Fangokuren

Kuren für die Haut

Eine Wohltat für Ihre Haut

Finden Sie die richtige Kur für Ihre Haut mit dem Fit Reisen Kurfinder:

Die FIT Kuren für die Haut beziehen sich in der Regel auf entzündliche Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Psoriasis und Allergien, sowie andere Hautveränderungen mit einer ähnlichen Symptomatik.

Da die meisten Hauterkrankungen- und Beschwerden mit optischen Veränderungen der Haut und Juckreiz oder Schmerzen einhergehen, eignen sich unterstützende Therapien durch Thermalwasser, Fango oder ein spezielles Klima.

Besonders empfehlenswert als Kurort sind Gebiete in ruhiger und möglichst reizarmer Lage wie im Hochgebirge oder am Meer. Durch die Höhen- oder Meeresluft  werden die allergieauslösenden Faktoren auf ein Minimum reduziert und geben Allergikern sprichwörtlich mehr Luft zum atmen. Die gute Luftqualität und erhöhte Sonneneinstrahlung in den Bergen wirkt sich außerdem beruhigend auf den psychischen Zustand aus und beeinflusst Hauterkrankungen positiv.
Eine Heil- oder Klimakur am Meer erlaubt zudem die Kombination aus Lichttherapie und Balneotherapie mit salzhaltigem Meerwasser welches gereizte Haut beruhigt. Durch die im Heilschlamm enthaltenen Mineralien werden bei einer Fangotherapie Entzündungen und Juckreiz der Haut gelindert. Auch Bäder- oder Trinkkuren eignen sich zur Verbesserung der Beschwerden.

Nebenbei werden das seelische Wohlbefinden und die allgemeine Gelassenheit gestärkt und der Körper wirkt weitaus entspannter und ruhiger als zuvor.

Bestens für eine Kur zur Hautverbesserung eignen sich Kurorte an Polens Ostseeküste, in Tschechien, Ungarn, Slowenien, Italien und am Toten Meer.

Entdecken Sie unsere beliebtesten Kur-Angebote für Ihre Haut