Hotels in Insel Koh Yao Noi

Thailand · Phang Nga Provinz

Auf Koh Yao Noi Urlaub in Thailands uriger Strandoase erleben

Eingerahmt von den zwei touristischen Inseln Phuket und Krabi erstreckt sich das Archipel Koh Yao als Teil des Phang Nga Marine Nationalparks im südlichen Teil Thailands. Zu den zwei größten der insgesamt 44 Inseln zählt neben Koh Yao Yay, das touristisch erschlossene Eiland Koh Yao Noi. Bis auf die rund 4500 Einwohner und ein paar wenige Urlauber sind auf der Nachbarinsel der Touristenhochburg Phuket nur wenige Menschen anzutreffen, weshalb Koh Yao Noi mit ihrer naturbelassenen und ruhevollen Umgebung als echter Geheimtipp gilt. Mit einer Durchschnittstemperatur von 30°C gestaltet sich das tropische Klima vor allem zwischen November und April angenehm. Auch ein Aufenthalt während der Nebensaison zwischen den Monaten Mai und Oktober hat seine Vorzüge: Da Koh Yao Noi geschützt in der Bucht von Phuket liegt, bleibt es weitestgehend vor größeren Regenschauern während der Monsunzeit geschützt. Von den infrastrukturstarken Touristenorten Phuket und Krabi ist Koh Yao Noi innerhalb von 30 bis 60 Minuten erreichbar.

Umgeben von den mächtigen Kalksteinfelsen der Phang Nga Bucht sind die auf Koh Yao Noi zahlreich vertretenen Strände und Buchten weitestgehend unbelastet. Besonders die Ostküste besticht mit einer Vielfalt an traumhaften Sandstränden. Das Zentrum Koh Yao Nois ist von dem landschaftlichen Anbau von Kokos- und Gummibaumplantagen geprägt und bietet einen authentischen Einblick in die regionale Kultur. Im Westen der Insel wird die Landschaft hauptsächlich von dichten Mangrovenwäldern dominiert. Bei einer überschaubaren Größe von gerademal 45 Quadratkilometern lässt sich Koh Yao Nois Vielseitigkeit gut mit dem Fahrrad erkunden.

Im Koh Yao Noi Urlaub abenteuerliche Ausflüge zu den Nachbarinseln erleben

Mit dem Longtailboot werden Ausflüge zu den benachbarten Inseln angeboten, die sich hervorragend mit einem Schnorchel- oder Tauchtrip kombinieren lassen. Während einer Bootstour durch den Phang Nga Meeresnationalpark können weitere Höhlen, Meeresgrotten, Korallenriffe und verlassene Strände entdeckt werden. Lediglich zwei Kilometer entfernt von Koh Yao Noi liegt die Nachbarinsel Koh Yao Yay, die mit ihren rund 7000 Einwohnern zwar größer, dafür aber weitestgehend vom Tourismus verschont geblieben ist. Die kaum bebauten Strandabschnitte locken mit ausgedehnten Spaziergängen und ruhevollem Sonnenbaden.

Yoga im Koh Yao Noi Urlaub: Erholung und Wellness auf Thailands Inseloase

Bei einer Auswahl von sechs verschiedenen Sandstränden im östlichen Teil Koh Yao Nois eröffnen sich ideale Möglichkeiten für ausgiebige Yoga-Sessions an freier Natur. Im Zusammenspiel mit abenteuerlichen Aktivitäten in der natürlichen Umgebung der Insel und erholsamen Aufenthalten am Meer kann auf Koh Yao Noi seelenruhig entspannt werden. Beim täglichen Yoga wird sowohl das körperliche als auch das geistige Gleichgewicht gefördert und bei wohltuenden Wellnessbehandlungen und traditionellen Massagen können sich sämtliche Sinne vom Alltagsstress erholen.

Bilder aus Insel Koh Yao Noi


Photos provided by Panoramio are under the copyright of their owners