Fangotherapie - Thermalbad

Heil- und Badekuren in Ungarn

Kururlaub in der ungarischen Tiefebene

Erleben Sie Ungarn

Das Ausland wird für Kururlaube und Kuranwendungen immer beliebter. Das liegt auch an den klimatischen Bedingungen, die umso angenehmer sind, je mehr sie von natürlicher Sonne und milden klimatischen Temperaturen begleitet werden.

In der ungarischen Tiefebene, gar nicht weit von der berühmten Puszta und dem Nationalpark Hortobágy entfernt sind Städte und Regionen zu finden, die Heilwasser- und Thermalwasserquellen besitzen. Die meisten von ihnen haben einen nachgewiesenen medizinischen Effekt und werden besonders bei Erkrankungen der Muskeln und Gelenke eingesetzt.

Tun Sie Ihrer Gesundheit und Seele im Hunguest Hotel Aqua Sol etwas Gutes und genießen Sie die heißen Quellen in vollen Zügen. 
Entdecken Sie darüber hinaus auf langen Spaziergängen die Schönheit der nahezu unberührten Puszta oder erkunden Sie die Gegend unter Umständen sogar hoch zu Ross. 

 

Das richtige Hotel mit den passenden Angeboten finden

Zimmer im Hunguest Hotel Aqua Sol

Je nachdem, welchen Anspruch der Urlauber an seinen Aufenthalt in einer solchen Region hat, kann er in Ungarn aus einer großen Zahl von hochwertigen Hotels mit den entsprechenden Angeboten auswählen.

Eine Heilkur, eine Badekur oder auch eine Thermalwasserkur stehen zur Auswahl. Jedes Hotel bietet seine speziellen Arrangements dazu an, die von einer kurzen Badekur mit 7 Tagen bis hin zu einer kompletten Heilkur von 3 Wochen dauern. Für jeden der gebuchten Aufenthalte wird ein ärztlich verordnetes Programm durchgeführt. Massagen und Heilgymnastik helfen vor allem Menschen mit Beschwerden im Bewegungsapparat. Heilwasserbäder oder Thermalwasserbäder sorgen für die erwünschten Effekte. Zu den Arrangements kommen die allgemeinen Einrichtungen in den jeweiligen Hotels, sodass der Aufenthalt rundum zu einem erfolgreichen Kururlaub werden kann.

Das Hunguest Hotel Aqua-Sol in Hajdúszoboszló

Das größte ungarische Thermalbad ist Hajdúszoboszló. Das Hunguest Hotel Aqua-Sol ist gleich im Kurzentrum zu finden. Die Stadt liegt rund 240 Kilometer von der Hauptstadt Budapest entfernt. Debrecen, die zweitgrößte Stadt des Landes, ist nur 20 Kilometer entfernt. Hier ist Heilwasser mit einer Temperatur von 75° der Grund, warum Menschen mit Beschwerden verschiedener Art zur Kur kommen.

Das Hunguest Hotel Aqua Sol verfügt über 142 Zimmer, die hochwertig und modern ausgestattet sind. Die Hoteleinrichtungen sind in einen Restaurantbereich, den Wellnessbereich, den Spabereich und einen Kosmetikbereich eingeteilt. Ein direkter und überdachter Zugang zum Heil- und Strandbad im Kurzentrum führt zu den verschiedenen Wasser- und Heilwasserbecken. Durch sie entsteht ein Mikroklima für salz- und schwefelhaltigem Dunst, der über die Atemwege für heilsame Effekte im Körper sorgt. Menschen mit Erkrankungen der Atemwege, Rheuma, des Bewegungsapparates, Nervenschmerzen und anderen Beschwerden können sich hier erfolgreich behandeln lassen.

Die Wellnesseinrichtungen werden in Form von einem Schwimmbad, Jacuzzi, Dampfbad, Sauna und Schönheitssalon angeboten. Schon die Badekur über eine Woche kann durch ihre hochwertigen Angebote im medizinischen Anwendungsbereich einen gesundheitlichen Effekt bringen. Die Thermalwasseranwendungen und Heilwasserbäder werden ärztlich verordnet und können durch Massagen und Gymnastik unterstützt werden. Die Nähe zur Stadt macht auch die kulturelle Seite des Kuraufenthaltes interessant, sodass Erholung und Entspannung auf jeden Fall erreicht werden können.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Entdecken Sie unsere Hotels in Ungarn

Erstellen Sie sich Ihre individuelle Reise