Trend 2017: Mit Yoga auf Reisen

Fit Reisen mit neuen Resorts in Mallorca, Marrakesch und Indonesien

Frankfurt, 15. Dezember 2016.

Millionen von Deutschen sind im Yogarausch. Kein Wunder: Eomer im März 2016 im Deutschen Ärzteblatt veröffentlichte Studie der Universität Jena zufolge, hat Hatha Yoga nachweislich Auswirkungen auf das persönliche Wohlbefinden. Hatha Yoga ist die übliche Form des im Westen praktizierten Yogas mit Körper- und Atemübungen. Es verringert das Stresshormon Cortisol und hebt dafür die Serotonin- und Melatoninlevel, also die Glücks- und Schlafhormone, an. Neu ist, dass Yoga-Freunde auch im Urlaub auf ihre Einheiten nicht verzichten möchten. Entsprechend hat Fit Reisen seinen Katalog „Ayurveda & Yoga“ für 2017 stark ausgebaut. Auf der Insel Mallorca laden gleich vier neue Yoga-Oasen zum Entspannen ein. In der stilvoll eingerichteten Finca Pura Vida, zirka 15 Minuten von der Inselhauptstadt Palma de Mallorca entfernt, können Gäste Seele, Geist und Körper mit dem Package „Yoga & Wandern“ wieder ins Gleichgewicht bringen. Das Programm beinhaltet holistisches Yoga, Entspannungstraining und Wanderungen. Es ist buchbar ab sechs Übernachtungen für 998 Euro pro Person und beinhaltet vegetarische Vollpension.

Ergänzt wird die Yoga-Landkarte durch die Yogafinca Son Verd in Manacor, im wunderschönen Nordosten der Insel. Unter deutscher Leitung und mit erfahrenen YogaLehrern verbringen Urlauber die guttuende „Yoga-Woche“ mit täglich zweimal GruppenYoga. Ob im Yoga-Raum, der Meditationskapelle oder im Freien – gestaute Emotionen werden abgebaut, die Energie kann wieder fließen. Eine „Yoga-Woche“ – inklusive vegetarischer Halbpension – ist bereits ab 1.040 Euro buchbar.

Für Wellness und Yoga-Liebhaber mit gehobenen Ansprüchen bieten sich die maßgeschneiderten „Viva Programme“ des Zafiro Premium Wellness-Konzepts in den zwei Fünf-Sterne-Resorts Viva Zafiro Hotels in Alcudia und Palmonova an. Mit „VIVA Yoga“ erhalten Gäste zahlreiche Leistungen für das innere und äußere Wohlbefinden. Dazu zählen eine individuelle Vollpension-Diät, Wellness und Ernährungsberatung, ayurvedische Massagen, Ingwer-Kompressen, Detox-Therapie, Hatha Yoga & Pranayamas Sitzungen sowie Workshops im Viva Learning Center. Eine Woche ist bereits ab 2.242 Euro pro Person buchbar.

Yoga mit orientalischem Flair erleben Gäste in Marrakesch, Marokko. Im zentralgelegenen Riad 11 Zitoune unter deutsch-marokkanischer Leitung genießen Erholungssuchende das Programm „Wellness & Yoga“. Es beinhaltet die Hamam-Nutzung, Massagen, zwei private Yogastunden, eine Stadttour mit Besuch eines Heilkräuterladens sowie den Transfer ab und bis zum Flughafen Marrakesch. Das Programm gibt es bereits für 395 Euro pro Person – drei Übernachtungen und Halbpension inklusive.

Für Yoga-Liebhaber empfiehlt sich das ebenfalls privatgeführte Boutique-Hotel Riad Magellan mit hoteleigenem Yoga Studio. Das aktive Programm „Yoga & Stand Up Paddle Retreat“ ist mit drei Übernachtungen, Vollpension, Transfer ab und bis Flughafen Marrakesch ab 501 Euro pro Person buchbar.

Auch auf Bali gibt es ein neues Yoga Arrangement: Fit Reisen bietet im Holiway Garden Resort & Spa fünf „Yoga Tage“ mit Halbpension bereits ab 378 Euro pro Person an.

Über Fit Reisen

Fit Reisen – mit Sitz in Frankfurt am Main – ist der größte Spezialveranstalter für Gesundheits- und Wellnessreisen. Bereits seit 40 Jahren steht Fit Reisen für die Kombination aus gesundem Urlaub und attraktiven Schönheits-, Entspannungs- und Freizeitangeboten. Heute bietet der Spezialist über 3.500 unterschiedliche Kur-, Gesundheits-, Beauty-, Ayurveda-, Yoga-, Detox- und Wellness-Angebote. Das Portfolio umfasst 600 Hotels und 400 Destinationen in 50 Ländern. Mit seinem hochwertigen, vielfältigen Angebot, dem guten Preis-Leistungsverhältnis und individuellem Service hat sich Fit Reisen nicht als Markführer in diesem Segment etabliert. Im Jahr 2014 wurde das Unternehmen zum innovativsten Veranstalter im Gesundheitstourismus gekürt. In 2016 erhielt Fit Reisen zudem die Auszeichnungen „Typo3 Website of the Year“ und „Typo3 Tourism Award“.

PDF >>                                    Bildmaterial >>