Sommer, Sonne, Last Minute Urlaub: Die besten Sommer-Spontantrips in Deutschland

Zum PDF >>  Zum Bildmaterial >>

Leipzig, 10. August 2020. Der Sommer zeigt sich derzeit von seiner besten Seite und viele möchten das tolle Wetter nutzen, um noch einmal kurz dem Alltag zu entfliehen. Weil Deutschland-Urlaub boomt und viele Unterkünfte ausgebucht sind, lohnt sich gerade jetzt ein Blick auf Onlinereiseportale: Der Kurzreisen-Anbieter kurz-mal-weg.de (KMW) kommt der aktuell hohen Nachfrage nach Last-Minute-Angeboten nach und stockt sein Portfolio an vielseitigen Reisepackages weiter auf.

Stephan Kloss, Geschäftsführer von kurz-mal-weg.de, erklärt: „Wir sind auf die Spontanität unserer Kunden vorbereitet. Laut unseren aktuellen Buchungsauswertungen wird ein Großteil unserer Angebote derzeit ein bis zwei Tage vor Anreise gebucht. Daher fragen wir laufend Kapazitäten bei unseren Hotelpartnern an und bemühen uns, unterschiedliche Urlaubswünsche zu erfüllen – sei es aktiv in der Natur, beim Citytrip oder sogar im romantischen Schloss.“

Eine Auswahl der besten Last-Minute-Schnäppchen für einen sommerlichen Kurzurlaub in Deutschland stellt kurz-mal-weg.de hier vor.

Angebote für Natur-Fans

Ab in den Thüringer Wald

Sattgrüne Baumwipfel und ausgedehnte Wanderpfade: Darauf freuen sich Reisende im Thüringer Wald. Das Ferien Hotel Rennsteigblick***S in Friedrichroda bietet mitten im Thüringer Wald gelegen einen optimalen Ausgangspunkt für Ausflüge in der Region. Mit dem KMW-Arrangement „Last Minute Schnäppchen – Drei Tage All Inclusive“ verbringen Gäste zwei Übernachtungen im Doppelzimmer mit All Inclusive-Verpflegung und Zugang zur hoteleigenen Sauna. Buchbar ab 109 Euro pro Person.

Gemeinsam den Brocken erkunden

Als letzte Ortschaft unterhalb des Brockengipfels ist Schierke im Harz die ideale Destination für Outdoor-Fans. Im Schierke Harzresort am Brocken relaxen Gäste nach ausgiebigen Wanderungen in stylischen Lodges. Das KMW-Angebot „8=7 Sparfüchse aufgepasst!“ ist für sieben Übernachtungen in der Premium Lodge Plus für vier Personen ab 330 Euro pro Person buchbar. So erleben Gäste acht Tage Harz-Abenteuer zum Preis von sieben Tagen.

Idylle genießen im Rheinland

Entspannen im Naturpark Rheinland vor den Toren von Köln und Bonn können Gäste des Landidyll Hotels Weidenbrück**** in Swisttal. Das in dritter Generation familiengeführte Haus punktet mit typisch rheinischer Gastfreundschaft und gemütlicher Atmosphäre. Last-Minute buchbar ist etwa das KMW-Arrangement „Raus aufs Land“ mit vier Übernachtungen im Doppelzimmer, Halbpension sowie Zugang zu Fitnessstudio und Sauna ab 249 Euro pro Person.

Angebote für Aktivurlauber

Auf den Spuren des Weins

Gerade im Spätsommer rund um die Weinlese lohnt sich ein Kurzurlaub in der Weinregion im Tal von Saale und Unstrut in Sachsen-Anhalt. Das elegante Atrium Hotel Amadeus**** in Osterfeld im Burgenlandkreis liegt mitten in der nördlichsten Weinregion Europas und bietet mit dem Programm „Schnäppchen für Weinfreunde“ eine Auszeit im Zeichen des Vinos. Das Angebot mit zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück und Vier-Gang-Menü mit passender Weinbegleitung ist bei kurz-mal-weg.de ab 139 Euro pro Person buchbar.

Wandertage im Taubertal

Das „Liebliche Taubertal“ ist ein Paradies für Wanderfans: 30 Rundwanderwege führen durch die idyllische, fränkische Landschaft südlich von Würzburg.  Ein guter Ausgangpunkt für ausgedehnte Wanderungen ist im Kurort Bad Mergentheim das elegante Hotel Alexa***S, direkt an der Tauber gelegen. Das KMW-Arrangement „Wandern im „Lieblichen Taubertal““ ist mit drei Nächten im Doppelzimmer inklusive Frühstück, Lunchpaket sowie der Nutzung von Fitnessraum und Sauna ab 210 Euro pro Person buchbar. Persönliche Wanderempfehlungen bieten die Gastgeber an der Rezeption.

Auszeit für abenteuerlustige Alleinreisende im Schwarzwald

Als längste Hängeseilbrücke der Welt führt die „Wildline“ auf dem Sommerberg bei Bad Wildbad auf 380 Metern in 60 Metern Höhe über das Enztal. Von hier aus bieten sich spektakuläre Ausblicke auf die Baumwipfel des Schwarzwalds. Wer einmal ein bisschen actionreiche „Me-Time“ verbringen möchte, der nutzt das Single-Arrangement „Adrenalin auf 380 Metern“ von kurz-mal-weg.de im komfortablen Hotel Rothfuss****. Neben einem Besuch der Hängeseilbrücke ist die Nutzung der Saunawelt mit Panoramahallenbad inkludiert. Zwei Übernachtungen im Einzelzimmer mit Halbpension ab 188 Euro.

Angebote für spontane Städtetrips

Bielefeld erkunden mit der ganzen Familie

Bielefeld gibt es gar nicht? Dieser Mythos hält sich seit vielen Jahren hartnäckig. Gäste des eleganten und zentralgelegenen Hotels Bielefelder Hof**** können sich jetzt vom Gegenteil überzeugen und die Stadt in Ostwestfalen erkunden. Beim KMW-Arrangement  „Family Deal“ zahlen Erwachsene 65 Euro pro Person für eine Übernachtung in der Junior Suite mit Frühstück. Zwei Kinder bis zwölf Jahre begleiten die Eltern gratis.

Schloss und See entdecken in Schwerin

Als bundesweit kleinste Landeshauptstadt ist Schwerin ein wahrer Geheimtipp unter den Städtetrips. Mit dem prunkvollen Schloss und dem Schweriner See, dem viertgrößten See Deutschlands, hat die Stadt in Westmecklenburg viel zu bieten. Auf dem großzügigen Gelände des Ferien Hotels Lewitz Mühle***S in Banzkow genießen Gäste eine Auszeit vor den Toren Schwerins. Das KMW-Arrangement  „Sparfüchse aufgepasst – Schnuppertage bei Schwerin“ ist mit zwei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Wintergarten, Frühstück und Nutzung der Außensauna ab 85 Euro pro Person buchbar.

Maritimes Flair in Hamburg genießen

Ob an der Alster oder am Elbstrand: Mit einer großen Portion Eis aus der Szene-Eisdiele und bei einem lauen Lüftchen lässt es sich in Hamburg auch bei Temperaturen über 30 Grad hervorragend aushalten. So ist die Hansestadt gerade im Sommer bei vielen Citytriplern beliebt. Mit dem KMW-Arrangement „Hamburg Schnäppchen – Drei Tage Hansestadtfeeling“ im modernen Best Western plus Hotel Böttcherhof****S entdecken Gäste die vielseitige Hansestadt. Buchbar sind zwei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück ab 99 Euro pro Person.

Fürstlich entspannen: Angebote für Urlaub im Schloss

Schlossurlaub in der Altmark

Das Jagdschloss Letzlingen in der Altmark geht bis ins 16. Jahrhundert zurück und ist eines der letzten erhaltenen Hohenzollernschlösser Sachsen-Anhalts. Heute beherbergt das Schloss das Hotel Jagdschloss Letzlingen***S, das in malerischem Ambiente nicht nur Geschichts-Fans einen erholsamen Urlaub bietet. Das KMW-Angebot „Vier Spartage im Jagdschloss Letzlingen“ mit drei Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Halbpension und Eintritt ins Jagdmuseum ist ab 124 Euro pro Person buchbar.

Burgruinen und Weinberge in der Saale-Unstrut-Region

Wie Fürstinnen und Fürste fühlen sich Gäste auch im Hotel Schloss Nebra*** in der Saale-Unstrut-Region. Neben einer über 900 Jahre alten Burgruine gelegen versprüht das herrschaftliche Anwesen eine große Portion historischen Charme. Das KMW-Arrangement „Schnäppchen für Weinfreunde“ bringt Kurzentschlossene in die Herkunftsregion des bekannten Rotkäppchen-Sekts. Drei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, Saunanutzung und einer Flasche regionalem Wein sind ab 99 Euro pro Person buchbar.

Wellness im historischen Schloss

Durch eine herrschaftliche Allee mit Blick auf den breiten Wassergraben und das über 500 Jahre alte Schloss ist schon die Anfahrt zum Schlosshotel Fürstlich Drehna****S in Brandenburg imposant.  Gäste genießen in dem denkmalgeschützten Haus mit kleinem Wellnessbereich eine entspannende Auszeit. So beinhaltet das Last-Minute-Angebot „Schloss-Schnäppchen“ von kurz-mal-weg.de eine Massage, eine Flasche Sekt auf dem Zimmer sowie die Nutzung von Sauna und Pool. Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück ab 129 Euro pro Person.

Weitere Last-Minute-Angebote für den Sommerurlaub in Deutschland gibt es unter www.kurz-mal-weg.de/kurzurlaub-last-minute.