Für wen ist die Thalasso-Therapie geeignet?


Es gibt zwei Arten die Thalassotherapie anzuwenden. Zunächst ihre Anwendung als Kur oder Therapie im eigentlichen Sinne. Hier können sich Menschen mit allen möglichen Infektionskrankheiten und anderen Beschwerden medizinisch therapieren lassen. Eine solche medizinische Thalasso-Therapie eignet sich für Menschen mit Atemwegserkrankungen, chronischer Verstopfung und Morbus Crohn.

Sie kann bei Hautkrankheiten wie Neurodermitis und Schuppenflechte ebenso hilfreich sein wie bei Durchblutungsstörungen. Darüber hinaus eignet sie sich als Therapie bei Rheuma und Rückenbeschwerden. Sie hilft bei Stress und allgemeiner Erschöpfung, kann also einem Burn-Out entgegenwirken. Ebenfalls findet sie Anwendung im Frühstadium einer Schilddrüsenüberfunktion.

Sollten Sie an einer dieser Erkrankungen leiden und sich für eine Thalasso-Therapie interessieren, fragen Sie bitte zunächst Ihren Hausarzt, ob diese für Sie geeignet ist. Es gibt nämlich auch verschiedene Kontraindikationen, also Krankheitsbilder, bei denen eine Thalasso-Therapie nicht angewendet werden sollte. Sollten Sie an einer Schilddrüsenüberfunktion leiden, ist eine genaue Nachfrage besonders anzuraten, da man diese Krankheit im Anfangsstadium mit einer Thalasso-Therapie behandeln kann, bei einer fortgeschrittenen Schilddrüsenüberfunktion aber davon absehen sollte.

Weitere Kontraindikationen sind: Jodallergie, Bluthochdruck, Kreislaufschwäche, Krebserkrankungen und Schwangerschaft. Nach dem Gespräch mit Ihrem Arzt wird Ihnen ein individuelles Kurprogramm erstellt.

Die Thalassotherapie als medizinisches Heilmittel oder zur Vorbeugung gegen Krankheiten kann nur in Therapieeinrichtungen und Reha-Kliniken in Seeheilbädern und Seebädern durchgeführt werden und unterliegt der ständigen medizinischen Begleitung durch einen Arzt und ausgebildete Therapeuten.

Thalassoanwendungen im Rahmen der Wellness oder eines Wellness Urlaubs dienen dagegen nur der Entspannung, ganz gleich ob beim Sport wie Powerwalking durch die Dünen und Wassergymnastik im erfrischenden Meerwasser oder bei entspannenden Algenpackungen, Massagen und einer Tasse Tee am Kamin.

Entdecken Sie unsere besten Thalasso-Hotels in Tunesien.

 Alle Thalasso Hotels >>

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über eine Bewertung:
Für wen ist die Thalasso-Therapie geeignet?
:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,75 von 5 Punkten, basierend auf 4 Bewertungen.
Loading...

Schlagwörter: , , , , ,

2 Kommentare bisher.

  1. Susanne Hofmann Neurofeedback sagt:

    Von dieser Therapie habe ich noch nie etwas gehört. Muss ich mal ausprobieren.

  2. Xaver sagt:

    Klingt interessant! Danke für den Beitrag. Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *