Gefühlt sind wir ein 40-jähriges Start-up mit einer großen Vision: Dr. Nils Asmussen und Jan Seifried feiern zehnjähriges Dienstjubiläum bei der Fit Reisen Group

Frankfurt, 17. September 2019. Von der Unternehmensberatung in den Gesundheitstourismus: Mit diesem Vorhaben läuteten Dr. Nils Asmussen und Jan Seifried im September 2009 eine neue Ära beim Gesundheits- und Wellnessreiseveranstalter Fit Reisen ein. Heute feiern die beiden Geschäftsführer des zur Fit Reisen Group gewachsenen Unternehmens ihr zehnjähriges Dienstjubiläum – mit einem jährlichen Durchschnittswachstum von mindestens 20 Prozent und dem Zukauf attraktiver Marken soll die globale Führung im Bereich Gesundheitsreisen weiter ausgebaut werden.

„Jan Seifried und ich hatten die Vision, in eine spannende und vielversprechende Branche einzusteigen, um unsere Ideen von einem international florierenden Unternehmen umzusetzen. Gesundheit und Wellness war schon damals ein Boom-Segment und gerade der Online-Reisemarkt entwickelte sich rasant – als wir die Chance bekamen, Fit Reisen zu übernehmen, mussten wir einfach zuschlagen“, erinnert sich Dr. Nils Asmussen.

Die Herausforderung: Gerade im Segment der Kurreisen bestimmten viele große Mitbewerber den Markt. „Unsere neuen Ideen für Vertriebswege und effizientere Unternehmensstrukturen beeinflussten die etwas eingestaubte Gesundheitsreise-Branche positiv. Wir modernisierten unser Unternehmen von Grund auf, bauten aber auch stets auf die langjährige Expertise von Claudia Wagner als dritte Geschäftsführerin. Wir entwickelten unsere Buchungslogik stetig weiter und blieben unserem Kerngeschäft von Wellness- und Gesundheitsreisen treu. So konnten wir sogar Konkurrenzsparten der größten Reiseveranstalter schnell abhängen und Marktanteile gewinnen“, fügt Jan Seifried hinzu.

Aus Fit Reisen wurde die Fit Reisen Group

Nach dem Motto „Grow your Business“ setzten Dr. Nils Asmussen und Jan Seifried ihre Expansionsideen in die Tat um: Mit SpaDreams folgt 2012 der internationale Fit Reisen-Ableger. Mit dem Ankauf des Ayurveda-Spezialveranstalters Aytour sowie des Online-Reisebuchungsportals Kurz-mal-weg.de wächst das Unternehmen weiter – auf Fit Reisen folgt die Fit Reisen Group. Seit 2017 bedient die Marke Yoga Escapes eine junge Zielgruppe, die ihren Urlaub achtsam und aktiv verbringen möchte. Die letzten Neuzugänge sind das im Dezember 2018 dazugekommene Online-Gutscheinportal Tripz und seit Mai 2019 Lotus Travel, der Spezialist für individuell zusammengestellte Asien-Rundreisen „à la carte“. Mit den Marken wuchs auch die Mitarbeiteranzahl: Von zwölf auf 120 in den letzten zehn Jahren. Insgesamt stieg der Umsatz der Gruppe seit dem Start in 2009 um über 1.300 Prozent.

Zukunft der Fit Reisen Group: Weiterwachsen mit klarem Blick auf Zielgruppen und Märkte

„Gefühlt sind wir ein 40-jähriges Start-up mit einer großen Vision“, schmunzelt Dr. Nils Asmussen. „Wir möchten unsere Position als führender Player im Gesundheitsreisemarkt weiter ausbauen. Um unsere Strategie zielsicher zu verfolgen, denken wir zukunftsorientiert und fördern die Hands-on-Mentalität unseres Teams. Wir glauben an neue Ideen, um organisch aber auch mit neuen Brands zu wachsen. Wir denken digital, vernachlässigen dabei aber nicht den wichtigen Teil unserer Kunden, die sich die stationäre Beratung im Reisebüro und Reisekataloge auf Papier wünschen.“

Neben dem Online-Geschäft wird gerade der stationäre Vertrieb für den Gesundheitsreisemarkt in den kommenden Jahren von wichtiger Bedeutung sein. Durch den anhaltenden Lifestyle-Trend für mehr Achtsamkeit und „Well-Being“ wächst auch die Nachfrage nach passenden Urlaubsangeboten. Die persönliche Beratung spielt dabei eine zentrale Rolle, um Kunden individuell abgestimmte Programme für eine gesundheitsfördernde Auszeit anzubieten. Fit Reisen unterstützt die Beratungskompetenz der Expedienten unter anderem durch Fam-Trips oder Infoveranstaltungen zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen wie Ayurveda, traditionelle Kuren oder Yoga- und Fitnesstrends.

Jan Seifried: „Wir verfolgen einen auf Zielgruppen ausgerichteten Fahrplan, an den wir fest glauben. Die Herausforderung wird sein, dass wir die Komplexität der vielen Märkte, die wir bespielen, in den Griff bekommen und dabei unsere Innovationskraft beibehalten können. Dank des engagierten Teams bin ich mir aber sicher, dass uns dies auch in den nächsten zehn Jahren gelingen wird.“

Alle Informationen zur Fit Reisen Group finden Interessierte unter www.fitreisen.de/group/de.

Interviewanfragen an Dr. Nils Asmussen und Jan Seifried nehmen wir gerne entgegen. Bitte wenden Sie sich dazu an Sarah Porrmann (Head of PR Fit Reisen Group), Telefon: +49 (0)69 40 5885-424, E-Mail: sarah.porrmann@fitreisen.de.

>> Zum PDF  Zum Bildmaterial >>