Die beste Reisezeit für den Traumurlaub auf den Malediven


Nicht nur durch die Verschmelzung verschiedener Kulturkreise, sondern vor allem durch traumhafte Strände, das tiefblaue Meer und das angenehm warme Klima gelten die Malediven als eines der beliebtesten Reiseziele weltweit. Die Inselgruppe im Indischen Ozean, etwa 450 km südwestlich des indischen Kontinents gelegen, besteht aus 26 Atollen und über 1000 sehr kleinen, teils nicht erschlossenen Inseln. Die beste Reisezeit für die Malediven liegt im Winter und Frühjahr – ideal um der kalten Jahreszeit in Mitteleuropa zu entfliehen.

>> Jetzt Urlaub auf den Malediven buchen

Warum November bis April als beste Reisezeit für die Malediven gilt

Auf den Malediven herrscht ein sogenanntes tropisches Meeresklima. Die durchschnittliche Tagestemperatur beträgt 28 Grad und die Luftfeuchtigkeit liegt wegen der Meereslage bei etwa 80%. Ständig weht ein leichter Wind, der die hohe Luftfeuchtigkeit angenehm macht, während die vielen Palmen Schatten spenden. Zweimal im Jahr wechselt der Wind seine Richtung. Im Sommer, von Mai bis in den September hinein, herrscht Südwestmonsum. Dieser kann teils starke Regenfälle mit sich bringen. Ab Mitte November dreht der Wind wieder. Dann herrscht der Nordostmonsum vor, der bis April bestes Reisewetter mit nur geringen Niederschlägen bietet. Die beste Reisezeit für die Malediven ist daher November bis April. In diesem Zeitraum gibt es ca. 8 Sonnenstunden täglich, und deutlich weniger Regentage als im Sommer. Mit angenehmen 27 Grad lädt auch das Meer zum Baden ein.

Eine einzigartige Flora und Fauna

Kokospalmen, soweit die Augen blicken – die gefiederten Blätter des typisch tropischen Baumes prägen das Bild der traumhaften Inseln im Indischen Ozean. Überall siehst Du Geckos, die indischen Hausraben oder den Koel – eine Unterart des Kuckucks. Auch der Alexandersittich ist charakteristisch für die Malediven. Mit seinen grünen Federn und dem roten Schnabel fällt der Papagei auf. Ebenso vielfältig ist die Unterwasserwelt. Steinkorallen bilden wunderschöne Riffe und sind auch am Entstehen der Atolle beteiligt gewesen. In den Riffen leben unzählige Tiere, etwa Papageien- und Trompetenfische, genauso wie Muränen, Mantas und Rochen.

Die beste Reisezeit für die Malediven nutzen

Das tropische Inselparadies bietet in der besten Reisezeit der Malediven Erholung inmitten einer einzigartigen Natur und ein wahres Robinson-Crusoe-Feeling. Verträumte Strandhütten mit Strohdach warten mit modernster Innenausstattung und vielen Wellness-Angeboten auf. Entdecke die Inseln der Atollgruppe, die traumhaften Landschaften, die atemberaubende Unterwasserwelt und genieße Erholung pur in einer einzigartigen Tropenlandschaft.

Jetzt buchen Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über eine Bewertung:
Die beste Reisezeit für den Traumurlaub auf den Malediven
:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,40 von 5 Punkten, basierend auf 5 Bewertungen.

Loading...

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *