« Zurück zur Übersicht der Pressemeldungen

Pressemeldungen

„FIT Health & Wellness Award“ 2011

„Siegerehrung“ in Berlin

Health & Wellness sind die aktuellen Keywords für aktiven, gesunden und luxuriösen Urlaub in entspannter Atmosphäre. Anlässlich dieses Trends und der ITB 2011 in Berlin fanden die „1. Health & Wellness-Medien-Tage“,  organisiert und moderiert von Fit Reisen und der Kommunikationsagentur Contact & Creation GmbH, statt.
Der zweitägige Medien-Event, vom 9. bis 10. März 2011, ermöglichte einen Ideenaustausch aus erster Hand und zeichnete sich zudem durch ein authentisches Bild der Branche aus. 
Im Zuge der „1. Health & Wellness-Medien-Tage“ wurde zudem der  „FIT Health & Wellness Award“ verliehen.
Grundlage für die Auszeichnung ist die Befragung der Fit Reisen-Kunden. Über 30.000 Reisende füllten nach ihrem Urlaub 2010 einen Fragebogen aus und gaben ihre Bewertung in Punkten wie Servicequalität, Hotelausstattung sowie Wellness- und Gesundheitsangebote ab. „Das Ergebnis zeigt, dass unsere Gäste langjährige Erfahrung und fachliche Kompetenz genauso schätzen wie innovative Ideen“, so FIT-Geschäftsführer Dr. Nils Asmussen.

In den drei Kategorien „Best Health & Spa Resort“, „Best Ayurveda Resort“ und „Best Medical Wellness & Beauty Resort“ prämierte Fit Reisen die von Gästen am Besten bewerteten Hotels aus seinem Programm.

Und gewonnen haben…

Gewonnen hat 2011 das Danubius Health Spa Resort Héviz aus Hévíz in Ungarn in der Kategorie „Best Health & Spa Resort“. Das Rennen in der Kategorie „Best Ayurveda Resort“ entschied das Somatheeram Ayurvedic Health Resort in Chowara-Trivandrum in Indien für sich. Und im Bereich „Best Medical Wellness & Beauty Resort“ steht die SHA Wellness Clinic im spanischen Altea ganz oben auf der Liste der Fit Reisen-Gäste.

Zu den Gewinnern

Das Danubius Health Spa Resort in Hévíz liegt in am größten Thermalsee Europas. Das Wasser des Sees ist für seine heilende Wirkung bei Muskelerkrankungen , Rheuma und Beeinträchtigungen des Bewegungsapparates bekannt. Fachliche Kompetenz, eine große Thermalbade- und Wellness-Landschaft sowie über 40 Behandlungen, wie beispielsweise die Hévízer Schlammpackung, Elektro- und Hydrotherapien oder Lavasteinmassagen, zeichnen das Resort aus. Angeboten wird ein vielseitiges Fitnessprogramm, das Körper und Seele mit Nordic Walking, Yoga, Wandern und Radfahren in Schwung bringt. Ganz innovativ wird hier auch eine Dunkelfeld-Blutdiagnostik angeboten. Ärzte und Therapeuten arbeiten Hand in Hand und stehen den Gästen bei allen Anwendungen und für eine nachhaltige gesunde Lebensführung zur Verfügung.

Das Somatheeram Ayurvedic Health Resort  im indischen Bundesstaat Kerala bietet ein umfangreiches Ayurveda-Konzept an. Über 30 verschiedene Ayurveda-Anwendungen kombiniert mit Meditationen, Yoga, Entschlackungs- und Vitalisierungsbehandlungen stellen die Balance zwischen Körper und Geist wieder her. Das Hotel wurde bereits international mehrfach ausgezeichnet und gilt als das führende Haus im Bundesstaat Kerala. Als erstes Resort Indiens mit westlichem Standard wurde es 1990 gegründet und verwöhnt seither mit seinem Gesundheitskonzept vorwiegend europäische Gäste. Bei der klassischen Ayurvedakur (Panchakarma) steht nicht nur die Behandlung von Krankheiten, sondern auch Vorbeugung, Regeneration und Verbesserung des Wohlbefindens sowie Gewichtsabnahme und Anti-Aging im Mittelpunkt. Nach der Untersuchung der Dosha (Körpertyp) stellt ein Arzt einen individuellen Behandlungs- und Ernährungsplan auf. Ayurvedische Medizin und Heilmittel wie Kräuterbäder, Kopfmassagen und Ölstirnguss-Massagen sorgen für Entspannung und innere Ausgeglichenheit.
Claudia Wagner, Geschäftsführerin von FIT REISEN, freut sich über das Ergebnis: „Unserer Meinung nach ist das Somatheeram Ayurvedic Health Resort eines der besten Angebote, die es derzeit für Ayurveda gibt. Unsere Gäste fragen das Resort verstärkt nach und bewerten es in unseren Kundenbefragungen besonders positiv“.

Ausgezeichnet wurde auch das „Best Medical Wellness & Beauty Resort“, die SHA Wellness Clinic in Altea an der spanischen Costa Blanca. Das Hotel verfolgt eine ganzheitliche Philosophie, die auf das optimale Zusammenspiel von körperlichem und geistigem Wohlbefinden, von Idealgewicht und Vitalität abzielt. Das Fünf-Sterne-Resort steht unter der Leitung eines japanischen Experten für Ernährungsfragen und Präventivmedizin, der von einem Ärzteteam und professionellen Therapieberatern unterstützt wird. Für jeden Gast stimmt das Team je nach Zielsetzung ein individuelles Programm ab, das auch die Bereiche Bewegung und Ernährung umfasst. Zu den Angeboten zählen unter anderem nicht invasive Schönheitsmedizin, Anti-Aging, Stressbewältigung sowie Behandlung von Schlafstörungen. Therapiemethoden der östlichen Kulturen kombiniert mit den fortschrittlichsten Techniken der westlichen Länder.

Das Schlusswort

„Investitionen in ein modernes Ambiente und eine konsequente Orientierung an den Gästewünschen haben diesen Hotels den ersten Platz ermöglicht.“ Fit Reisen hat den „FIT Health & Wellness Award“ unter anderem ins Leben gerufen, um den Gästen einen Einblick in die Kundenzufriedenheit zu geben. „Empfehlungen von Gästen für Gäste haben einen ganz besonderen Stellenwert“, weiß Jan Seifried, Geschäftsführer von Fit Reisen. „Außerdem möchten wir uns auf diesem Weg bei den Hotels für ihre herausragenden Angebote bedanken. Sie tragen damit dazu bei, Fit Reisen-Gäste mit gewohnter Qualität und Komfort zufrieden zu stellen.“

 

Zum Download der Pressemeldung »

Weitere Links

Presseinformation

FIT Health & Wellness Award Flyer

Zu den Bildern der Gewinner