Ayurvedisches Frühstück mit Tee und Kräutern

Ayurvedisches Frühstück

Ihr Energiekick für den Tagesstart

Mit ayurvedischem Frühstück das Verdauungsfeuer (Agni) entfachen

Morgens brennt das Verdauungsfeuer (Agni) noch auf Sparflamme. Somit müssen wir unser Agni mit einem leichten aber sättigenden ayurvedischen Frühstück wieder anfeuern. Ayurvedischer Frühstücksbrei, Obstsalat und warmes Ingwerwasser eignen sich dafür wesentlich besser als das übliche schwere Frühstück mit industriellem Müsli, belegten Brötchen oder Broten und Kaffee.

Lesen Sie auch: Ayurveda & Kochen, Vegetarische Küche

Entdecken Sie Ihren persönlichen Wunschurlaub