Hotels in Induruwa

Sri Lanka · Südwestküste

Induruwa Urlaub: Traditionelles Ayurveda an Sri Lankas südlicher Küste

An der südlichen Küste Sri Lankas, etwa sechs Kilometer von der Touristenhochburg Bentota entfernt, erstreckt sich das kleine Fischerdörfchen Induruwa. Der idyllische Erholungsort besticht mit einem der wohl schönsten und leersten Strände der südasiatischen Insel. Bei einem tropischen Klima erreichen die Temperaturen zum Teil über 30°C und bieten das ganze Jahr über ideale Voraussetzungen für traditionelle Ayurvedabehandlungen. Die kilometerlangen Strände von Induruwa locken mit ausschweifenden Spaziergängen und das bis zu 29°C warme Wasser lädt zum Schwimmen in den klaren Gewässern des Indischen Ozeans ein.


Abwechslungsreiches Aktivprogramm in Induruwas Umland

Kulturelle Sehenswürdigkeiten gibt es nicht weit von Induruwa in dem Badeort Aluthgama zu entdecken. Jeden Montag kann man im Stadtzentrum ein lebendiges Markttreiben beobachten und bei einem der vielen Händler die unverzichtbaren Urlaubsouvenirs erwerben. Für tierische Abwechslung sorgen die Schildkrötenfarmen der Umgebung, in denen man frisch geschlüpften Schildkrötenbabys die Freiheit schenken und von Schiffsschrauben getroffene Tiere mit einer Spende unterstützen kann. Im nahegelegenen Touristenzentrum Bentota werden diverse Wassersportarten wie Surfen, Schnorcheln, Wasserski, Tauchen und Jet Ski angeboten.


In Induruwa Urlaub mit traditionellen Ayurvedabehandlungen erleben

Induruwa ist vor allem für seine traditionellen Ayurvedabehandlungen bekannt. Bei den präventiven Maßnahmen steigern naturbelassene Heilmittel bestehend aus Kräutern, Gewürzen, Pflanzen und Ölen das allgemeine Wohlbefinden. Auch akute Krankheitsbilder und chronische Beschwerden können mit individuell angepassten Ayurvedaprogrammen gelindert oder sogar geheilt werden. Zu den typischen Anwendungen einer Ayurvedakur in Induruwa gehören ärztliche Konsultationen, Ganzkörpermassagen, Dampfbäder und tägliche Yogaeinheiten. Ein weiterer traditioneller Bestandteil ist der Stirn-Ölguss bei dem ein kontinuierlicher Strahl erwärmtes, mit Kräutern vermischtes Öl auf die Stirn des Patienten fließt und das vegetative Nervensystem harmonisieren soll. Eine derartige Behandlungsmethode wird besonders bei chronischen Kopfschmerzen, Lähmungen, Schlaflosigkeit und Depressionen angewendet. Dem Stirn-Ölguss voran geht in der Regel eine ayurvedische Ganzkörpermassage, die den Kreislauf auf die blutdrucksenkende Ölbehandlung vorbereiten soll.

Bilder aus Induruwa


Photos provided by Panoramio are under the copyright of their owners