Attika Urlaub

Attisches Licht

Eine Halbinsel geprägt von Kontrasten: die Berge von Parnes, Pendeli und Hymettos stehen den weißen, endlos scheinenden Sandstränden der griechischen Riviera gegenüber. Attika umfasst den Großraum um Griechenlands Hauptstadt Athen mit ihrem Hafen Piräus sowie die Küstenregion mitsamt der Inseln davor. Besonders ist hier das sogenannte Attische Licht: Erreicht die Sonne eine bestimmte Position, erstrahlt ein goldgelber Lichtschimmer über der Region. In der Antike galt dies als Zeichen der Götter für die Besonderheit und Stärke der Stadt Athen.

Begeben Sie sich in Ihrem Attika Urlaub auf die Spuren der alten Griechen und erholen Sie sich an der griechischen Riviera.

Kultur an jeder Ecke

Historischer und kultureller Reichtum zieht sich durch die gesamte Region Attikas und häuft sich in Athen. Mit den Sehenswürdigkeiten Akropolis, Parthenon und Plaka gleicht die gesamte Stadt einem riesigen historischen Freilichtmuseum. Athen besitzt allerdings auch eine mondäne Seite. In der Einkaufsstraße Ermou reihen sich luxuriöse Boutiquen, zeitgenössische Galerien und edle Restaurants aneinander. Aber auch außerhalb der Stadt bestehen sehenswerte historische Bauwerke; die Vergangenheit der Region ist an jeder Ecke präsent. Antike und byzantinische Denkmäler sowie neoklassische Gebäude zieren die Städte Attikas und Museen informieren über die griechische Volkskunst und geschichtliche Hintergründe.

Meeresausflüge

An der Küste vor Athen liegen wunderschöne Strände, die zum Schwimmen und Sonnenbaden einladen. Die Promenaden sind von trendigen Cafés und hübschen Boutiquen gesäumt und bieten diverse Wassersportmöglichkeiten. Besonders beliebte Ausflugsziele sind die Inseln des Saronischen Golfes, allen voran Hydra mit ihren prächtigen Herrenhäusern und die Pistazieninsel Aegina. Auch ein Besuch der Insel Kythera ist empfehlenswert. Hier gibt es die Burg Paleochora zu entdecken, die von dem berüchtigten Piraten Barbarossa geplündert wurde sowie die Höhlen von St. Sophia mit prähistorischen Felsmalereien.

Köstliche Verführungen

Eine traditionelle Taverne direkt am Wasser, fangfrische Meeresfrüchte, verfeinert mit einem Hauch Olivenöl und Zitrone, auf dem Teller und ein Glas Retsini dazu – so sieht eine typische Mahlzeit in Attika aus. Ein weiterer Klassiker ist der Choriatiki, ein griechischer Salat aus Tomaten, Gurken, grüner Paprika und natürlich Feta. Süße Verführungen gibt es in Attika in Form von Amygdalotas, den Mandelkeksen aus Spetses, oder naturreinem Honig aus Kythera.

Orte in der Region Attika