Glüh-Ness: Die schönsten Weihnachtsmärkte Europas mit den besten Wellness-Hotels nebenan


image description

Wenn Lichterketten mit romantischem Licht alle Plätze irgendwie schön wirken lassen, Glühwein die kalten Hände wärmt und Handwerker und Selbermacher ihre Produkte verkaufen – dann ist der Advent da und endlich, endlich können wir wieder über Weihnachtsmärkte schlendern, uns an den selig lächelnden Gesichtern von Jung und Alt erfreuen und uns den Bauch mit Lebkuchen, Maronen und Schmalzgebäck vollschlagen.

Weil die Kälte draußen uns dann aber anschließend immer magisch in die Badewanne zu Hause zieht, haben wir von Fit Reisen uns überlegt, das doch im größeren Stil zu machen. Darum haben wir eine Liste erstellt mit den schönsten Weihnachtsmärkten UND Wellnesshotels, sodass Du Dich nach einem Bummel durch den Schnee in Sauna und Aromabad aufwärmen und vor dem Weihnachtsgeschenkeeinkauf mit einer Massage entspannen kannst.

1. Brüssel – Belgien:

Brüssel ist die nach Paris wohl schönste Stadt Europas und diesem Ruf wird sie auch in der Adventszeit gerecht, denn dann wird sie so schön, dass es fast schon kitschig ist. Ein riiiiiiiesiger Tannenbaum steht auf dem Grande Place, vor dem gotischen Rathaus und der Front an Häusern im gotischen Stil – ein Anblick, den Du nie vergessen wirst! Zusätzlich sorgen eine große Eislaufbahn und ein Riesenrad für Stimmung.


Dazu empfehlen wir: Das Martin’s Chateau du Lac in Genval, damit die Weihnachtsstimmung auch extra lange hält. Hier wohnst Du in einem Schloss im Stil der Lothringer! Es ist 20 Kilometer von Brüssel entfernt und romantisch gelegen am Genval See.

2. Salzburg – Österreich:

Mach Dich bereit, verzückte Rufe auszustoßen und den besten Punsch der Welt zu trinken, bevor Du auf Kufen übers Eis schlitterst: In Salzburg werden Winterträume wahr! Die ganze Innenstadt verwandelt sich in ein Weihnachtsmärchen, in fast jedem Innenhof finden sich Stände und Weihnachtsmusik. Besonders schön ist es aber beim Klassiker: Auf dem Mozartplatz wartet ein Punschstand mit warmen Decken und Eisbahn, auf dem Domplatz hörst Du die Chöre singen und auf dem Residenzplatz warten ein großer Christbaum und ein Krippenpfad.

Foto: www.christkindlmarkt.co.at,Salzburg

Foto: www.christkindlmarkt.co.at, Salzburg

Fit Reisen empfiehlt sogar zwei Hotels in der Nähe: In Elixhausen erwartet Dich das Romantik-Hotel Gmachl mit Infinity-Pool und Bio-Sauna, 12 Minuten von der Stadt Salzburg entfernt.

3. Prag – Tschechien:

Prag ist das ganze Jahr über ohnehin schon geschmückt – vor Weihnachten aber nochmal mit Glitzer drauf! Vor der Kulisse des Altstädter Rings oder noch schöner: der des Cesky Krumlover Schlosses oder noch schöner: der Prager Burg, lässt es sich besonders stimmungsvoll bummeln und genießen. Unbedingt probieren: das Walnuss-Gebäck Trdelnik, das von einer gefühlten Tonne Puderzucker überstäubt wird. Das tschechische Wort für Glühwein ist übrigens Svarak. Wer sich nach der Extra-Portion Besinnlichkeit sehnt, sollte von Kirche zu Kirche ziehen: Die überbieten sich nämlich gerne gegenseitig, was prächtige, handgeschnitzte Krippen angeht.

Im Aquapalace-Hotel kannst Du anschließend die vielleicht wundgelaufenen Füße massieren lassen oder ihnen sogar eine Pediküre gönnen. Außerdem ist der Name Programm: Eine Wasserwelt mit drei Palästen lädt zum Entspannen ein.

4. Konstanz und Mainau – Deutschland:

Wintertraum am Bodensee – hier findest Du Weihnachtsmärkte direkt am Wasser, vor hell erleuchteten Booten und dem Mond, der sich im Wasser spiegelt. Die Konstanzer Altstadt liegt am See und gibt sich jedes Jahr große Mühe, die schönste Stimmung zu zaubern. Das gelingt, mit duftenden Leckereien, wundervoll dekorierten Häusern und Bäumen und bunten Kostbarkeiten, die zum Verkauf angeboten werden.

Sogar noch ein Stück weihnachtlicher – falls das überhaupt möglich ist – wird es ein paar Minuten entfernt: Die Blumeninsel Mainau bietet zwar im Winter keine Blumen, dafür eine Winterausstellung im Barockschloss, ein Schwedisches Weihnachtsbuffet im Palmenhaus und Adventsbacken in der Bäckerei. Und wenn Du schon mal unterwegs bist: Viele der kleinen Städte rund um den Bodensee haben tolle Weihnachtsmärkte. Die Fit Reisen Favoriten sind (nach Konstanz natürlich): Lindau und Friedrichshafen.

http://weihnachtsmarkt-amsee.de

http://weihnachtsmarkt-amsee.de

5. Budapest – Ungarn:

Der Weihnachtsmarkt in Budapest ist der größte und berühmteste in ganz Ungarn und einer der größten in Europa. Das Land liebt bekanntlich Traditionen und darum ist auch der Weihnachtsmarkt genau so: traditionell, urig, heimelig. Damit das so bleibt, gibt es sogar eine Jury. Die sorgt dafür, dass die Waren, die Du dort kaufen kannst, nicht die sind, die Du auch beim Karstadt um die Ecke hättest kaufen können. Es gibt also an jedem der über 100 Stände Unikate und Handgemachtes zu bestaunen und zu kaufen. Wenn da mal nicht das passende Weihnachtsgeschenk für die Lieben dabei ist…. Ein ungewöhnliches Glühwein-Erlebnis ist jedenfalls garantiert: In einem riesigen Kessel wird der selbst über offenem Feuer gekocht.

Eine dazu passende, romantische Unterkunft mit Wellness-Garantie ist das Danubius Hotel Gellért. Es liegt direkt an der Erzsébetbrücke und ist ein Thermal-Heilbad mit Spa, Badehallen wie im alten Rom und einer wunderbaren Aussicht.

Mehr Hotels in Budapest findest Du außerdem hier.

Bisher keine Bewertungen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schlagwörter: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *