säuren und Basen stören. Wenn der Körper über einen längeren Zeitraum zu viel Säure bildet, kann es passieren, dass unsere Organe, einfach ausgedrückt, nicht mehr mit dem Neutralisieren der Säure hinterherkommen. Die Entgiftungsorgane sind überfordert. Eine professionelle Entsäuerung bringt wieder Balance in unseren Körper, und sorgt damit auf allen Ebenen für Ausgeglichenheit.

Probleme der Übersäuerung

Die Übersäuerung des Körpers kann zu verschiedenen Krankheiten oder chronischen Leiden wie Neurodermitis, Arthrose, Osteoporose, Schlafstörungen, Herzrhythmusstörungen und Allergien führen. Einige Alternativmediziner führen fast jede Erkrankung auf eine Übersäuerung zurück.

Mögliche Anzeichen, dass auch Sie übersäuert sind, können allgemeines Unwohlsein, ständige Müdigkeit, Infektanfälligkeit, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen oder Sodbrennen sein. Auch Haarausfall, Mundgeruch, unreine Haut und ein schwaches Bindegebewe können durch eine Übersäuerung hervorgerufen werden.

 

 

steine am strand, balance

Die Basenkur schafft Abhilfe

Wenn unser Körper übersäuert ist, können wir ihm mit einer Säure-Basen-Kur Gutes tun und ihn dabei unterstützen, sein Gleichgewicht wieder zu finden. Dabei spielen basische Lebensmittel eine zentrale Rolle, denn diese liefern die nötigen Mineralstoffe, die dem Körper dabei helfen, entstandene Säuren zu neutralisieren. Basenfasten entsäuert also den Organismus.

Zu den sauren Lebensmitteln gehören:

  • Fleisch
  • Fisch
  • Milch und Milchprodukte
  • Ei
  • alle Getreideprodukte wie Nudeln, Brot und Gebäck
  • Zucker und alle Süßigkeiten
  • einige Nüsse
  • Spargel

Basische Lebensmittel sind:

  • Fast alle Sorten an Gemüse (auch Kartoffeln), Kräuter und Salat
  • Alle Sorten Obst (auch Trockenobst)
  • Viele Nüsse, Kerne und Samen
  • Kaltgepresste Öle (diese zählen zu den neutralen Lebensmitteln)
  • Stilles Wasser und Kräutertee

Ablauf der Säure-Basen-Kur im Hotel

Bei einer Basenkur im Hotel müssen Sie nicht, wie man es sich bei einer klassischen Fastenkur vorstellen würde, tagelang hungern. Zum Frühstück genießen Sie basische Müsli Alternativen, frischgepresste Obst- und Gemüsesäfte oder Smoothie Bowls. Dann geht es an die frische Luft! Viele unsere Hotels liegen inmitten bildschöner Naturlandschaften und laden zum Wandern oder Yoga im Freien ein. Mittags gibt es vielleicht eine basische Suppe, oder Salat. Viel grünes Gemüse steht ebenfalls täglich auf dem Plan. Auch Trockenobst ist beim Basenfasten erlaubt, da dies sehr basisch im Körper wirkt und viele wertvolle Mineralien liefert. Am Nachmittag gibt es in den Fastenhotels gelegentlich informative Vorträge rund ums Thema Gesundheit und Ernährung. Dies entnehmen Sie am besten unseren Programmbeschreibungen. Abends folgt dann vielleicht noch eine kleine Bewegungseinheit und darauf hin ein leichtes Abendessen, welches übrigens nicht zu spät stattfinden sollte, da bei der Säure-Basen-Kur ein paar Stunden Abstand zwischen der letzten Mahlzeit und der Nachtruhe liegen sollten. Viele Hotels bieten unterstützend die Einnahme von Basenpulver an, welches den Erfolg der Kur verstärken kann.

