Ayurveda für den Alltag: Entspannt durch die Familien-Feier


familieWeihnachten sollte ja eine Zeit der Besinnung und der Ruhe sein – und der Familien-Feiern, auf denen es manches Mal so gar nicht besinnlich zugeht. Für viele bedeutet es vor allem Stress, wenn die ganze Verwandtschaft besucht oder gar bekocht werden muss. Tanten, Onkels, Cousinen kommen zusammen und bringen unterschiedliche Leben und Themen mit, Meinungsverschiedenheiten sind da keine Seltenheit.

Doch es gibt kleine Tipps und Tricks, mit denen es fast schon spielend einfach wird, die Familien-Feierlichkeiten nicht nur zu überstehen, sondern sogar zu genießen. Wie so oft steht Ayurveda, die indische Gesundheitslehre, Dir unterstützend zur Seite. Wir haben 16 Tipps für Innere Ruhe und Gelassenheit gesammelt:

Morgens:

  • Wasser als innere DuscheDen Tag mit einer inneren Dusche beginnen: Gleich morgens einen Liter heißes Wasser aufsetzen, das fünf Minuten kochen darf. Davon ein bis zwei Gläser gleich trinken, den Rest in eine Thermoskanne füllen und über den Tag verteilt trinken. Wer es gerne mag, kann das Wasser mit einer Zitrone aufpeppen. Das liefert zusätzlich Vitamine.
  • Yoga-Übungen: Am Morgen ein paar Yoga-Übungen machen. Sie sorgen für Stabilität und Leichtigkeit und dafür, dass der Körper während des Tages nicht so schnell ermüdet.
  • Mundspülung: Vor dem Zähneputzen einen Esslöffel kalt gepresstes Sesamöl in den Mund nehmen und damit durchspülen. Zwei bis fünf Minuten durch die Zähne ziehen und dann ausspucken. Das entgiftet den Körper und regt die Lymph-Produktion an.

 

Tagsüber:

  • Ayurveda MahlzeitDie größte Mahlzeit mittags essen: Wenn die Sonne am höchsten steht, ist auch das Verdauungsfeuer am aktivsten.
  • Oder: Abends früh essen: Gerade um Weihnachten und Silvester versammeln sich oft alle abends, um sich Fondue oder Raclette zu gönnen. Ausnahmsweise findet auch Ayurveda das natürlich in Ordnung. Der letzte Bissen sollte allerdings drei Stunden vor dem Schlafengehen geschluckt werden. Am nächsten Tag dann einfach das Frühstück ausfallen lassen und erst essen, wenn der Hunger kommt – meist ist das gegen 11 Uhr.
  • Gönne dir eine Pause. Such‘ dir zwischendurch einen Platz, an dem es still ist und Du für ein paar Minuten für dich sein kannst, um neue Energien zu sammeln.
  • Denk‘ an etwas Schönes. Wenn es gerade zu viel wird, Du aber nicht raus kannst, schließe einfach die Augen. Stelle dir eine schöne Situation vor – vielleicht den letzten Fit Reisen Urlaub? – und male sie dir in allen Details aus, während Du tief atmest.
  • Tief atmen. Besonders in Stress-Situationen neigen wir dazu, flach zu atmen, was den Stress verstärkt und den Körper nicht optimal mit Sauerstoff versorgt. Lege dir eine Hand auf den Bauch, seufze, gähne oder streck dich (Brustkorb-Dehnung!), um den Atem wieder tiefer fließen zu lassen.
  • Praktiziere Hingabe, Liebe und Mitgefühl, um dein Sattva zu stärken.
  • Sei tolerant, ehrlich und großzügig, nicht nur mit der Verwandtschaft, sondern auch mit dir selbst.
  • Achte auf eine freundliche Sprache, auch wenn Du dich gerade nicht danach fühlst. Das gute Gefühl kommt wie von selbst wieder!
  • Lächle! Das setzt Hormone frei, die dich automatisch zufriedener und fröhlicher machen.  Außerdem macht es gesund und schafft Zusammenhalt.

 

Abends:

  • Female taking care of her feetNimm dir 30 bis 60 Minuten Zeit für dich selbst – am besten morgens oder abends, wenn der Körper in der Regenrationsphase ist.
  • Denk‘ nochmal darüber nach, was der Tag Schönes gebracht hat. Sei dankbar für deine Familie und die Ereignisse des Tages.
  • Kuschel‘ dich vor 22 Uhr in dein Bett und massiere dort deine Füße mit Sesamöl. Das hilft, das Gedankenkarussell auszuschalten und fördert die Nachtruhe.

Damit bist Du bestens gewappnet für alle Fälle – und die Familien-Feier wird ein voller Erfolg. Und wenn Du nun Lust auf noch mehr Ayurveda bekommen hast, kannst Du hier deinen persönlichen Ayurveda-Urlaub buchen.

 

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über eine Bewertung:
Ayurveda für den Alltag: Entspannt durch die Familien-Feier
:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 Bewertungen.
Loading...

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *