Dolce Vita auf ganzer Linie


Vier Sterne – unzählige Glücksmomente

Idealer Ausgangspunkt zum Entdecken der norditalienischen Städteperlen Padua, Venedig und Verona ist das traditionsreiche Hotel Mioni Pezzato & SPA. Das in sechster Generation geführte Hotel liegt idyllisch in Abano Terme in Italien – einem der ältesten und bedeutendsten Kurorte Europas. Die Szenerie fasziniert mit dem Panorama der Thermalregion Euganeische Hügel. Nach einer umfangreichen Restaurierung erstrahlt das 100 Jahre alte Kurhotel in neuem Glanz und ist zu einer der Adressen für gesundheitsbewusste Reisende und Kurgäste avanciert. Die exklusiven, teilweise thematisch angelehnten 170 Zimmer und Suiten in sechs Kategorien vereinen luxuriöse Annehmlichkeiten mit höchstem Komfort.

Leicht und Lecker

restaurant1915_06Anlässlich des diesjährigen Jubiläums wurde das hauseigene Restaurant „1915“ nach dem Hochzeitsjahr benannt, in dem Hotelgründer Giuseppe Mioni seine Frau Elvira Pezzato heiratete. Um den Anspruch eines Kurhotels zu erfüllen, verfolgt das Restaurant „1915“ das Leitthema „Gesunde Küche“. Dabei handelt es sich nicht um Diätetik, vielmehr werden Gerichte kreiert, die sich durch einen hohen Gehalt an Nähr-, Mineral- und Ballaststoffen sowie Vitaminen auszeichnen, um die Lebensqualität der Hotelgäste zu verbessern. In dieser Hinsicht hat die Zusammenarbeit mit dem berühmten französischen Chefkoch Michel Guérard begonnen, in dessen Kochschule die kulinarische Riege des Hotels angelernt wurde.

Thermalwasser: Einklang für Körper und Seele

Spa TearoseNeben der ausgezeichneten Küche zeichnet sich das Juwel hinter den Alpen durch ein vielseitiges Angebot an Thermalanwendungen aus. Aushängeschild des Mioni Pezzato sind die fünf Thermalbäder inklusive Außenpools und die drei Thermalbrunnen mit einer Wasserfläche von insgesamt 1.000 Quadratmeter. Thermalkuren werden im Thermal SPA, Schönheitsanwendungen und Massagen im Tea Rose SPA durchgeführt. Alle Angebote sind auf Prävention, Heilung, Rehabilitation und Entspannung ausgerichtet. Das Wasser von Abano Terme entspringt im Gebiet der kleinen Dolomiten, wo es aus einer Tiefe von 3.000 bis 4.000 Metern im Gebiet der Thermen Euganee mit einer Wassertemperatur von 87 Grad auf die Erdoberfläche tritt.

Beauty Deluxe

TeaRose SpaHotel Mioni Pezzato & SPA ist in Abano Terme nicht nur die erste Adresse für erstklassige Thermalbehandlungen: Weiteres Highlight des feinen Designer-Hotels ist zudem das Tea Rose SPA! Um dem Anspruch an ganzheitlichem Wellness gerecht zu werden, beeindruckt die Innenarchitektur und das Interieur der Wellness-Oase im ZEN-Stil. Die diffusen Lichter und die wohlduftenden Aromen ermöglichen dem Körper und dem Geist eine vollkommene Entspannung, die alle Sinne anspricht. Alle Neuheiten und Trends aus dem Wellness-Segment sind in diesem Mikrokosmos des Wohlbefindens vereint – hier ist es möglich, ästhetische Anwendungen, Schönheitsbehandlungen, Körperpackungen und vielseitigen Massagen mit natürlichen Produkten zu genießen. Bei zahlreichen individuell ausgearbeiteten Packages in Kombination mit weiteren Hotelleistungen findet sich genau die richtige Wellness-Auszeit für jeden Typ! Zum Tea Rose SPA gehört zudem ein Fitness-Bereich mit Geräten von Technogym. Wer es im Urlaub sportlicher angehen möchte, kann sich hier zusammen mit einem kostenlosen Personal-Trainer oder in Gruppenkursen auspowern. Und wie wäre es im Anschluss mit Hamam?

Alles Fango?

Thermal FangoDas reichhaltige Sod-Brom-Jod- Thermalwasser von Abano Terme ist gleichzeitig Grundlage für die angebotenen Fangotherapien – der warme, ganzheitliche Wellnesstrend, der in Italien seinen Ursprung hat. Neben dem wertvollen Wasser setzt sich der organische Fango aus Abano Terme – 2010 mit dem Siegel „Fango DOC“ ausgezeichnet – aus zwei weiteren Komponenten zusammen: aus Tonerde, die aus den beiden Seen Arquà Petraca und Lispida gewonnen wird, sowie Mikroorganismen. Der Thermalbereich wurde vom Gesundheitsministerium mit dem Niveau “1° Super” klassifiziert. Die Thermalangebote selbst werden von Krankenkassen bezuschusst. Außerdem kommt das Thermalwasser auch bei Inhalations- und Balneotherapien zum Einsatz.

Fit in Bella Italia

Neben dem Element Wasser bieten ein Fitness-Bereich, Hammam, Tennisplatz sowie Biking, Trekking und Nordic Walking ein attraktives Angebot zum Aktivsein. Darüber hinaus können Golf-Liebhaber auf einer Vielzahl an Greens in unmittelbarer Umgebung des Hotels ihr Handicap verbessern. Wem der Sinn nach Kunst, Kultur und Shopping steht, bricht zu einem Tagesausflug in das „Goldene Dreieck“ Italiens auf.

Hier geht es direkt weiter zum Hotel Mioni Pezzato & SPA >>

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über eine Bewertung:
Dolce Vita auf ganzer Linie
:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,67 von 5 Punkten, basierend auf 6 Bewertungen.
Loading...

Schlagwörter: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *