In der Weihnachtsbäckerei – ein Traum aus Walnüssen und Haferflocken


Dezember ist Plätzchenzeit – denn wann lässt es sich besser backen als jetzt? Aus diesem Anlass haben wir euch vier wunderbar weihnachtliche Rezepte zusammengestellt, die Lust auf mehr machen und hoffentlich für jedem Geschmack etwas zu bieten haben. Klickt euch gerne durch die unterschiedlichen Beiträge. Wir wünschen: Fröhliches Backen!

Haferflocken–Walnuss–Plätzchen

Lecker, saftig, nussig, krümelig und – je nach Lust und Laune – noch schokoladig obendrein: Unsere Haferflocken-Walnuss-Plätzen sind die perfekten Weihnachtskekse und super-schnell gebacken.

Zutaten:Haferflocken-Walnuss-Plätzchen

  • 50g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100g Zucker
  • 1 Ei
  • 125g Butter
  • 100g Walnüsse, gemahlen
  • 150g Haferflocken, hart
  • 125g geschmolzene Schokolade oder Kuchenglasur

Den Backofen auf 180 °C (Umluft: 160°C) vorheizen.

Das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben, dann Zucker, Vanillezucker, Ei, Rum und Butter in Flöckchen untermischen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Ganz zum Schluss die Haferflocken und die Walnüsse dazugeben. Mit Hilfe von zwei Teelöffeln ungefähr walnussgroße Häufchen nicht zu nahe beieinander auf ein Backpapier setzen und 10 bis 15 Minuten backen.

Anschließend aus dem Ofen nehmen und ein wenig abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Schokolade/Kuchenglasur schmelzen. Die Plätzchen in die geschmolzene Glasur tauchen oder garnieren und anschließend trocknen lassen – fertig ist das Weihnachtsplätzchen.

Wir wünschen leckere Stunden!

Bisher keine Bewertungen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *