Fit Reisen erweitert Thermen und Thalasso-Angebote

Die Heilkraft des Meeres und des Thermalwassers entdecken

Frankfurt, 14. Juli 2016.

Die Heilkraft des Meeres und des Thermalwassers ist dem Menschen bereits seit Generationen von medizinischem Nutzen. Die Kraft des Meeres (Griechisch: thalassa) und der Seeluft wusste unter anderem schon Hippokrates, Arzt der griechischen Antike, für sich zu nutzen. Doch nicht nur das Meer hat eine lange Tradition in der Behandlung von Krankheiten. Erholungsuchende finden die Balance für Körper und Seele auch in der Heilkraft der Thermen. Thermalwasser wirkt entspannend auf die Muskulatur und lindert mithilfe der mineralischen Bestandteile des Wassers chronische Gelenkbeschwerden. Gleichzeitig ist es eine hervorragende, natürliche Medizin gegen Rheuma und Allergien und ein Geheimtipp zum Entspannen.

Heute ist die Thalasso-Therapie und Thermen-Behandlung beliebter Bestandteil vieler Wellness-Angebote. Algen, Schlick, Meer- und Heilwasser haben eine therapeutische Wirkung. Als größter Spezialveranstalter für Gesundheits- und Wellnessreisen führt Fit Reisen mit Thalasso- und Thermen-Resorts auch den neusten Trend an. An der Ostsee, in bekannten Kurorten wie Bad Füssing, aber auch in Spanien und Italien befinden sich die besten Thalasso und Thermen-Adressen, die mit privater Atmosphäre und zertifizierten Programmen eine erstklassige Betreuung garantieren.

Die Heilkraft des Meeres tanken Reisende im einzig zertifizierten Thalasso-Zentrum Deutschlands, dem Hotel Neptun & Spa***** in Warnemünde, an der Ostsee. Die einmalige Lage direkt am Strand, mit atemberaubendem Ausblick, lässt die Herzen höher schlagen. Ein einzigartiges Erlebnis wird durch täglich frisches Ostseemeerwasser in den Pools und in den Anwendungsräumen gewährleistet. Das Vier-Sterne-Hotel bietet Besuchern mit drei Packages attraktive Gestaltungsmöglichkeiten, welche den Fokus auf Ernährung, Bewegung und Entspannung legen, jeweils für Kurzurlauber oder für einen längeren Aufenthalt. Kurzentschlossene buchen „Gesunde Ostseetage“ für ein oder mehrere Tage. Hier hilft das „Neptun Spa“ bereits ab dem ersten Tag dabei, durch die heilsamen Ressourcen Meerwasser, Schlick, Algen und Meeresluft, neue Energie zu tanken. Wer die Entgiftung seines Körpers anstrebt, wird mit dem Programm „Thalasso Entgiftung“ bedient. Unterschiedliche Wellness-Behandlungen wie Meerwasserbäder, Ganzkörper-Peeling, Körperpackungen und -wickel sowie Massagen und Therapien bringen Körper und Geist in Einklang. Sportbegeisterte nutzen das Programm „Thalasso und Bewegung“, welches zu den Wellness-Behandlungen ein individuelles Bewegungstraining mit Fitness Coach offeriert. Aqua-Fitness und progressive Muskelentspannung sind ebenfalls im Package inklusive. Eine Thalassowoche im Original-Thalasso-Center und „Neptun-Spa“ mit Meerwasser-Innenpool und Saunalandschaft gibt es pro Person für 1.474 Euro.

In Spanien befindet sich an der Costa del Sol die luxuriöse Wellness Oase Marbella Club***** Golf Resort and Spa, die zu den Leading Hotels of the World gehört. Das weltberühmte Resort verfügt über das große Marbella Club Wellness & Thalasso Spa mit zwölf Behandlungsräumen und Meerwasser-Innenpool. Luxusliebhaber genießen umfassende Wellness & Spa Anwendungen. Hier werden auf 800 Quadratmetern die natürlichen Heilkräfte des Meerwassers genutzt. Wohlfühl-Behandlungen für das Äußere werden ebenfalls berücksichtigt. Mittels Rosen-Körperpackung und Anti-Age Lifting schalten Gästen ab, lassen sich verjüngen und genießen die Erholungszeit. Daneben stehen den Besuchern im Medical Center spezialisierte Ärzte beratend zu Themen wie Gesundheit, Beauty, Fitness, Ernährung und Healthy-Aging zur Verfügung. Im Gastronomiebereich wird für Ausgleich und Vitalisierung mit gesunden, kulinarischen Köstlichkeiten gesorgt. In sechs Restaurants mit berühmten Chefköchen, Ernährungsexperten und personalisierten Ernährungsprogrammen lassen sich Besucher den Gaumen verwöhnen – ein Urlaub wie maßgeschneidert. Eine Woche ist buchbar ab 1.302 Euro pro Person. Zubuchbar ist das Programm „Thalasso Wellness“ mit Hot Stone Massage, Thalasso Wrap, Thalasso Gesichtsbehandlung und täglicher Benutzung des Thalasso Parcours. Der Körper wird von den Sorgen des Alltags mit der „Thalasso Entgiftungskur“ befreit. Hier erholen sich Urlauber bei Massagen, wie der Saugglocken-Massage und regenerieren mit individueller Detox-Anwendung und personalisiertem Training.

Wer statt Meerwasser die heilende Kraft von Thermalbädern genießen möchte, entscheidet sich für das Johannesbad Thermalhotel Ludwig Thoma in Deutschland, Niederbayern. Erholungssuchende verbinden Gesundheit mit Urlaub im bayrischen Hotel mit dem größten Heilwasser-Thermalbad Deutschlands, das im renommierten Kurort Bad Füssing gelegen ist. Die 13 Außenbecken und Innenpools kommen einem Luxus-Wasserparadies gleich. Die hauseigene Johannesbad Therme bezaubert mit einer 4.500 Quadratmeter großen Wasserfläche und einem 60.000 Quadratmeter Außenbereich. Beides bietet reichlich Raum für Ruhe und Genesung. Highlight des Besuches ist das Quellwasser des heilsamen, schwefelhaltigen Bad Füssinger Thermalmineralwassers. Das Wasser ist seit Jahrtausenden zwischen Juragestein gespeichert und wird aus 1.000 Metern nach oben gepumpt, um seine wohltuende Wirkung in den großen Pools der Badelandschaft zu entfalten. Vier Tage „Entspannungszeit“ erhalten Urlauber ab 217 Euro pro Person. Im Preis inkludiert sind die Benutzung des Thermal Wellnessbereiches sowie das umfangreiche sportliche Animationsprogramm mit Aqua-Fitness-Kursen sowie Nordic Walking, Wanderungen, Fahrradtouren und Ausflüge nach Passau.

Ein echter Geheimtipp liegt sich in Italien, wo Reisende ein Fango-, Thermal- und Wellness-Spektakel im Hotel Terme Bellavista Resort & Spa****, in Montegrotto Terme, erleben. Nahe der Euganeischen Hügel, in ruhiger Lage, liegt das traditionelle und familiengeführte Hotel. Die Unterkunft verzaubert Reisende durch nostalgische Eleganz im Stil eines Palazzos. Persönliches Ambiente und gastliches Komfort heißen Erholungssuchende willkommen. Wellness, Spa und Kurbereich fördern den Entspannungsurlaub. Besonders interessant: Die drei neuen Thermalbäder des Wellness-Centers „Nuvola Spa“. Diese eignen sich optimal zur Gesundheitsprävention und entspanntem Relaxen. Ergänzend bietet der weitläufige Kurbereich Fangokuren, Detox- und Abnehmprogramme an. Insbesondere Fango zählt zu den Insidertipps unter den Kuranwendungen, da seine entgiftende und entzündungshemmende Wirkung den Stoffwechsel ankurbelt sowie bei Muskeln und Gelenken die Durchblutung anregt. In den Genuss von sechs Tagen Urlaub mit dem Programm „Fango zum Wohlfühlen“ kommen Wellness-Liebhaber bei Fit Reisen ab 769 pro Person und regenerieren in venezianischer Leichtigkeit und herzlicher Atmosphäre.

Über Fit Reisen

Fit Reisen – mit Sitz in Frankfurt am Main – ist der größte Spezialveranstalter für Gesundheits- und Wellnessreisen. Bereits seit 40 Jahren steht Fit Reisen für die Kombination aus gesundem Urlaub und attraktiven Schönheits-, Entspannungs- und Freizeitangeboten. Heute bietet der Spezialist über 3.500 unterschiedliche Kur-, Gesundheits-, Beauty-, Ayurveda-, Yoga-, Detox- und Wellness-Angebote. Das Portfolio umfasst 600 Hotels und 400 Destinationen in 50 Ländern. Mit seinem hochwertigen, vielfältigen Angebot, dem guten Preis-Leistungsverhältnis und individuellem Service hat sich Fit Reisen nicht nur als Markführer in diesem Segment etabliert, sondern wurde auch zum innovativsten Gesundheitstourismus Veranstalter 2014 gekürt.

PDF >>                                        Bildmaterial >>