Im Q! Resort wird Fasten zum Vergnügen


Q! Resort Health & Spa KitzbühelKitzbühel wird oft nur als Promi- und Party-Ort abgetan. Was allerdings nur bedingt stimmt! Die meiste Zeit des Jahres geht es hier um Natur, Sport, Erholung – und Tiroler Lebensart. Dem trägt jetzt ein wahrhaft „gesundes“ Hotel-Resort Rechnung, das sich jenen Themen annimmt, die in unserer modernen Zeit der vermehrt negativen Umwelteinflüsse leider immer wichtiger werden: Abschalten, runter kommen, verhindern oder behandeln von Burn-out-Syndromen, bewusster und gesünder essen – bis hin zum Basenfasten mit dem herrlichen Effekt des Entgiftens und Entsäuerns, sowie der Gewichtsabnahme.

Das Q! Resort Health & Spa in Kitzbühel ist eine Oase der Gesundheit, in der man jedoch auf keinerlei Annehmlichkeiten verzichten muss. Es trägt als Motto nicht nur „Health & Spa“ in seinem Namen, sondern ist auch das erste zertifizierte Bio-Hotel der Stadt – und wurde zudem mit dem Gütesiegel Fasten für Genießer ausgezeichnet und zertifiziert.

Q! Resort Health & Spa KitzbühelDie Erfahrung von Hotelchefin Bibiana Loock erweist sich für die Gäste als geradezu ideal: Im Hotel-Resort kann man sowohl vegetarische oder wahlweise vegane Kost genießen – aber auch (z.B. für Begleitpersonen, die nicht am Basenfasten teilnehmen) schmackhafte Genuss-Menüs. Sogar in einem urgemütlichen Holz- und Hütten-Ambiente und mit der Wahl zwischen Fisch und Fleisch. Oder man stellt sich sein ganz individuelles Menü aus „vegan“, „vegetarisch“ und „Genuss“ selbst zusammen.

Und wer mal etwas von jenem Glamour sucht, den Kitzbühel als Stadt und mit seinen wirklich exklusiven Einkaufsmöglichkeiten nun mal bietet, für den sind es entlang der romantischen Kitzbüheler Ache nur ca. 10 Gehminuten ins Zentrum…

Der Trend zu Gesundheit & Wohlfühlen ist unaufhaltsam. Auf sich selbst mehr zu achten, dies gilt auch im Urlaub. Fasten für Genießer macht diesen Trend im Q! Resort noch attraktiver. Bibiana Loock: „Bei uns steht die Gesundheit im Vordergrund! Besonders für Menschen, die immer öfter erschöpft und ausgepowert oder von einem Burn-out-Syndrom bedroht sind. Es wird deshalb auch immer wichtiger, sich selbst oder Freunde, Arbeitskollegen usw. abzufangen. Wir erleben schon jetzt viele 30-jährige, die unter Stress- und Umwelteinflüssen leiden. Das Aus- und Abschalten, Sich-Wohlfühlen und Runterkommen beginnt z.B. damit, mal wieder in Ruhe zu essen. Viele berufshektische Menschen müssen dies regelrecht erst wieder erlernen!“

Drastisches Heilfasten entspricht nun mal nicht jedem, im Q! Resort wird beim Basenfasten aber z.B. auch Obst und Gemüse serviert. Die gesundheitsbewusste Hotelchefin, übrigens auch Yoga-Expertin:

„Die Optik ist ja beim Essen nicht ganz unwichtig, auch beim Fasten sollte das Auge mitessen dürfen. Es war eine Herausforderung für unsere Küche, diese Philosophie auch mit einer Gourmetküche zu verbinden.“ Funktioniert!

Q! Resort Health & Spa KitzbühelImmer mehr Menschen sind „sauer – durch falsche Ernährung und Stress. Das Entgiften und Entsäuern beginnt deshalb im Q! Resort mit einem Fragebogen über bisherige Essgewohnheiten und einer etwa drei Tage langen Umstellung – danach fühlt man sich von Tag zu Tag immer wohler. Und bei der Verabschiedung gibt es selbstverständlich Tipps für Zuhause, z.B. einen Wochentag als Basentag einzurichten und auch in heimischer Umgebung mal so richtig abzuschalten. Hotelchefin Bibiana Loock: „Das Schönste ist immer, wenn unsere Gäste strahlend abreisen!“

Zu den Angeboten des Q! Resort >>

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über eine Bewertung:
Im Q! Resort wird Fasten zum Vergnügen
:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,97 von 5 Punkten, basierend auf 32 Bewertungen.
Loading...

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *