Tiefenentspannung zum Neidisch werden: Das sind die schönsten Thermal-Hotelpools Europas

Zum PDF >>  Zum Bildmaterial >>

Frankfurt, 13. Oktober 2021. Einfach mal abtauchen und den Alltagsstress vergessen: Zu Beginn der kalten Jahreszeit lohnt sich ein wohltuender Thermalurlaub, bei dem man sich nicht nur in Sauna und Whirlpool aufwärmt, sondern dank wohltuendem Heilwasser auch neue Energie tankt und das Immunsystem stärkt. Bereits die alten Römer glaubten an die gesundheitsfördernde Wirkung von mineralisiertem Quellwasser und eröffneten die ersten Thermen. Heute ist das Angebot mehr als vielfältig – allein in Deutschland gibt es mehrere hundert Thermal-Bäder, die Therme Erding in Bayern ist sogar die größte der Welt. Daneben reizen besonders viele osteuropäische Länder mit modernen Thermalresorts. Eine Hotelauswahl mit den schönsten Heilwasser-Badelandschaften in Europa zeigt der führende Wellness- und Gesundheitsreiseveranstalter Fit Reisen (www.fitreisen.de).

Das Mühlbach – Thermal Spa & Romantik Hotel****s (Bad Füssing)

Zu einem der schönsten Thermalhotels in Deutschland zählt das Mühlbach – Thermal Spa & Romantik Hotel****s im bayerischen Bad Füssing. Neben den öffentlichen Thermen des Kurorts bietet das Wellness- und Gesundheitshotel einen Thermal-Spa- und Saunabereich auf 1.500 Quadratmetern mit Thermal-Innenpool (circa 37 Grad Celsius), -Außenpool (circa 29 Grad Celsius) und Hot Thermal Whirlpool (circa 38 Grad Celsius) sowie eine große Saunalandschaft mit Salzstollen und Gradierwerk. Im Gesundheitszentrum werden Spezialbehandlungen zur Linderung von Rheuma, Gelenkbeschwerden Stoffwechselstörungen und Anti-Stress angeboten.
Preisbeispiel: Fit Reisen-Paket „Thermal-Wellness-Aufenthalt“ ab zwei Nächten im Doppelzimmer mit Frühstück sowie Nutzung von Thermal-Spa, Sauna und Aktivprogramm ab 200 Euro pro Person.

Ayurveda Resort Mandira****s in Bad Waltersdorf (Österreich)

Umgeben von einer Landschaft aus Weingärten, Flussläufen und dörflichen Siedlungen, liegt das Ayurveda Resort Mandira****s in Bad Waltersdorf, Steiermark. Das umfangreiche ayurvedische Heilungsprogramm wird um wohltuendes Thermal-Wellness ergänzt. Im hauseigenen Thermal-Spa (2.000 Quadratmeter) fließt Heil-Thermalwasser aus der Natrium-Hydrogencarbonat-Chlorid-Therme (27 bis 36 Grad Celsius) in Innen- und Außenpools, das zur Linderung von Rheuma und Stress sowie zur Burn-out-Vorbeugung eingesetzt wird.
Preisbeispiel: Fit Reisen-Paket „Thermal-Wellness“ ab einer Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück sowie Nutzung der Thermal- und Saunalandschaft und Aktivprogramm ab 129 Euro pro Person.

Thermia Palace Ensana Health Spa Hotel***** im Heilbad Pieštany (Westslowakei)

Piestany ist das größte slowakische Heilbad zur Linderung von Rheuma und Stärkung des Bewegungsapparates. Vom bekannten Reiseführerportal Lonely Planet wurde es als eines der 20 besten europäischen Kurorte mit Naturthermalquellen ausgezeichnet. Auf der hiesigen Thermalinsel präsentiert sich das Ensana Thermia Palace Health Spa Hotel***** als Jugendstiljuwel aus dem Jahre 1912. Das Kur- und Wellness-Center „Health Spa Irma“ ist direkt mit dem Hotel verbunden. Ein „Must-Do“ ist ein Bad im exklusiven Thermal-Innenpool.
Preisbeispiel: Fit Reisen-Paket „Immunsystem Booster“ ab drei Nächten im Doppelzimmer und Halbpension sowie verordnetem Kurprogramm und Nutzung des Spas mit Pools und Fitness ab 459 Euro pro Person.

Hotel Royal Palace***** in Turčianske Teplice (Slowakei)

Das Hotel Royal Palace***** liegt im slowakischen Turčianske Teplice und spezialisiert sich beim Gesundheitsprogramm auf die Stärkung des Herz-Kreislaufsystems. Für die Kuranwendungen wird das hiesige natürliche Hydrogencarbonat-Calzium-Magnesium-Heilwasser mit hohem Fluorgehalt genutzt. Neben zwei Thermalbecken (33 und 38 Grad Celsius) und einem Whirlpool, gehört zum Hotel auch eine moderne Balneoabteilung, in der mit speziell angereichertem Wasser im Royal Bad mit Thermal-Mineral-Pool (37 bis 38 Grad Celsius) Therapien, zum Beispiel gegen Rheuma, Übergewicht oder Atemwegserkrankungen, durchgeführt werden.
Preisbeispiel: Fit Reisen-Paket „Royal Classic“ ab sieben Nächten im Doppelzimmer mit Halbpension sowie verordnetem Kurprogramm, und Nutzung des Royal Bades ab 1.043 Euro pro Person.

Hotel Thermana Park Laško****s in Laško (Nordost-Slowenien)

In Sloweniens Nordosten ist das Hotel Thermana Park Laško****s an ein unter einer Glaskuppel gelegenes Thermalzentrum angebunden. Die Heilwirkung des örtlichen Thermalwassers ist seit Jahrzehnten bekannt und eignet sich nicht nur zum Baden in den Innen- und Außenpools, sondern auch als Trinkkur. Im Hotel steht den Gästen ein Trinkbrunnen zur Verfügung.
Preisbeispiel: Fit Reisen-Paket „Thermaltage“ ab zwei Nächten im Doppelzimmer mit Halbpension sowie Nutzung des Thermalzentrums und Aktivprogramm ab 152 Euro pro Person.

Rimske Terme**** in Rimske Toplice (Nordost-Slowenien)

Nach dem Vorbild römischer Bäder wurde inmitten eines üppigen Waldes von Rimske Toplice (Nordost-Slowenien) ein rund 1.000 Quadratmeter großer Health-Tempel mit Thermalinnen- und außenpool sowie Whirlpool und Kinderbecken geschaffen. Auch die Saunawelt „Varina“ mit Finnischer, Türkischer und Römischer Sauna fördert die ganzheitliche Gesundheit der Gäste. An den Spa- und Wellnesskomplex angeschlossen ist das moderne Resort Rimske Terme****.
Preisbeispiel: Fit Reisen-Paket „Thermaltage“ ab zwei Nächten im Doppelzimmer mit Frühstück sowie Nutzung der Badelandschaft Rimske Terme und Aktivprogramm ab 116 Euro pro Person.

NaturMed Hotel Carbona****s in Bad Hévíz (Ungarn)

Das NaturMed Hotel Carbona****s im bekannten ungarischen Kurort Bad Hévíz punktet mit einem 1.500 Quadratmeter großem Spa-Areal mit hauseigener Thermalquelle, Heilwasserbecken, Thermalwasserbecken im römischen Stil und Whirlpools. Besonders schick ist das Thermalwellness-Innenbecken mit Massagedüsen. Eingebettet ist das Resort in einen mediterranen Garten mit Badelandschaften, Liegewiese und Sauna-Insel. Preisbeispiel: Fit Reisen-Paket „Thermalträume“ ab zwei Nächten im Doppelzimmer mit Halbpension sowie Nutzung der Thermal-Pools und Saunainsel sowie Yoga ab 171 Euro pro Person.

SPA VILNIUS Druskininkai**** in Druskininkai (Südlitauen)

In Druskininkai, dem ältesten Kurort Litauens, lockt das SPA VILNIUS Druskininkai**** nicht nur mit über 370 unterschiedlichen Health- und Wellness-Anwendungen, sondern auch mit seinem vielfach ausgezeichneten Spa mit futuristischem Mineralwasserpool, Whirlpool, Sauna, Dampfbad und Fitnesscenter. Auf zwei Etagen erhalten Gäste ihr individuell zugeschnittenes Relaxprogramm für einen nachhaltigen Gesundheitsboots.
Preisbeispiel: Fit Reisen-Paket „Vilnius Wellness“ ab einer Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück sowie Nutzung des Spas mit Mineralwasserpool, Sauna und Fitness ab 35 Euro pro Person.

