Erfahrungsbericht: Abnehmen mit Metabolic Balance und Akupunktur


Vor einigen Jahren ließ ich den Bluttest für Metabolic Balance erstellen und nahm mit Hilfe einer Heilpraktikerin, die zudem noch Akupunktur zusätzlich anwandte, sehr gut ab. 4-6 Wochen habe ich gut danach gelebt. Zusätzlich walke ich 2x die Woche seit vielen Jahren je ca.50 Minuten. Ich mache Diäten seit ca. 30 Jahren!Ich wollten mich chicker kleiden und mich wohler fühlen. Die Familie mit 2 Kindern stand mir immer im Weg, zumal ich nicht als „Vorbild“ für meine Töchter dastehen wollte, bei dem heutigen Diätwahn. Süßes und Kekse sind meine absoluten Schwachstellen, da sie häufig meine „Tröster im stressigen Alltag sind, bis heute!

Motiviert habe ich mich mit dem Gefühl in meinem Kopf von vergangener Zeit, wo ich selbstbewusst in enger Jeans spazierte. Die Ernährung tut einfach gut. Kein Völlegefühl, keine Blähungen oder auch Fressattacken mehr. Nur weiter zu empfehlen!! Vor einem Jahr habe ich dann in einem Hotel im Oberallgäu wiedermit MB abgenommen. Dies ist natürlich eine wunderbare Sache, da alles nach Plan vorgesetzt wird und ich zusätzlich Natur, Sport und Wellness nutzen konnte. Also immer wieder auch mal zur Auffrischung zu empfehlen.

zu den Metabolic Balance Angeboten von FIT Reisen >>

zu den TCM Reisen mit Akupunktur >>

Ihnen hat der Artikel gefallen? Dann freuen wir uns über eine Bewertung:
Erfahrungsbericht: Abnehmen mit Metabolic Balance und Akupunktur
:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 Bewertungen.
Loading...

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *