Ibiza Urlaub

„Die magische Insel“

Ibiza ist die westlichste der Balearen und bildet zusammen mit ihrer Schwesterninsel Formentera die Inselgruppe der Pityusen. Einst von den Hippies belagert, wurde die Insel schon bald von den Reichen und Schönen in Beschlag genommen, die das Nachtleben Ibizas weltberühmt machten. Jedes Jahr strömen tausende Touristen in die Partyhochburg, um mitzufeiern. Allerdings hat die magische Insel auch noch ganz andere Reize: abgelegene Buchten, traditionelle Dörfer, beeindruckende Natur und ein facettenreiches Sport- und Freizeitangebot. Entdecken Sie in Ihrem Ibiza Urlaub auch die sanfte Seite der Trauminsel.

Ausflug in die Vergangenheit

Während eines Besuches in Ibizas Hauptstadt Eivissa verliert man sich schnell in vergangenen Zeiten: Verschlungene Gassen mit jahrhundertealten Pflastersteinen führen in die historische Oberstadt Dalt Vila, die größte erhaltene Festung aus dem Mittelalter. Mittlerweile gehört sie zum Kulturerbe der UNESCO und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Bei Dunkelheit wir ihre Kathedrale von Scheinwerfern angestrahlt und versprüht romantisches Flair.

In Eivissa finden sich auch Spuren der Hippiezeit: weiße Fincas mit buntblühenden Blumenranken und Windmühlen zieren die Stadt. Verehrer ausgefallenen Schmuckes und farbenfroher Stoffe sollten auf jeden Fall auf einem der örtlichen Hippiemärkt in Punta Arabi oder Sant Carles vorbeischauen. Mondäner geht es währenddessen in den Vierteln rund um die Prachtstraße Paseo Vara de Rey zu. Hier reihen sich edle Stadtvillen an schicke Designer-Boutiquen – ein Paradies für Shopping-Fans. Neben Eivissa sind die Städte Sant Antoni de Portmany und Santa Eularia sehenswerte Ausflugsziele.

Auspannen unter Palmen

Ibizas beliebtester Badestrand ist der Playa de las Salinas. Breite Sandabschnitte laden zum Sonnenbaden ein und das türkisblaue Wasser bietet die optimale Erfrischung. Auf alle, die etwas Zeit abseits vom Trubel verbringen möchten, warten einsame Buchten an der Steilküste Ibizas, die zum Träumen einladen. Auch Wellness kommt hier nicht zu kurz: Entspannen Sie bei Massagen unter Palmen, Yoga am Strand und Gymnastik am Pool. Die lokalen Spa-Resorts sind mit Saunas, Jacuzzis und Dampfbädern ausgestattet.

Aktivitäten auf der Insel

Leidenschaftliche Taucher sollten sich auf keinen Fall Ibizas faszinierende Unterwasserwelt entgehen lassen. Es warten Steilklippen, Unterwasserhöhlen, bizarre Felsformationen und die für die Insel typischen Posidonia-Seegraswiesen im kristallklaren Mittelmeer.
Sobald die Sonne untergeht, beginnt in Ibiza das pulsierende Nachtleben. Heiße Beats erfüllen die Clubs, in denen regelmäßig weltberühmte DJs auflegen. Mittlerweile Kult geworden ist die Disco Pacha – dementsprechend viel Geld muss man dort für Eintritt und Drinks investieren. Für Abkühlung sorgen die legendären Schaumpartys im Amnesia. Nachtschwärmer sind hier definitiv gut aufgehoben.