Basenkur Hotels in den schönsten Regionen

Die Umgebung Ihres Basenkur Hotels hat einen großen Einfluss auf Ihr Wohlbefinden. Sanfter Sport und viel Bewegung an der frischen Luft spielen eine wichtige Rolle während der Kur, daher sollten Sie ein Umfeld wählen, dass Ihren persönlichen Vorlieben zusagt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Basenkur im Schwarzwald? Die sanften Hügel des Schwarzwalds laden auch während einer Fastenkur zum Wandern, Fahrradfahren oder zu Nordic Walking Touren ein. Auch über eine Basenkur im Allgäu freuen sich Körper und Geist gleichermaßen. Die Ruhe des Alpenvorlandes und traumhafte Ausblicke übers Allgäu lassen alle Sorgen verschwinden. Deutschland ist eindeutiger Spitzenreiter was Basenkur Hotels angeht, aber auch in Slowenien, Ungarn, Italien und Österreich bieten tolle Basenfasten Programme. 

 

 

 

yoga, meditation

 

 

Schwarzwald
Mummelsee, Schwarzwald

Entdecken Sie unsere beliebtesten Angebote für Basenkuren in Hotels


FAQ - Säure-Basen-Kur

Woran merke ich, dass ich übersäuert bin?

Ihr Säure-Basen-Haushalt könnte aus dem Gleichgewicht gekommen sein, wenn Sie häufig oder schon lange unter mehrerer der folgenden Probleme leiden:
  • Müdigkeit und Erschöpfung
  • Konzentrationsstörungen
  • Verminderte Stressresistenz
  • Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Erhöhte Infektanfälligkeit
  • Sodbrennen
  • Hautprobleme
  • schwaches Bindegewebe


Kann sich jeder einer Säure-Basen-Kur unterziehen?

Prinzipiell kann sich fast jeder einer Säure-Basen-Kur unterziehen, da sie weniger streng ist als viele Fastenkuren und eine basenhaltige Ernährung allgemein als sehr gesund bezeichnet werden kann. Wenn Sie Zweifel haben oder an einer ernsten Erkrankung leiden, teilen Sie uns dies vor dem Buchen mit und sprechen Sie auch mit Ihrem Arzt darüber, ob sich die basische Ernährung für Sie empfiehlt.


Wie lange dauert die Säure-Basen-Kur?

Die Säure-Basen-Kur kann man bei Fit Reisen bereits ab 3 Tagen buchen. Die meisten Kuren dauern allerdings 7 Tage. Um die besten Erfolge zu erzielen, empfehlen einen Aufenthalt von 7 Tagen. Manche Hotels bieten auch Kuren von 14 Tagen an. Länger als zwei Wochen sollte man sich übrigens nicht rein basisch ernähren, da dem Körper dann wiederum andere Stoffe fehlen. Es lohnt sich aber, eine basenüberschüssige Ernährungsweise beizubehalten.


Gibt es Nebenwirkungen?

Wenn Sie viel Kaffee trinken oder rauchen, wird Ihnen dies in den ersten Tagen besonders fehlen. Kopfschmerzen oder Erschöpfung können die Folge sein. Das legt sich aber schnell und Sie werden schon bald die ersten Erfolge und Veränderungen an sich merken.


Eignet sich die basische Ernährung auch zum Abnehmen?

Bei dieser Fastenmethode geht es nicht ums Abnehmen. Da bei der Säure-Basen-Kur aber viele gesunde Lebensmittel auf den Teller und in den Magen kommen und Sie sich außerdem körperlich bei den vielen tollen Sportangeboten der Hotels austoben dürfen, wird dies höchstwahrscheinlich auch Gewichtsverlust zur Folge haben. Das tolle ist: Die Wahrscheinlich ist groß, dass Sie dieses Gewicht halten, wenn Sie das in der Fastenkur Gelernte auf Ihren Alltag projizieren.


Wer darf sich nicht der Basenkur unterziehen?

Kinder, Schwangere und Frauen in der Stillzeit sollten sich keiner Säure-Basen-Kur unterziehen.