Durch ein Bad im Radonwasser wird das radioaktive Edelgas und Heilmittel aufgenommen. Alternativ kann das Radon auch als Trinkkur verabreicht werden. Indikationen sind Rheuma und Beschwerden des Bewegungsapparates.