Die wesentlichen Prinzipien des Pilatestraining sind Kontrolle, Konzentration, bewusste Atmung, Zentrierung, Entspannung, Bewegungsfluss und Koordination. Pilates zielt auf den Aufbau der Bauch-, Becken- und Rückenmuskulatur und somit die Vorbeugung von Haltungsschäden ab. Dies geschieht durch wechselnde Be- und Entlastung der Muskeln sowie eine entsprechende Atmung.