La Residence & Idrokinesis****s in Abano Terme (Italien)

In Norditalien befindet sich mit dem Kurort Abano Terme das wohl bekannteste und älteste Thermalzentrum Europas. Bereits seit 200 Jahren wird das hiesige Heilwasser und der Fangoschlamm für diverse Therapien genutzt. Die Dichte an erstklassigen Health-Resorts ist hier groß, eines davon ist das La Residence & Idrokinesis****s mit exklusivem Rehabilitationszentrum, Fangoabteilung und Thermal Spa. Der elegant gestaltete Thermalwasser-Innenpool ist mit dem Außenpoolbereich mit Whirlpool verbunden. Preisbeispiel: Fit Reisen-Paket „Thermal-Wellness“ ab drei Nächten im Doppelzimmer mit Frühstück sowie Nutzung der Thermalpools und Wassergymnastik ab 171 Euro pro Person.

Hotel Terme Venezia**** in Abano Terme (Italien)

Ein weiteres Thermalbad-Highlight in Abano Therme bietet das Hotel Terme Venezia****. Nur wenige Meter vom Thermalpark des Ortes entfernt, bietet das Haus einen sehr sehenswerten Thermal-Innenpool, der mit dem in 2020 neu-renoviertem Therma-Außenpool verbunden ist. Außerdem steht Gästen eine Thermalgrotte mit thermalen Dämpfen zur Linderung von Atemwegsbeschwerden zur Verfügung.
Preisbeispiel: Fit Reisen-Paket „Thermal-Wellness“ ab drei Nächten im Doppelzimmer mit Halbpension sowie Nutzung der Thermalbäder und -grotte sowie des Spas Venezia ab 261 Euro pro Person.

Ayii Anargyri****s in Miliou (Zypern)

Gesundheit und Vitalität mit regionalem Thermalschwefelwasser: Das Natural Healing Spa Resort Ayii Anargyri****s in Miliou auf Zypern überzeugt mit seiner Lage inmitten von Zitrushainen in der Weinanbauregion „Kathikas“ und der Nähe zu mineralhaltigen Schwefelquellen. Das historische Gebäude aus dem 17. Jahrhundert hat sich bis heute seinen Charakter als ruhigen Zufluchtsort für Körper, Geist und Seele bewahrt. Das luxuriöse Thermal-Spa auf 2.500 Quadratmetern befindet sich in einem separaten Gebäude auf drei Ebenen.
Preisbeispiel: Fit Reisen-Paket „Entspannung pur“ ab sieben Nächten im Doppelzimmer mit Halbpension sowie täglich Hydrojet im Schwefelquellwasser und Spa-Nutzung ab 315 Euro pro Person.

Astor Garden Hotel***** in St. Konstantin und Helena (Bulgarien)

Das „Aquahouse Thermal and Beach Spa“ des Astor Garden Hotels***** in St. Konstantin und Helena, an der Schwarzmeerküste von Bulgarien, bietet auf 6.000 Quadratmetern modernste Gesundheitsangebote mit Ärzte- und Therapeutenteams. Das umfangreiche Angebot umfasst Detox, Ayurveda, Heil- und Thalassotherapien. Insgesamt bietet das Aquahouse 14 Pools, ein Teil davon befindet sich in der Thermalzone für Rehabilitation und Balneotherapie. Für Bäder und Trinkkuren wird das hier vorkommende besondere Hydrogencarbonat-Calcium-Magnesium-Heilwasser (rund 46 Grad Celsius) genutzt.
Preisbeispiel: Fit Reisen-Paket „Entspannung am Meer“ ab einer Nacht im Doppelzimmer mit Halbpension sowie Trinkkur und Nutzung der Pools ab 51 Euro pro Person.

Mehr Angebote zum Thema „Thermalurlaub“ gibt es unter www.fitreisen.de/thermal-urlaub.