Fit Reisen Sieger in der Kategorie „Best Ayurveda Resort“

Devaaya Ayurveda & Nature Cure Center**** im indischen Goa

Frankfurt / Berlin, ITB 2016

Ayurveda, die traditionelle indische Heilkunst, hat längst auch Europa erreicht. Wen es jedoch zum Regenerieren in das Ursprungsland zieht, der ist im Devaaya Ayurveda & Nature Cure Center bestens aufgehoben. Das von der bekannten Familie Albuquerque gegründete Ayurveda-Resort befindet sich auf der Trauminsel Divar Island und liegt zehn Kilometer von Panaji, der Hauptstadt von Goa, entfernt. Desweiteren ist es vom „Government of Goa“ zertifiziert.

Umgeben von Kokosplantagen und Gärten auf über 20.000 Quadratmetern genießen Erholungssuchende eine authentische Ayurvedakur. Gäste übernachten in einem der 24 komfortablen Superior-Zimmer oder 32 Villa Rooms in alleinstehenden Bungalows im wunderschönen Goa-Landhausstil.

Im weitläufigen Devaaya Ayurveda Center stehen Reisenden nicht nur ein auf Ayurveda, sondern zusätzlich auch ein auf Naturheilverfahren spezialisiertes Ärzte- und Therapeuten-Team zur Verfügung. Hier kommen zu den Ayurvedatherapien noch Naturheilverfahren wie Akupressur, Osteo- und Homöopathie, Neural- und Phytotherapie effektiv zum Einsatz. Für ein inneres Gleichgewicht werden Yoga- und Mediationsübungen angeboten – Einzelstunden auf Anfrage.

Das Devaaya wurde speziell von der Alcon Victor Group gegründet. Sie betreiben unter anderem das bekannte „Apollo Victor Hospital“ mit Ayurvedacenter in Goa sowie weitere Resorts. Ziel ist es, mit authentischem Ayurveda Lebensenergie, Vitalität und Wohlbefinden zu stärken sowie schonend andere Beschwerden zu behandeln. Neben einer klassischen Ayurvedakur werden ebenso gezielte Kuren für bestimmte Krankheitsbilder wie Rheuma, Multiple Sklerose oder Psoriasis angeboten. Im Rahmen der klassischen Ayurvedakur gibt es drei Schwerpunkte: Rejuvenation-Verjüngung, Gewichtskontrolle oder Detox-Entgiftung. Für Yogafreunde gibt es ab 2016 zudem das neue Ayurveda & Yoga Package.

Mit einem aktiven Programm rund um Ayurveda haben Gäste die Möglichkeit, die indische Heilkunst näher kennen zu lernen: so nehmen Kulinarik-Interessierte an ayurvedischen Kochdemonstrationen oder Ayurveda-Vorträgen teil, besuchen Filmvorführungen oder erkunden die tropische Umgebung. Ab 1.209 Euro pro Person genießen Erholungssuchende eine zweiwöchige Ayurvedakur der Superlative.

PDF >>                                        Bildmaterial >>