Der Lotussitz – Meditation der buddhistischen Mönche


Meditieren in der LotuspositionProfitiere von der beruhigenden Wirkung des Yogas und lass Dich nicht stressen: Mit dem Lotussitz kann Du einen geistigen Ausgleich herbeiführen und Dir im stressigen Alltag einen harmonischen Moment bescheren, in dem Du ganz bei Dir bist. Gehe in Dich und überlege, was für Dich im Moment am Wichtisten ist, was Dir gut tut und wovon Du mehr in Deinen Alltag integrieren solltest.

Meditation in Blütenform

Namensgeber des Lotussitzes ist die Lotusblüte, denn so sieht die Körperhaltung hierbei aus. Es handelt sich dabei nicht nur um eine der gängigsten Sitzhaltungen im Yoga, auch die buddhistischen Mönche nehmen noch heute diese Position zur Meditation ein.

Wir konnten dabei sehr gut zur Ruhe kommen und abschalten und hoffen, dass es Dir ähnlich gehen wird. Probiere es doch auch direkt mal aus.

  1. Setze Dich am besten ein wenig erhöht, bspw. auf ein gepolstertes Kissen, da Deine Knie Bodenkontakt brauchen
  2. Richte Deinen Oberkörper gerade auf, strecke ihn durch, nimm die Schultern leicht zurück und halte Deinen Kopf ruhig
  3. Beim Einatmen legst Du den rechten Fuß auf dem linken Oberschenkel ab und dementsprechend auch den linken Fuß auf dem rechten Oberschenkel. Eure Fußsohlen zeigen nach oben. Falls Dir das zu unangenehm ist, sitze einfach im Schneidersitz
  4. Beim Einatmen führst Du die Hände entweder über den Kopf vor die Brust, mit den Unterarmen waagerecht zum Körper oder Du legst die Hände ausgestreckt auf den Knien ab und lässt die Handflächen nach oben zeigen. Die Fingerspitzen von Daumen und Zeigefinger berühren sich, sodass Du damit sozusagen einen Kreis formt
  5. Atme 10 Mal tief ein und aus und versuche, jegliche Geräusche und Ablenkungen aus Deiner Umgebung auszublenden. Konzentriere Dich ganz auf Euch selbst und werde Eins mit Deinem Herzschlag
  6. Beim nächsten Ausatmen löst Du die Arme über den Kopf aus ihrer Position
  7. Bleibe noch einen Moment sitzen, bevor Du auch die Füße aus ihrer Position löst und langsam und tiefenentspannt aufstehst

Es ist doch eine tolle Ausgangsposition, um zu meditieren und abzuschalten, oder was meinst Du?

Der Lotussitz Yoga Urlaube von Fit Reisen hier buchen >>

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über eine Bewertung:
Der Lotussitz – Meditation der buddhistischen Mönche
:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 Bewertungen.
Loading...

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *