Krabi Urlaub

Exotische Idylle im Land des Lächelns

Riesige Kalksteine ragen aus dem üppigen Grün des Dschungels heraus und die feinsandige Küste birgt traumhafte Lagunen vor türkisblauem Wasser. Die Landschaft Krabis scheint einer übersprudelnden Fantasie entsprungen zu sein. Nicht umsonst gilt die thailändische Provinz am Andamanensee als eine der schönsten Urlaubsregionen Asiens. Sonnenanbeter und Erholungssuchende sind hier genau richtig, denn Krabi im Land des Lächelns ist ein exotisches Entschleunigungszentrum der besonderen Art. Tauchen Sie in Ihrem Krabi Urlaub ein in die idyllische Welt des Lands des Lächelns.

Sehnsuchtsziel Krabi

An den Stränden Krabis vereinen sich die schönsten Eigenschaften der Andamanenküste: kristallklares Wasser, das in leichten Wellen an weißen Feinsandstränden ankommt, im Hintergrund das üppige Grün des Regenwaldes als perfekter Kontrast. Die tropischen Traumstrände Krabis zählen zu den schönsten des Landes – und sind weltweit berühmt.

Phra Nang Beach erstreckt sich unweit des ehemaligen Fischerdorfes Ao Nang im Südwesten der Halbinsel Railay. Er schmiegt sich geradezu in die gewaltigen Kalksteinfelsen ein, die wie Riesen jeden Zugang versperren. Nur über den Wasserweg, per Boot, ist Phra Nang Beach zu erreichen. Einige benachbarte Küstenabschnitte sind Teil des marinen Nationalparks Hat Noppharat Thara, der für seine faszinierende Unterwasserwelt bekannt ist. Besonders viele Riffe und Meeresbewohner bereichern hier die Tiefen des Ozeans. Mit etwas Glück begegnet man beim Tauchen sogar den zahmen Walhaien und Mantarochen.

Vor der Küste Krabis treibt die weltberühmte Insel Koh Phi Phi im Andamanensee. Hier, am Maya Bay, wurde der Film „The Beach“ mit Leonardo DiCaprio gedreht – wodurch die Insel zu einem der meistfotografierten Orte Thailands wurde. Den besten Blick auf die legendäre Bucht hat man vom View Point aus, der über einen steilen Pfad zu erreichen ist. Ebenso sehenswert sind der Monkey Beach und die Wikinger Höhle.

Die wilde Seite des Paradieses

Der Dschungel Thailands zeigt im Nationalpark Khao Phanom Bencha im Landesinneren Krabis sein abenteuerlich wildes Gesicht. Atemberaubende Wasserfälle inmitten üppiger Flora und einer unglaublichen Vielfalt an exotischen Tieren, wie Panthern und Tapiren, laden Naturliebhaber zu Entdeckungstouren ein. Ebenso lohnenswert ist ein Besuch im Nationalpark Than Bok Khorani. Er lockt mit spannenden Tropfsteinhöhlen, seichten Flüssen und wunderschönen Lagunen. Eine besondere Oase der unberührten Natur ist der Emerald Pool im Süden Krabis. Mit smaragdgrünem Wasser verzaubert er seine Besucher und lädt zum Baden ein.

Die lebhafte Hauptstadt

Die Hauptstadt Krabi Town ist ein kleiner, hübscher Ort an der Mündung des Krabi-Flusses und bildet das wirtschaftliche Zentrum der Provinz. Auf den lokalen, bunten Märkten kann man original thailändisches Flair schnuppern, leckere Landesspezialitäten probieren und hübsche Andenken erwerben. Neben prachtvollen buddhistischen Tempeln, ist auch Khao Khanap Nam, ein aus dem Fluss heraus ragender Felsen, besonders sehenswert. Hier gibt es Tropfsteinhöhlen mit Stalagmiten und Stalaktiten zu erkunden. Sobald die Sonne untergeht, verwandelt sich das Städtchen in ein wahres Paradies für Nachtschwärmer. Bars mit Live-Musik und heiße Clubs öffnen ihre Tore, um sie erst im Morgengrauen wieder zu schließen.

Orte in der Region Krabi